Gedicht zu Freiheit

Ich bin entsetzt - im Land der Dichter und Denker wird ein harmloses Gedicht als Provokation und Stimmungsmache angesehen? Ich dachte bisher, die Meinungsfreiheit wäre ein hohes Gut in Deutschland - aber so kann man sich täuschen. Wir sollten aufhören mit den Fingern auf andere Länder zu zeigen.

War es "Die Gedanken sind frei"?

Wunderschönes altes Lied, eins der ersten, die ich im Schulchor gesungen habe.

Auch schön:

https://www.youtube.com/watch?v=HNYcHDYZzio

#liebdrueck

  • Ihr werdet das Heftchen nicht kennen, es hieß "Mundorgel" und war immer dabei, wenn man mit Vereinen unterwegs war - Pfingstfreizeiten, Zeltlager usw.
    Lagerfeuer, Gitarre und dann wurde gesungen - auch dieses Lied "die Gedanken sind frei"...dann noch "Wildgänse rauschen durch die Nacht" und vieles mehr.
    Das letzte Lied war dann meist "Nehmt Abschied Brüder" auf deutsch oder englisch.
    Wunderschöne romantische Lieder.....
    Wer das verteufelt, hat einen an der Waffel, aber ganz gewaltig - und wer sowas nie erlebt hat mit dem dazugehörigen Zusammengehörigkeitsgefühl - tja, solche Leute tun mir eigentlich sehr sehr leid. LG Moni

    • "Ihr werdet das Heftchen nicht kennen, es hieß "Mundorgel" "

      #nanana

      Soooo jung bin ich auch nicht mehr... #schock

      Klar, hatten wir die "Mundorgel" dabei, war ein rotes Büchlein. Ich kann mich allerdings erinnern, dass auch "Wer hat die Kokosnuss geklaut" enthalten war... #rofl

      LG
      o_d

Top Diskussionen anzeigen