Wenn Politik ein Film wäre, z.B. Star Wars.......

    • (1) 28.09.17 - 19:12

      ...welche Rollen würden die einzelnen Personen einnehmen?

      Klarer Favorit für den Imperator, allein schon wegen der Augenfarbe und den ungezählten Falten, wäre für mich: Alexander Gauland. Außerdem hat der Imperator im Film auch keine Nachbarn. Der wohnt ganz allein. (Frau vermutlich auch abgehauen, so schlechte Zähne wie der hat).

      Andrea Nahles kriegt die Rolle von Jaja Binks in Episode 1.

      Peter Altmaier als Jabba The Hut.

      Gregor Gysi könnte prima in der Rolle des Sklavenhaltes des jungen Anakin Skywalker bestehen.

      Alexander Dobrindt als R2D2. Der fährt ja auch mitunter in die falsche Richtung.

      Aber bei der Besetzung der Helden tu ich mich echt schwer.

      Christian Lindner als Luke Skywalker finde ich unpassend. Aber Trittin als Chewbacca passt wieder.

      Ach ja, und Schäuble als Meister Yoda ( ich mach jetzt keine Rollstuhlfahrerwitze!)

      Könnt ja mal mitmachen beim Casting.....

      PS: Merkel als Darth Vader oder Prinzessin Amidala? (ist'n ziemlicher Gegensatz ich weiß)

      PPS: Und Alice Weidel könnte Sarlacc spielen, dieses Viech in der Grube von Carkoon mitten in der Wüste aus Episode 6 (Rückkehr der Jedi Ritter)...

      :-)

      • (2) 28.09.17 - 19:37

        Lustig geschrieben, allerdings müsste ich zumindest bei Star Wars passen. Außer vielleicht Anakin, das müsste so eine verwirrt-ratlose Gestalt sein, die etwas bedürftig wirkt (hab ihn zumindest in den alten Filmen noch so im Kopfe).

        Ich könnte mir aber durchaus vorstellen Game of Thrones neu zu besetzen. :-)

        • Jabba the hutt : http://www.google.de/search?q=jabba+the+hutt&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&client=safari#imgrc=pZkOnuABVB8eGM:&spf=1506620846356....passt super für Altmaier.

          Klar, Star Wars ist so ne Jungssache.

          Aber mach ruhig mit Games of Thrones. Sollte ja nur ein Anfang sein.....:-)

          • (4) 28.09.17 - 20:18

            #rofl jetzt kann ich mein Kopfkino nicht mehr ausstellen und bin quasi blockiert... Altmaier...

            Game of Thrones, naja, ich würd Gauland als den Tywin Lannister vorschlagen... Natürlich Inkl. des durchaus sehr ehrenvollen und ihm gebührenden Abgangs (für Nichteingeweihte, der wurde mit der Armbrust aufm Pott erledigt - sein Sohn tat's). #schein

            Bei Merkel denke ich irgendwie an Olenna Tyrell, wobei die Merkel ja nicht ganz so hinterlistig und abgebrüht rüber kommt. Aber... Wer weiß. Die tut sicher nur nach Außen so Poker Face neutral während sie im stillen Kämmerlein hämisch gackernd ihre Gifte mischt.

            Von der Leyen würde eine hervorragende Daenerys Targaryen abgeben. So ein bisschen auf Kindchenschema und süßes Weibchen machen wollen, was ganz viel Hilfe brauchen tut, aber militär- und machtbesessen sein. Ich glaube, mit Drachen kuschelte die von der Leyen auch sicher gern und ließe sich durchaus feiern als die Mutter von allen Menschen.

            • Die Le Pen gibt eine gute Cersei Lennister und Trump macht den Euron Greyjoy.

              Tywin Lannister, der Mann der die Fäden ( bis zu seinem unrühmlichen Abgang) in der Hand gehalten und seine Familie an die Spitze der Macht geführt hat als Gauland?!

              Fände Walter (oder Walder?) Frey passender. Hat nie wirklich was zu sagen gehabt aber grosse Töne gespuckt. Auch optisch sehe ich da eine gewisse Ähnlichkeit :-)

              • (7) 29.09.17 - 08:03

                Hallo,

                nicht wegen der Macht, sondern weil Tywin ein solcher Unsympath ist, ein Rassist obendrein. Walder Frey passt aber auch gut. :-D

                Cersei wurde ja schon besetzt, vielleicht traut man sich hier auch noch an die richtig Bösen, Legomännchen Joffrey, den intriganten Kleinfinger und natürlich Ramsay, den üblen Wichtel!

            (8) 28.09.17 - 22:36

            Theon Graufreud (nach seiner Folter) ist Martin Schulz, der auf mich in der Berliner Runde auch reichlich derangiert wirkte. Aber vielleicht bekommt er noch seine große Stunde, dieses Häuflein Mensch, in der Opposition und zeigt allen, was in ihm steckt.

            ja games of Thronst passt gut,

    Der Lindner könnte Han Solo sein die Merkel ist Prinzessin Leia.

ein passender Film wäre die "Tribute von Panem"
"Der Tag, an dem die Erde stillstand 2 Der Hobbit oder Herr der Ringe"

Titanik oder Avatar, sone Mischung aus all dem

Top Diskussionen anzeigen