Ungültiger Wahlzettel

    • (1) 27.08.17 - 14:05

      Hallo.

      Lange war ich hier nocht mehr aktiv, aber mir brennt eine Frage unter den Nägeln.

      Wie würde es sich je ein Wahlergebnis auswirken, wenn man statt nicht zu wählen einen ungültigen Stimmzettel abgeben würde?

      Danke schon mal für eure Antworten.

      • Man möge mich korrigieren, falls ich hier was falsch verstanden habe:

        "Ein" - E I N - ungültiger Stimmzettel wirkt sich gar nichts auf das Wahlergebnis aus.

        Ansonsten ist ein ungültiger Wahlzettel dennoch eine Beteiliung, sodass mit genügend ungültigen Stimmzetteln dennoch die Mindestbeteiligung an der Wahl erreicht ist.

        Ist die Mindestbeteiligung nicht erreicht, müsste die Wahl wiederholt werden.

        Ist die Mindestbeteiligung erreicht, gelten halt die Stimmen, die auf gültigen Stimmzetteln abgegeben wurden.

        LG

        Vereinfacht gesagt würde bei einem nicht abgegebenen Stimmzettel deine Stimme prozentual auf die gewählten Parteien verteilt. Bei einem ungültigen Wahlzettel fällt die Stimme komplett raus. Wenn man also bewußt NICHT wählen will, dann sollte man seinen Wahlzettel ungültig machen.

        Den Wahlschein ungültig zu machen ist meiner Meinung nach der einzig wahre Protest.

        Nur dann werden die "Nichtwähler" rausgerechnet und nicht hochgerechnet, ( jede Partei bekommt für jeden der NICHT zur Wahl geht Geld.)

Top Diskussionen anzeigen