Mädel 9 in der Pubertät und erste Vorboten...

    • (1) 08.11.17 - 06:17

      Hey,
      Meine Maus wird im April 10. Kann das sein, das sie schon die ersten Vorboten der Mens hat?
      Wir könnten beobachten das sie so im ca 4 Wöchigen Abstanď Probleme mit starken Kopfschmerzen hat und auch total blass ist. Hat das jemand schon bei seinen Mädels beobachten können?

      • Wenn ich starke Kopfschmerzen hätte wäre ich auch total blass. Was sagt denn der Arzt, was wurde bereits abgeklärt, was kann man schon ausschliessen?

        Hallo, ich habe zwar einen Sohn, aber ich antworte Dir trotzdem.
        Ich selbst habe meine erste Periode mit 11 bekommen, ich denke, mit knapp 10 ist es recht früh, aber möglich ist alles.
        Ich würde die Kopfschmerzen trotzdem abklären lassen. Zunächst solltet Ihr ein Kopfschmerztagebuch führen. Ein Termin beim Augenarzt schadet sicher auch nicht. Mein Sohn hat regelmäßig starke Kopfschmerzen, da ich selbst Migräne habe, habe ich ihn bei einem Neurologen festgestellt und tatsächlich hat er eine kindliche Migräne (wurde bei mir mit 9 diagnostiziert). Er hat immer Nurofen Kautabletten dabei, wenn die Kopfschmerzen einsetzen, nimmt er direkt eine, ich kenne das von mir, ich muss auch sofort was nehmen, dann kann ich die Attacke abfangen. Vielleicht geht es bei Deiner Tochter auch in die Richtung.
        Nunja, wirklich helfen konnte ich Dir jetzt nicht, aber vielleicht sprichst Du mal mit dem Kinderarzt.
        LG Dani

        Meine Große ist 12,5...

        Bei ihr ging die Geschichte "körperliche Anzeichen" los, da war sie 10, also vor 2,5 Jahren.

        Brustwachstum, Stimmungsschwankungen, Behaarung, immer mal wieder Ausfluss, Kreislaufprobleme...

        Alles nicht schlimm oder akut, aber immer mal wieder Thema.

        Ihre Regel hat sie trotzdem noch nicht.

        Bei der Kleinen ist es ähnlich. Da begann alles mit 9,5 Jahren. Jetzt ist sie fast 11 und keine Regel in Sicht...

      • Hallo

        Ich würde das mal abklären lassen, anstatt mit gerade mal 9 Jahren auf die Mens zu spekulieren.

        Ich hatte meinen 1. Migräneanfall genau den Tag bevor die Mens kam und nicht monatelang im Vorraus im 4 Wochentakt.

        Lg

        ja könnten vorboten sein muss es aber nciht.
        meine Tochter hat auch mit 10 ihre Mens bekommen.

        Ach die Arme... sind ja doch noch Kinder u werden aber hier gezwungen schon "erwachsen" zu sein.
        Aber sie macht das toll mit der Hygiene und dem Binden wechseln....
        Sie redet auch offen darüber. gott sei dank.

Top Diskussionen anzeigen