Betroffenheitskultur - was kommt sonst noch?

    • (1) 23.10.17 - 12:14

      Heute Nacht konnte ich nach den unguten Nachrichten für die Belegschaft von Air Berlin nur unruhig schlafen.

      Da stehen mal wieder mehrere tausend Beschäftigte vor dem beruflichen und vielleicht auch finanziellen aus und der Typ an der Spitze der dies zu verantworten hat stopft sich offen und ohne jede Scham und Aufschrei der Bevölkerung die Taschen mit mehreren Millionen p.a. bis 2021 voll.

      es ist schick sich geworden sich ständig und überall betroffen zu zeigen. was aber soll diese falsche Toleranz die im Grunde die Angst zur Veränderung und Wehrhaftigkeit bringen.

      Ich gebe es zu, ich bin weder eine die sich betroffen zeigt oder an irgendwelchen Reissäcken und Menschen interessiert ist die ich nicht kenne, oder ob jeden Tag mehrere tausend Leute den Bach runter gehen. Thats life!

      Mich wundert nur das es einen großen Anteil der ständig und zu allen Betroffenen gibt und auf der anderen Seite nicht laut und aktiv dagegen aufstehen und unternehmen.

      Also ist es doch sinnvoll diese ganze falsche Getue zu sparen, oder?

      • Betroffen macht mich eigentlich gerade nur, mit wie wenig sprachlicher Sorgfalt hier eine Diskussion gestartet werden soll.

        Deshalb entzünde ich mal eine #kerze für die deutsche Sprache.

        (3) 23.10.17 - 16:50

        Ja, es gibt Menschen, die können keine Empathie empfinden, diese bezeichnet man auch als Soziopathen. Ist ein Problem im Frontallappen. Wer keine Empathie kennt, kann auch nicht nachvollziehen, dass andere diese haben. Tut mir leid für dich.

        Ich kenne Menschen, die haben so viel Empathie, dass sie daran zugrunde gehen... Leider sind auch das Vorgänge, die automatisch ablaufen, und deshalb nicht einfach so abgestellt werden können. Hier müssen solche Menschen mühsam lernen, sich abzugrenzen und Dinge nicht an sich heranzulassen.

        So unterschiedlich sind Menschen.

      wenn es dich nicht betroffen macht und es Dir egal ist, warum hast du dann unruhig geschlafen?

      "Also ist es doch sinnvoll diese ganze falsche Getue zu sparen, oder? "

      ja

Top Diskussionen anzeigen