GB und der Brexit......

Wie schätzt Ihr das Ergebnis der Abstimmung die heute stattfindet ein?

Anmelden und Abstimmen

Ich hoffe, sie bleiben, was passieren wird, kann ich aber nicht sagen.

Ich kenne mich mit der Thematik zu wenig aus, aber ich glaube auch, dass sie bleiben.

Es soll wohl beiden Parteien, EU und GB, weh tun, wenn GB wirklich Austritt...uns wohl weniger als denen, aber trotzdem. Und eigentlich fänd ich's ja garnicht so verkehrt, wenn die damit msl auf die fresse fliegen #schein dann kämen sie von ihrem hohen Ross runter.

Aber ich glaube, dass sich die Mehrheit für den Verbleib entscheidet.

Ps.: ich finde Volksabstimmungen sch*****, wollt ich nur mal gesagt haben ;-)

Ich wage die Prognose des Verbleibs. Was die Spaltung des Landes und die zunehmende Radikalisierung der Europa Gegner aber nicht aufhebt.

Im günstigsten Fall lernen die Eurokraten in Brüssel endlich, ob mit oder ohne UK in der EU, dass sie die Idee von Europa auch den einfachen Menschen erklären müssen und sich Brüssel nicht weiter aus einer Riege abgehalfteter Politiker aus der zweiten Reihe speist, die nur verwalten können aber Politik nicht den Menschen näherbringen.

  • Politik ist "langweilig" geworden.....das sage ich schon seit Jahren.

    Entscheidungen wirken oftmals wie an den Haaren herbei gezogen, oder völlig unlogisch.....selbst wenn man sich dazu aufraffen kann, sich damit zu beschäftigen.

    Darum begrüsse ich politische Diskussionen bei denen unabhängigen Sachverständige das "Drumherum" ein wenig aufdröseln. Leider wird ja auch hier oftmals um den heissen Brei herum geredet, wo eigentlich Klartext angesagt wäre.

Mein Tipp von heute morgen: 53% oder besser für Bleiben!

Top Diskussionen anzeigen