Was mit 12 jährigen Sohn zum Geburtstag machen?

    • (1) 28.10.17 - 07:53

      Hallo
      Mein Sohn wird Ende November 12.
      Er wollte zum Geburtstag dieses Lasertag machen.
      Nur würde mich das 200€ Kosten und das kann ich mir nicht leisten.
      Was kann man denn sonst noch machen.
      Leider wohnen wir in einer Kleinstadt und ich habe nur ein Auto.
      Danke schonmal für eure Tipps.

      • Die Kosten sind bei Lasertag doch abhängig von der Anzahl der Spiele und Spieler. Da besteht also durchaus Verhandlungsspielraum mit Deinem Sohn.

        Grüsse
        BiDi

        • Er hat schon nur seine 4 besten Freunde einladen. Und es müssen mindestens 6 Spieler sein.

          • ...wieso müssen es 6 Spieler sein ? Du kannst auch alleine spielen. Flaterate gibt es schon überall zu bestimmten Zeiten. Wir haben so etwas schon 2 x gemacht und sind als Eltern auch dabei gewesen. Es macht riesigen Spaß! Hätte ich nie gedacht und ich bin schon Mitte 40 und mein Mann Anfang 50 und wir hatten noch nie traurige Augen, sondern verschwitzte und glückliche Kinder und total kaputte Eltern. Man bewegt sich da wahnsinnig viel und das habe ich auch nicht gedacht.

      Ich war immer eine begeisterte Kindergeburtstagsorganisiererin. Aber zum 12. wollte mein Sohn das alleine regeln. Bei uns begann die Party erst um 17:30 (bis 21 Uhr). Das kam schon deshalb an, weil es abends irgendwie "cooler" war. (Übernachtung war auch kurz im Gespräch, haben wir dann aber gelassen, weil am nächsten Tag ein wichtiges Fußballspiel war, bei dem mehrere Teilnehmer mitgespielt haben.)
      Abends im November: Eine Fackelwanderung/ Schnitzeljagd im Dunkeln könnte auch einen 12jährigen noch reizen, ein Filmeabend mit Chips, z.B. eine "Starwars-Nacht" zur Einstimmung auf den kommenden Kinofilm? Selbst Oldies wie Indiana Jones oder Blues Brothers kommen in Frage.
      In dem Alter haben sie doch recht konkrete Vorstellungen, was gut ankommt, als Eltern muss man da ja fast nur noch bewirten und als Backup/ Heimbringservice zur Verfügung stehen.
      Wünsche Euch eine coole Party!
      d.

      Hallo,
      meine großen Jungs sind zwar erst 10 und 11, aber so groß ist der Abstand zu 12 dann ja auch nicht. Was bei denen, und ihren Freunden, in letzter Zeit sehr angesagt war ist die Soccerhalle. Mir erschliesst sich zwar der große Unterschied zum Bolzplatz nicht wirklich, aber die Kids finden es super. Da sollten es aber mehr als 5 Kids sein.

      Ansonsten:
      Spaßbad
      Kletter-/Boulderhalle --> Achtung, hier gibt es teilweise Betreuungsschlüssel von 1:2. Entweder nimmst Du noch 2 Erwachsene mit, oder man muss einen Trainer mieten
      Trampolinhalle --> für starke Nerven, wegen anscheinend erhöhter Verletzungsgefahr
      In einer Kunstschule was basteln (Ton, Ytong-Steine, ...)
      Je nachdem, was bei Euch in der Gegend so angeboten wird.

      Oder halt die Variante zu Hause, z.B. mit Schnitzeljagd, Quiz, Lagerfeuer, Film gucken, Pizza backen, Burger selber belegen

      Lebkuchenhaus basteln und Weihnachtsplätzchen backen? --> Oder ist das nur für Mädchen? Ich glaube, meine Jungs fänden das super, aber nur heimlich. Ihre Freunde dazu einladen wäre Ihnen peinlich.

      Viel Spaß auf jeden Fall,
      J.

    • Hallo #blume

      naja, alles was in Euren finanziellen Rahmen paßt und was Dein Kind gut findet. Lasertag ist eben ein sehr teurers vergnügen (wobei bei uns 6 Kinder 150 € kosten, nützt Euch aber nichts, wenns bei Euch 200 € sind;-).

      Gibt es da keine Schnittmenge, wird´s schwierig.

      Zuhause sind die Feiern immer am günstigsten. Übernachtungsparty o.ä.

      Aber anderer Tipp, wenn Lasertag der Herzenswunsch ist:

      Einfach so Lasertag spielen mit so vielen Kinder, wie es eben noch preislich paßt. Dann gehen eben nur 3 Freunde und er mit, sind 4 plus Fahrer, macht für 2 Runden spielen 60 € (7,50 € je 15 min). Dort gibt es dann eben nichts zu essen, höchstens noch ein Getränk für jeden (ca. 15 €), sonst verdursten die nach der 2. Runde (und eigene Getränke sind nicht erlaubt) und der Rest der Feier findet eben zuhause statt.

