Jemand Erfahrung mit ruf-Jugendreisen?

    • (1) 18.11.13 - 22:32

      Hallo,
      meine 15jährige möchte nächsten Sommer mit 2 Freundinnen alleine wegfahren, mit ruf Jugenreisen nach Rimini.
      Habt ihr Erfahrungen damit, speziell mit diesem Organisator? Oder könnt ihr andere empfehlen?

      Danke
      maja

      • Unsere Erfahrung sind schon einige Jahre her und waren leider nicht so gut. Es kann aber auch ein Einzelfall gewesen sein, da ich auch schon gutes gehört habe.

        Wir werden unseren Sohn aber nicht mit ruf weg fahren lassen.

        Gute Erfahrungen haben wir mit jugendtours. Wir hatten einen guten Eindruck von der Organisation, den Betreuern, dem Programm und auch der Einhaltung von Jugendschutzbestimmungen. Nächste Osterferien fährt unser Sohn wieder mit jugendtours auf Skifreizeit.

        LG

        • okay, vielen Dank!

          Werde auch mal bezüglich jugendtours googeln.
          Darf ich fragen, warum ihr keinen guten Eindruck von ruf hattet? Ist euer Sohn mit ruf verreist?
          #danke

          • Es war nicht unser Sohn, der ist jetzt es in dem Jugendlichenalter. Mit ruf war unsere Austauschschülerin aus den USA auf Skifreizeit.

            Ein Problem, das unsere Schülerin nur indirekt betroffen hatte war der unten schon erwähnte Alkoholkonsum. Das auf Freizeiten auch unten 16jährige mal etwas trinken oder unter 16-17 jährige auch mal mehr als Bier lässt sich wohl kaum verhindern. Wenn aber neben den Betreuern hochprozentiges getrunken wird und einige berunken auf der Piste fahren und die Betreuer das mitbekommen und nichts passiert.... dann ist das für mich ein Ausschlusskriterium.

            Deweiteren gab es zwei Situation wo unsere Schülerin Probleme hatte. Einmal hatte sie z.B. sich verlaufen und den Pistenbus verpasst - ja ihre Schuld - aber als sie sich per Handy meldete und KEINERLEI Hilfe bekam, z.B. Tipps wo andere Busse fahren, wie sie laufen kann etc. Sie irrte dann 3,5 Stunden rum, bis sie die Unterkunft fand!

            LG

            • Vielen Dank für deine Antwort.
              Das was du da beschreibst geht natürlich gar nicht.
              Ich werde mich mal noch weiter umhören.
              LG

              • Ach so, bei der Freizeit von jugendtours wurde so weit ich weiß wirklich drauf geachtet wer wie alt ist und was er trinken darf und dass es auch bei den Älteren nicht ausufert und dass Alkohol auf der Piste nicht geht.

                Alle hatte ein Armbändchen, je nach Altersstufe eine andere Farbe, so dass die Betreuer auf einen Blick sehen konnten, ob jemand unter 16, unter 18 oder auch volljährig ist.

                LG

                • Hallo,
                  ja ich hab schon bei jugendtours nachgelesen, hört sich gut an. Die Sommerangebote 2014 sind aber erst in ein paar Tagen online.
                  Und jetzt bei den Winterangeboten fahren sie nicht in unserem Bundesland ab. Meine Tochter noch 200km an eine Abfahrtstelle zu fahren wollte ich eigentlich vermeiden.
                  Danke
                  LG

            (8) 20.11.13 - 22:20

            Das geht ja gar nicht!

            Offensichtlich kommt es stark auf die jeweiligen Betreuer an..?

            Denn bei meinem Sohn war wohl genau das Gegenteil der Fall - er schilderte mir, dass die RUF-Mitarbeiter im Ort unterwegs waren und genau geguckt haben, wo "ihre" Kids sind, und ob die da grad mit Alkohol unterwegs sind, etc.

            Mein Sohn war zum Reisezeitpunkt 16.

            Viel schlimmere Erfahrungen haben wir mal mit einem kleinen Veranstalter von unserer Stadt gemacht, mit dem die Kinder nach Tschechien gefahren sind, im Nachhinein wundere ich mich, dass die das unbeschadet überstanden haben #zitter#schwitz

            Sicher ist man bei so Reisen leider nie... wobei, meine Tochter (19) reist inzwischen auf eigene Faust, irgendwie macht man sich da dann auch immer noch Gedanken...

            Liebe Grüße

            liki

    Hallo,
    ich bin selber mit 17 dort mitgefahren.
    Wir als Jugendliche fanden es total super. Preislich auch in Ordnung. Wir waren in Siofok.

    Es werden verschiedene Aktivitäten in den Hotels mit den Betreuern angeboten, aber auch sehr viel Eigenständigkeit gefordert.
    Es herrschte zwar Verbot von harten Alkohol für alle unter 18 (war zumindestens vor 10 Jahren so), aber wirklich kontrolliert hat das niemand. Wir haben trotzdem neben den Betreuern unser Wodka-O geschlürft.

    Die Betreuer selber waren auch alles junge Leute um die 25.
    HIn ging es mit dem Bus über Nacht, war super anstrengend, aber ok.

    Also ich fand das total toll und würde denke ich auch mein (verantwortungsbewusstes) Kind hin lassen. Ich finde das ist wirklich abhängig von der Person.

    VG dibuda

    (10) 19.11.13 - 16:04

    Hallo!

    Mein Sohn war diesen Sommer mit Ruf-Reisen in Südfrankreich und fand es super, die Betreuung war sehr gut, vor allem vom Essen war er total begeistert (und das will bei meinem Sohn was heißen!). Hat alles super geklappt und wir hatten ein gutes Gefühl. Er hat auch gesagt, die Teamer hätten sehr darauf geachtet, ob Leute zuviel Alkohol trinken oder so.

    Mein Stiefsohn war vor einigen Jahren mit Ruf in Kroatien - auch zufrieden, er hat allerdings fast schon gemeckert, weil die so gut auf ihn aufgepasst haben. ;-)

    LG, liki (würde jederzeit wieder über RUF buchen)

    Hi Maja,

    mein Neffe war vor 2 oder 3 Jahren mit Höffmann-Reisen unterwegs.
    Meine Schwester war total begeistert von der Organisation etc., mein Neffe von der Reise auch.

    lg
    masinik

    Hallo
    vielen Dank für eure Erfahrungen#blume
    Es fällt mir schon schwer, meine Tochter das erste Mal alleine fahren zu lassen (außer reiterferien,aber irgendwie ist das ja was anderes), und da sind ein paar Meinungen und Erfahrungen sehr hilfreich.
    #winke

    Hallo Maja,

    meine Stieftochter (16) und ihre Freundin waren im vergangenen Sommer in Rimini mit ruf. Die beiden hatten den wohl besten Urlaub ihres Lebens. ;-)

    Es hat alles super geklappt. Wir würden es auf jeden Fall weiterempfehlen. Klar sind die Hotels und das Essen einfach gehalten, aber Hauptsache ist ja Sommer, Sonne, Meer...
    Preis/Leistungsverhältnis ist super!

    Liebe Grüße
    Lysann

Mango- tours!!!!!

Top Diskussionen anzeigen