Welche Konfektionsgröße?

    • (1) 18.01.17 - 13:54

      Hallo,

      mein Sohn (13, 175 cm groß) braucht dringend ein paar Hemden und Hosen. In der Kinderabteilung bei 176 findet sich nicht mehr so das Richtige.

      Jetzt versuche ich zu ermitteln welche Herrengröße im passen könnte. Körpergröße steht oben und er ist schlank, aber nicht schlaksig.

      Wer kann mir weiterhelfen?

      VG
      delfin03

      • Hallo!

        Tippe auf Männergröße S oder M, etwa bei Jack & Jones, Hollister, etc.

        VG, I.

        Hallo #blume

        ich gehe, wenn ich in der Kinderabteilung nichts finde, mit meinem (und nur mit Kind, denn ohne ist es Glaskugellesen was passen UND gefallen könnte) in die Herrenabteilung und schaue, was ihm paßt. Das kann S, M, L sein. Das fällt ja auch alles anders aus. Pauschal kann man das nicht sagen.

        Manchmal gibt es in der Kinderabteilung auch 182 und in manchen Geschäften gibt es auch noch "Breitenunterschiede".

        #liebdrueck
        Sanne #sonne

        Ich habe bei diesen Dingen meinen Sohn mit seinem Vater oder auch mit meinem Mann verglichen und dann danach die Größe ausgesucht.

        Bei deinem Sohn würde ich zu einer S raten, je nach dem welcher Hersteller, weil sie doch alle sehr unterschiedlich ausfallen können.

      Hallo delfin03,

      als mein Sohn in diesem Alter war hatten wir ungefähr dasselbe Problem. Es war extrem mühsam in der Kinderabteilung das richtige zu finden und ausserdem hat ihm auch überhaupt nichts mehr gefallen dort. #augen

      Ich würde mal sagen bei S / M werdet ihr fündig. Und da hilft nur eins, Sohnemann muss mitkommen und probieren ob es ihm passt oder nicht. #rofl

      Viel Glück bei der Suche!

      LG

      cocoso

      Wir haben bei/neben der Kinderabteilung bei C&A was gefunden, das heißt, glaube ich, "clockhouse", da hat mein sehr schlanker Sohn (19 J., 1,91 m) lange was gefunden , haben bis Grösse 182, teilweise sogar 188. Und die Sachen sind eben für junge Leute gemacht. frag doch einfach mal nach.
      Außerdem haben sie da bei den Herrenmoden auch Grössen für sehr schlanke bzw. große Leute. Da weiß ich aber nicht, ob das schon für Jugendliche geeignet ist. Mein Sohn hatte sich mit 18 zur Abiturfeier dort einen Anzug in Größe 98 gekauft, das ist eben die "lange" Grösse zur normalen Herrengröße 46.

    (10) 22.01.17 - 14:36

    Habt ihr kein Herrengeschäft in der Nähe, die junge Mode haben, wo man verschiedene Modemarken ausprobieren kann???

    Ich muss mit meiner Tochter auch mehr ausprobieren, da die Kindergröße kaum noch passt....da gehts in die Damen Abteilung von Gr. 32-36 ist alles möglich....

    lg
    lisa

    • (11) 23.01.17 - 09:27

      Meine Tochter wird bald 16 und sie braucht auch Gr. 32 oder 34, da hat sie 3 Läden, wo die Sachen gut passen, aber Hosen kauft sie noch viel bei H&M in der Kinderabteilung in Gr. 170 (ist 1,66 m) oder auch mal T- Shirts.

      Da muss man wirklich immer wieder ausprobieren, wo was am Besten passt.

      • (12) 23.01.17 - 11:48

        Hi,

        Wir waren am Samstag bei H&M....da haben wir gar nichts mehr gefunden. So ein ramschiger Laden ist das bei uns geworden. Dagegen ist C&A echt super nobel #rofl

        Wir haben zum Glück ein tolles Modegeschäft bei uns in der Kleinstadt....da finden wir immer etwas. Benneton hat leider auch nicht immer die kleinen Frauengrößen da.....mit Ausnahme mal Kinder XXL.

        LG
        LIsa

Hi!

meine Tochter ist auch soe ein kleiner Riese.

Genau wie Dein Sohn - 13 und 1,75m groß.

Manchmal echt schwer.

176 zu klein s/M zu weit.

Da heißt es losziehen und anprobieren.

Alles Gute #winke

  • Ich danke euch allen für eure netten Antworten. Ihr habt wohl recht damit, dass ich mit meinem Sohn die Kleider anprobieren muss. Zumal er einen ziemlich langen Rücken (also wahrscheinlich M) und proportional kürzere Beine (vermutlich 170 oder entsprechend amerikanische Größe) hat.

    • Noch ein Tipp falls dein Sohn nicht gerne in den Laden geht und anprobiert. Mein Sohn bestellt seit einigen Jahren im Internet, jeweils unterschiedliche Größen und 2-3 Marken (also bei einem Teil, wie z.B. Hose).

      Inzwischen kennt er die Marken und dort die passenden Größen. Alles was nicht passt schickt er zurück.

Top Diskussionen anzeigen