14-jähriger Teenie und Handykonsum

Hallo,

wie lange darf ein 14-jähriger Teenager bei euch am Handy Spiele spielen und simsen?

Welche regeln habt ihr??

Liebe Grüße

>Welche regeln habt ihr??

Keine.
Weder jetzt mit 14 noch die Jahre zuvor.

Aber wenn Sie da das Gefühl haben, dass Ihr Sohn Handysüchtig ist => Zwangsseebestattung im Pool und das Problem ist gelöst. Wäre mir persönlich nämlich zu dämlich, mit einem 14-Jährigen Teenager über die Handybenutzung zu streiten; dann würd' ich lieber direkt einkassieren.

<<Wäre mir persönlich nämlich zu dämlich, mit einem 14-Jährigen Teenager über die Handybenutzung zu streiten; dann würd' ich lieber direkt einkassieren. >>

Stimmt. Reden. Wie blöd.

Lieber mutwillig Wertgegenstände zerstören - ein tolles Vorbild!

>Lieber mutwillig Wertgegenstände zerstören - ein tolles Vorbild!

Also das mit der Seebestattung war schon ein winzig kleines bisschen ironisch gemeint - wenn es Ihnen hilft, kann ich das nächste Mal aber gerne versuchen, dass noch deutlicher zu Kennzeichen. Wobei ich hier auf Urbia schon etwas länger tätig bin und mir daher sicher bin, dass viele Benutzer sich das gewiss auch so schon denken konnten.

Im übrigen habe ich nicht geschrieben, dass ich reden blöd finde. Ich glaube auch nicht, dass die restlichen knapp 2000 Beiträge, die ich hier verfasst habe, von mir grundsätzlich das Bild vermitteln, dass ich »reden« mit einem Kind/Teenager blöd finde. Auch wenn ich gestehen muss, dass der hier wohlmöglich etwas grenzwertig ist #schein

Wir hatten da keine Regeln..

Meinst du jetzt Zeit insgesamt oder wie lange Abends?

Hallo,

ich meinte die Zeit insgesamt. Wenn ich ihn da nicht bremse, sitzt er von Früh bis Spät nur am Handy und simst oder spielt.....

Liebe Grüße

Ok, das Problem hatten wir nie so extrem.
Hat dein Sohn keine Hobbys, Freunde mit denen er sich trifft oder so?

weiteren Kommentar laden

Bei uns gibt es keine Regeln und auch keine Flat oder sonstiges sondern eine aufladbare Karte.

Seitdem sie selbst für Guthaben zu sorgen haben, reichen 10 Euro bei der großen(17 ) 6-8 Wochen.
Die Kleine hat noch gar kein Interesse am Handy

Beide telefonieren über Festnetz,und schreiben über PC,

VG 280869

Meine Tochter hat kurz bevor sie 14 wurde ein Handy mit Flat für alles bekommen,war im Angebot und für 25€ monatlich ohne weitere Kosten kann man da echt nix sagen.
Da sie viele Freunde und Familie im Ausland hat ist das auch sehr hilfreich da sie einfach mit ihnen Telefonieren (Facetime,Skype,..) und auch schreiben (zb. iMessage) kann.
Regeln haben wir da keine,ausser natürlich das sie ihre Nummer nicht einfach an Fremde bzw. im Internet rausgeben soll ;-)
Wenn sie meint die ganze Nacht damit was machen zu müssen soll sie es halt tun denn sie ist diejenige die früh raus und es dann ausbaden kann ;-)

Mein 14 jähriger Sohn hat sein Handy von nachmittags bis abends ohne Kontrolle.

Es gibt nur 3 Regeln:

Es wird nicht mit in die Schule genommen ( er ist allerdings grad auch kurz vorm Sitzen bleiben)
Nach 21 Uhr liegt es im Flur (die Mädels halten ihn sonst die ganze Nacht wach )
Beim Essen wird es auch liegengelassen.

LG

Wenn er eine Flatrate hat, wechsel die Karte gegen eine Prepaid Karte aus und lass ihn selber dafür sorgen, dass das auch bezahlt wird. Ich hatte und habe immernoch eine Prepaid Karte im Handy und halte das auch deutlich weniger in den Händen, als meine Freunde mit ihren eigenen spielen.

Dauerhaft Internet zu haben und kostenfrei SMS schreiben zu können, verführt einfach zu sehr dazu, das auch permanent zu tun.

Ich habe auch nur prepaid und habe ohne probleme ne flat drauf und das für internet, festnetz und o2...

Hallo,

wenn ich meine Neffen und Nichten anschaue, da bedurfte es mit 14 keiner Regeln.

Die hatten nämlich noch kein Handy :-p

Ich würde sagen, Handys sind für den Notfall, normale Telefongespräche kann man übers Festnetz führen (wir haben wie auch meine Geschwister und meine Eltern eine Telefonflat) und SMS muss man gar nicht schicken.

GLG

So...und ich würde sagen: Du bist ein bißchen weltfremd. Heutzutage ist es ( leider ) die große große Ausnahme, wenn ein 14 jähriges Kind kein handy hat!
SMS sind gängiger als telefonieren.
Wart mal ab, bis dein Kind in das Alter kommt....dann wirst du es anders sehen:-)

Würde ich mich mal anschließen...., telefonieren kommt bei unserer Großen fast nur mit der besten Freundin vor, aber What´s app u.ä. Nachrichten zeitweise bis der Arzt kommt...;-)
Wird aber bestimmt auch irgendwann wieder besser....keine Panik!
LG
clapama

Hallo,

meine Tochter ist 15 Jahre alt und benutzt ihr Handy eigentlich nur wenn eine Kommunikation anders nicht möglich ist.

Sie hat eine aufladbare Karte und ein Buget von 15 Euro monatlich, wobei ich jedoch sagen muss, das die 15 Euro so an die 8 Wochen meist ausreichen.

Ansonsten benutzt Sie regelmäßig nach dem Hausaufgaben Facebook und Chats zum "quatschen".. was ja in meiner home-flat mit bei ist.

FG

Du hast doch schon im anderen Forum Antworten zu diesem Thema bekommen...

Guten Tag,

mein Sohn ist 13 Jahre, und hat sich im Februar von seinem ersparten ein Smartphone gekauft.

Natürlich habe ich Regeln aufgestellt, nicht während der Schulzeit, nicht mehr nach 21 Uhr, nicht während den gemeinsamen Mahlzeiten usw.

Er hat eine Prepaid-Karte vom Aldi drin, mit Internetflat, er bekommt, wie schon vorher, alle 3 Monate eine Aufladung von 15 Euro. Reicht das nicht, muss er entweder die Zeit warten, oder vom Taschengeld oder ersparten aufladen.

Zum Glück ließ die anfängliche Faszination schnell nach, meist simst und spielt er abends, bevor es ins Bett geht. Ansonsten ist er wie eh und je lieber mit dem Ball und den Kumpels unterwegs, und das Handy liegt zuhause.

Würde ich merken, das seine schulische Leistung leiden würde, er sich nur noch mit Handy beschäftigt und nichts anderes im Kopf hat, gäbe es nen Handy-Verbot. Das haben wir von Anfang an klar gemacht, und würde ich auch, ohne wenn und aber durchziehen.

LG

Also ich bin 15 und wenn es zuviel wird oder ich schlechte Noten habe muss ich mein Handy für eine Zeit lang abgeben.

Finde das aber ok hab manchmal echt übertrieben dann musste ich whatsapp etc löschen seitdem geht es besser ;)