      Ich war auch schon in der Trampolinarena, habe aber auch nicht eingesehen, das Geburtstagspaket zu buchen (25-30 € pro Person für 6 Leute) und war dann einfach "privat" mit 4 Kids dort.

      #liebdrueck
      Sanne #sonne

      • (8) 30.10.17 - 10:57

        Anmerkung am Rande: Lasertag kann gut enden, muss es aber nicht.:-p Ich habe öfters beleidigte wie glückliche Kinder nach der Aktion (egal ob Geburtstag oder nicht) wieder zurückbekommen, daher ist das für mich in der Liste meist erst die 435. Wahl... Und 60 € für 30 Minuten "Spaß"...naja...

        Oben hast Du ja schon viele Alternativen genannt bekommen. Vielleicht ist für Deinen Sohn etwas dabei.

        #liebdrueck
        Sanne #sonne

    Wie wärs mit Bowlen? :) Ich weiß nicht, wie die Preise bei dir so sind, aber bei uns zahlst du nach der Zeit, wie lange du spielst und es war nicht allzu teuer.

    ...beim Lasertaggen ists doch so, dass es 6 Leute sein müssen - aber ihr könnt ja auch eine andere Gruppe abwarten? Wir gehen oft hin und lungern dann halt 30 Minuten rum, bis noch ein paar andere kommen?

    Aber sonst: Geocatching (gibt ne coole App, schau ob in der Nähe von Euch was drauf ist) und der letzte verienbarte Punkt ist dann der Ort, wo ihr Grillen könnt oder ins Kino geht...

    Hallo,

    wir probieren beim nächsten Geburtstag mal ein "Exit Spiel" von Kosmos aus. Dazu haben wir den Keller entsprechend ausgeräumt, damit die richtige Stimmung aufkommt. Wir nehmen das mit der verlassenen Hütte. Wir Erwachsenen spielen es vorher noch mal, mit eingeschlossen wird unsere große Tochter, die bei Bedarf weiterhilft, dann ist das nicht so uncool wie ein Erwachsener.

    Was auch gut kommt ist eine Nachtwanderung oder Geocaching. Wir haben mal "Feuernadeln" gekauft (gibt es in jedem gut sortierten Geocaching Shop) und damit einen Weg markiert. Das kam auch wirklich gut an. Die sieht man wirklich nur im Dunklen.

    Auch beliebt ist bei uns eine Kreativaktion. Super kommt immer Batiken an (von T-Shirts). Ich habe überlegt, ob wir dieses Mal Gipsgeister machen (nachdem der Keller nun eh leer ist haben wir da nun einen Werkelraum #schein).

    Was auch gut kommt ist eine Cocktailbar mit Saftrezepten, wo jeder seinen eigenen Drink mixen darf. Wir haben im Internet eine Bar aus alten Europaletten entdeckt, die wir dafür bauen wollen. Unser Nachbar mit jugendlichen Kindern hat das Problem so gelöst, dass er sich eine Arbeitsplatte so zugesägt hat, dass sie auf herkömmliche Mineralwasserkisten passt - steht eine Party an - kauft er die Kisten, nutzt sie als Bar und gibt sie nach der Party wieder ab - da steht nichts rum und kostet nur die Arbeitsplatte. Wir probieren das auch mal ... eben auch im Keller. Den können wir zur Not ausspritzen, wenn was klebt.

    Am Abend bringt der Pizzadienst noch eine Partypizza ... insgesamt kostet die Party dann weniger als 50€.
    GLG
    Miss Mary

    Tatsächlich 200 EUR ? Es gibt verschiedene Anbieter. Wir haben einfach gehandelt da der Preis nur für 7 Kinder galt......und es gibt auch Flaterate auch da mal schauen...wir wohnen auch auf dem Dorf und sind in die Stadt gefahren. Ohne Auto - na und.....dann mit dem Zug. Evtl. weniger Gäste und trotz allem Lasertag.
    Ansosten
    Soccerpark evtl. bekommt man die Turnhalle (auf dem Dorf ist ja viel machbar)
    Kino und hinterher Schlafparty
    Schlittschuh
    Schnitzeljagd - mit Handy.....
    Kletterpark

    Hallo

    Wir gehen mit unserem Sohn zum 12. in einen Escaperoom, in dem zu einem bestimmten Thema Rätsel gelöst werden und der Ausgang aus dem Raum gefunden werden muss.

    Alles altersgerecht gestaltet und man kann den Raum auch so verlassen. Thema ist Harry Potter.

    Lg

huhu #winke

Wir zahlen in unserem Lasertag-Center pro Person immer 18 € für 2 Spiele a 30 Minuten, Gesamtlaufzeit 45 Minuten pro Spiel. Würde dir dann 90 € für die Kids kosten. Plus Pizza und Getränke danach, Anfahrt und so weiter kommt man schon bis zu 200 Euro locker. Aber mir wäre das den 12. Geburtstag meines Kindes Wert, kannst ja dann zu Weihnachten abstriche machen.

Grüße Schubart

Top Diskussionen anzeigen