Mitgebsel für 13 jährige

    • (1) 07.06.17 - 22:10

      Hallo liebe Teenie Mamas,

      Meine Tochter feiert demnächst ihren 13 Geburtstag und ich suche nach Ideen für Mitgebsel die man den Mädels schenken könnte. Möglichst nicht aber teuer da wir 10000 Kinder eingeladen haben ;-)

      K

      • Hallo.

        Mädels stehen doch auf Beauty-Kram (zumindest meine Tochter & Friends, alle um die 10 und am Sonntag feiern wir eine Mädels-Party mit u.a. Nägel lackieren und da gibt es dann den Nagellack mit) ...

        ... also ...

        - Nagellack (von einer Drogerie-Eigenmarke, kosten dann um die 1,50 pro Stück)
        - bei den Reisegrößen gibt es auch die tollen Produkte von treaclemoon in klein, z. B. die Bodylotion für 95 Cent
        - Lippenpflegestifte kommen auch immer gut an: Die von Balea (DM) kosten 65 Cent und gibt es in netten Sorten
        - Es gibt Gesichtsmasken in diesen kleine Tütchen ... die kosten von diversen Firmen unter 1 Euro.

        Das ganze "Set" in ein hübsches Klarsichttütchen verpackt (10 Stück bei DM für 95 Cent).

        LG

        Bei uns ist die Balea Welle von dm seit einem Jahr. Meine Tochter wird jetzt 12. Vielleicht fährst du mal mit der Tochter zum dm und läßt sie selbst mal schmökern, was ihr so gefällt in ihrer Altersgruppe......ein Limit vorgeben, was es max. kosten dürfte.

        (4) 08.06.17 - 07:39

        Hallo #blume

        wir haben hier auch bald einen 13. Geb. zu feiern.

        Aber das gibt´s bei uns nicht. Das habe ich gar nicht erst angefangen, weil ich diesen ""neuen Brauch", der damals plötzlich aus dem Kindergarten aufschwappte, schrecklich fand und bis heute finde.#schock

        Das einzige, was es hier mal gab, waren Hanuta oder Duplo für die Kinder, die gingen.

        #liebdrueck
        Sanne #sonne

      Kein Mensch braucht Mitgebsel #schwitz

      Ich hab das mit den Mitgebseln noch nie verstanden und fand es auch immer doof, wenn unser Sohn irgendeinen Kram von einem Geburtstag mitgebracht hat. Ist die Feier nicht genug, muss es auch noch irgendein Mitgebsel geben? #zitter

      Hallo
      Wie wäre es mit einem Trinkglas wie diesem https://i5.walmartimages.com/asr/5011dbcb-3ca9-42f0-a1bf-a95ef7835caf_1.6ace7acdfe1afb40902daad50518c781.jpeg . Da können Sie draus trinken und es dann mitnehmen.

      LG

      (10) 08.06.17 - 10:13

      Hallo,

      unser Sohn hat kürzlich seinen 11. Geburtstag gefeiert und ich habe erstmalig keine Mitgebseltüten gemacht.

      Wir waren zum Bowling mit anschließendem Essen, mit insgesamt 14 Kindern. Es hat auch offensichtlich niemandem etwas gefehlt.
      Bei den letzten Geburtstagen auf die unser Sohn eingeladen war gab es anschließend nur welche mit Süßkram gefüllt.

      LG
      Tanja

      Ich stell mir grade die Gesichter der Freunde meiner Söhne vor, wenn ich jedem ein "Mitgebsel" in die Hand drücken würde #rofl Das war hier bei den klassischen Kindergeburtstagsfeiern zu Hause Brauch, meist der Kram, den sie beim Topfschlagen und Sackhüpfen erwirtschaftet haben ;-)
      Aber vielleicht sind Mädchen da anders. Ich würde auch zu kleinen Kosmetikartikeln in Reisegröße von DM oder Rossmann tendieren.

      LG

      • bei Mädels ist das auch so.
        Klassischer Kindergeburtstag: Mitgebsel sind/waren die Gewinne aus den Spielen. Topfschlagen usw.

        bei Geburtstagen der Größeren kommt es auf's Motto an. Auswärtsfeiern wie Bowling, Kino etc. bestehen schon aus dem Eintritt.

        bei Motto-Partys zu Hause gibt es so langsam in dem Sinn keine Spiele mehr, aber entweder die Kids/Jugendlichen bekommen dann was, passendes zum Motto oder das, was sie selbst gemacht haben. Z.B. wenn Kekse gebacken wurde oder was gebastelt.

    (13) 08.06.17 - 12:58

    Das mit den Mitgebseln hab ich auch nicht verstanden, das war aber schon in der KiTa bei meiner Tochter "üblich".

    Mit meinem Sohn und seinen Gästen waren wir mal im Fun Park, da hatte ich verschiedenfarbige Trinkbecher mit Deckel und Strohhalmen besorgt, damit die Kinder die unterscheiden können. Die durften sie dann natürlich auch behalten.

    Das Geburtstagskind bekommt die Geschenke, nicht die Gäste ;-)

    Hier gibt es keine Mitgebsel weder für Große noch für Kleine, ist eine alberen Sache, die da praktiziert wird.

    (15) 08.06.17 - 15:30

    Hallo,

    die Mitgebselgeschichte finde ich inzwischen auch recht nervig, aber es gab sie auch schon zu meinen Kindertagen und das ist jetzt fast 40 Jahre her!!! Nicht in dem Ausmaß wie teilweise heute, aber ich habe die Süßigkeitentüte damals am Ende der Feiern geliebt!

    Ich persönlich halte die mitgebsel immer eher klein.
    Bei Kind groß (13 geworden) gab es dieses Jahr erstmalig gar nichts. Wir waren mit den Kindern klettern und dann gab es einen Film, lecker essen und Übernachtung. Finde das reicht.

    Kind klein hatte wir einen "Animationswagen" und das dort erstellte gab es als Mitgebsel.

    War nicht die Frage, aber ich denke kleine kosmetikprodukte eignen sich immer.

    VG

Top Diskussionen anzeigen