Bett für 5jährige: langfristige Erfahrungen vom Teenie-Eltern gesucht!

    • (1) 12.08.11 - 18:08

      Hallo,
      meine Tochter ist jetzt 5 1/2 und hat noch ein 140cm Bett. Sie paßt da zwar noch gut rein, weil sie nicht so groß ist, trotzdem muß demnächste mal ein neues Bett her.
      Und darum brauche ich jetzt mal die Erfahrung von Eltern, deren Kinder schon etwas älter sind.
      Lohnt es sich, schon ein teures Bett zu kaufen, daß dann aber schon die nächsten 10 Jahre halten müßte? Oder lieber noch ein billiges Bett von Ikea, welches dann später noch mal durch ein Bett für Jugendliche ersetzt wird, so daß es nicht so schlimm ist, wenn´s kaputt geht? (Meine Tochter ist jetzt weder super wild noch total ruhig, toben und hüpfen kommt also durchaus mal im Bett vor.)
      Zur Auswahl steht eben konkret ein bett von Ikea (Kura)
      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80123993
      oder ein teureres
      http://cgi.ebay.de/Jugendbett-Bett-Himmelbett-Sonderfertigung-Fichte-/170645994281?pt=DE_Haus_Garten_Betten&hash=item27bb4b3b29
      http://www.jako-o.de/shop/Kinderzimmer-Dekowelten-1001-Nacht-Himmelbett-Helena-100-cm-inkl-Aufbauservice/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/himmelbett/group/1670/product/19073/Produktdetail.productdetail.0.html
      Bin da eben etwas ratlos. Vielleicht helfen mir Eure Erfahrungen weiter.
      LG
      kiddymummy

      • HAllo also ich würde das Bett von IKEA nehmen denn meine Erfahrung sagt heranwachsende(gerade Mädels) möchten dann dochnochmal ein neues Bett. Meine Tochter (10 Jahre) hat nun das dritte Bett (Kinderbett, 90 cm Normalbett ) und nun ein 1,40 m breites Futonbett. Hoffe konnte dir helfen...
        mfg
        Steffi

        (3) 12.08.11 - 22:22

        hallo

        kauft ein billiges für jetzt.
        mit 10 oder 13 ist sie sicher stolz wenn sie sich nochmal ein bett aussuchen kann und ihr zimmer neu einrichten.
        l.g.

        Ich würde ihr jetzt ein ganz normal großes bett kaufen, welches nicht zu teuer ist, aber eine gute Matraze hat.
        Wenn deine Tochter ins Teene- Alter kommt wird sie sicher ein größeres Bett sich wünschen...

      • hallo

        wie es so ausschaut will sie ein " himmelbett" gerne

        ich würde ein ganz anderen weg wählen

        such mal metall himmelbetten in schwarz

        die gib es z.b. bei poco, otto..

        im " kindesalter" rosa gliter gardinen dazu!
        später schneeweise..

        viele von denen lassens ich auch ohne betthimmel stellen.

        vielleicht nehmt ihr sogar 1,40 ... dann ist es direkt geeignet für die ewigkeit.

        lg

        Hallo,
        danke für Eure Antworten.
        Ich werde nun erst mal ein nicht so teures Bett nehmen. Das läßt dann für später noch mehr offen. ;-)
        Irgendwo habe ich neulich mal so ein gestell gesehen, mit dem man einen tollen Himmel direkt an der Wand anbringen kann. Sowas besorge ich dann noch dazu.
        Die Idee mit dem Metallbett ist auch wirklich gut. Es wird dann jetzt wohl doch erst mal entweder ein Metallbett oder ein eher schlichtes aus hellem Holz.
        LG
        kiddymummy

        • hi

          noch ein vortel bei dem metallbett(größer)

          du hast nen 2. schlafplatz für nachtgäste....

          und die sind viel viel stabiler..

          meine hüpft gerne drauf herum....

      huhu.
      du solltest so ein bett holen,was so 5 jahre aushält.denn wenn ich so an meine jugendlichen denke,..... stehen die mit 15 (bzw.12) nicht mehr so auf "hochbetten" etc.da wird dann eher doch auf futon umgestylt;-)

      (9) 15.08.11 - 20:59

      Hallo
      würde auch ein billiges kaufen, dann hat meine Tochter als Teenie ein 1,2o Futonbett bekommen
      LG

Top Diskussionen anzeigen