Hilfe!!!!!!!

    • (1) 08.02.18 - 16:57

      Schulz als Außenminister, Hilfe!!!!!!!!!!

      Finanzministerium bei der SPD, aaaaaahhhhh!!!!!

      Zu hilf, zu hilf!

      Ich krieg die Krise....

      Diskussion stillgelegt
      • Stimmt, du würdest den Job sicher besser machen...

        Mir ist bewusst, dass SPD Bashing dein Thema schlechthin ist, aber einen geringfügig aussagekräftigerer Thread bekommst du doch wohl hin.

        Diskussion stillgelegt
        • Hey, und besser als Schulz ist wirklich keine Schwierigkeit 😂

          Diskussion stillgelegt
          (6) 09.02.18 - 09:58

          "'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
          someone who wears his underpants on his head.'"
          Übersetzung: "Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein
          sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt."
          (Terry Pratchett in "Maskerade")"

          https://www.sockenseite.de/usenet/ausruf.html

          ;-):-D#schein

          Diskussion stillgelegt

      Gewählt ist gewählt......#rofl#rofl

      Schlimmer als die Schröder Zeit wird es wohl nicht werden.
      Ja, die Sozial-demokraten.... zwei Wörter mit denen diese Partei überhaupt nichts anfangen kann.
      Nun ja, die haben auch "danach" ihr auskommen und der Deutsche das nachsehen.
      Ich sags ja immer wieder...die Deutschen machen sich weltweit zum Deppen.

      Diskussion stillgelegt
      • (10) 08.02.18 - 21:04

        Was sind deine besseren Alternativen?

        Meckern und maulen kann jeder.

        Eines noch: den Sozialdemokraten kann man sicher vieles vorwerfen aber kein mangelndes Demokratieverständnis. Immerhin lassen sie Delegierte und Mitglieder über die Entscheidungen der Parteispitze abstimmen.

        Bei bürgerlichen und konservativen Parteien eher eine Rarität.

        Das Bashing über die SPD ist lachhaft. Für mich sind CDU und CSU die Lachnummer, die sich damit begnügen, dass Frau Merkel die Kanzlerschaft behãlt.

        Ausser dass die CDU die Kanzlerin stellt, ist die mògliche kommende Regierung eine sozialdemokratische. Sozialdemokratischer als die Schröder- und die Schmidt-Zeit

        Diskussion stillgelegt
        • (11) 08.02.18 - 21:38

          Alternativen..?

          Hmh, "ohne" Regierung hat es doch bis jetzt gut geklappt.
          Die Groko wird doch nur aus einem Grund durchgezogen. Sie dient allein dem Machterhalt diverser Personen. Mit sozialdemokratischer Politik hat das nicht das geringste zu tun. Die SPD beansprucht vielleicht die Bezeichnung, mehr aber auch nicht.
          ALLE, ich wiederhole, ALLE Parteien sind Lachnummern.
          Mittlerweile dürfte es auch bei den meisten angekommen sein. Außer vielleicht bei dir.

          Armes Deutschland.

          Diskussion stillgelegt
          • (12) 08.02.18 - 22:16

            Aha. Ohne Regierung ist also die Alternative.....

            Deine fatalistische und komplett destruktive Politikverdrossenheit kotzt einen an. Für mich ein Zeichen von mangelnder Fähigkeit über den Tellerrand hinauszuschauen und zu bemerken, dass wir bei allen Problemen immer noch in einem zivilisierten Rechtsstaat leben, der es Leuten wie dir gestattet, sich im Internet abfällig über Regierungen auszulassen. In mindestens 2 Dritteln der Länder der Erde kannst du das nämlich nicht.

            Und wenn dir die Politiker so auf den Sack gehen, dann bekomm den Arsch hoch und mach selbst was.

            Diskussion stillgelegt
            • (13) 08.02.18 - 22:20

              #pro

              Diskussion stillgelegt
              (14) 08.02.18 - 22:33

              Reiß dich mal zusammen.
              Ich äußere hier meine Meinung. Das wird dein Rechtsstaat schon noch vertragen.
              Und wenn nicht, kann es immer noch weg zensiert werden. Ist doch in diesem Land so gängige Praxis.

              Du hast es wahrscheinlich noch nicht verstanden. ICH habe niemanden gewählt oder legitimiert mich zu vertreten, darum können die mir, wie du es ausgedrückt hast, nicht auf den Sack gehen.

              Diskussion stillgelegt
              • (15) 08.02.18 - 23:02

                "Und wenn nicht, kann es immer noch weg zensiert werden. Ist doch in diesem Land so gängige Praxis."

                Sinn erfassend Lesen ist nicht so deins, gell?

                "ICH habe niemanden gewählt oder legitimiert mich zu vertreten"

                Na, wenn du nicht wählen warst, was mischst du dich ständig ein?!

                Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen