Partygeschenk für Jugendliche?

    • (1) 23.03.18 - 15:40

      Hallo #winke

      Mein Sohn (16) ist zu seiner ersten richtig großen Partysause (Geburtstagsfeier eines Schülers aus der Parallelklasse) eingeladen worden. Geladen sind alle möglichen Schüler (so an die 50 #cool).
      Nun meine Frage: Nimmt man da irgendwas mit? Als Erwachsene würde ich da mit einer Flasche Wein aufschlagen. Für Jugendliche ist das wohl eher unpassend. #kratz

      Habt ihr irgendeinen Tipp parat?

      LG und danke
      Filo #sonne

          • Na, hatten wir aber als Eltern die Vorbildfunktion. Mit16 gaben unsere beiden aber auch kleine Dankeschöngeschenke für Hilfe z.B. oder Mitbringsel bei (Geburtstags)Partys. von alleine ohne Hinweis von mir.

            • Das ist toll. Herzlichen Glückwunsch ;-)

              Sehe ich auch so. Mit 16 sind viele schon in der Lehre, fahren motorisierte 2Räder, da muss Muttilein bei einem gesunden Jugendlichen nicht mehr den Hintern abputzen und in einem Forum andere Muttileins fragen, was und ob der Klausischatzi denn zur Geburtstagsfeier schenken soll #augen. Klausischatzi könnte Kumpels fragen, wie sie es handhaben wollen, einfach an die letzten 16 eigenen Kindergeburtstage denken oder das Geburtstags"kind" fragen, über was es sich freuen würde!

        Na hier fragen doch auch alle naselang die Erwachsenen was sie zur Taufe, Fete, Geburtstag des Mannes usw schenken könnten. Warum sollte es dann ein 16. Jähriger selbst hinbekommen?

    Naja, wenn man auf einem Geburtstag eingeladen ist, dann besorgt man ein Geschenk. Ihr kennt ja es ja schon seit dem KiGazeit.
    Er kann ja mit mehreren Kumpels zusammensteuern für einen Gutschein , was bei 16jährige so benötigt wird. Wie oben schon genannt...Amazon.....google play oder itunes falls iphone.

    (12) 24.03.18 - 11:28

    Unsere Tochter (18) schenkt meist mit Freunden zusammen was oder es sind von vorneherein Partys "mit Eintritt", sprich, das ist dann das Geschenk.
    Wenn sie was schenken ist das meist ein Geldgeschenk irgendwie pfiffig verpackt, dass es zu demjenigen passt....das kann ein T-shirt sein oder eine besondere Flasche Bier oder Tennisbälle oder Haribos....
    Kann er nicht nochmal Freunde fragen, die auch dorthin gehen und sich mit ihnen zusammentun? Die Idee unten mit dem Geldschein/Gutschein und der Packung Chips finde ich auch gut!
    LG

    (13) 25.03.18 - 08:04

    Hallo,

    Amazon-Gutschein oder Geld. Das können die Kids immer brauchen. Jedenfalls schenken sich das hier die Jugendlichen untereinander. Wenn man den Jugendlichen und seine Interessen besser kennst, gibt es hier auch mal Gutscheine für die PS, Google Play etc. Dazu müsste man aber wissen ob der Jugendliche eine PS hat, ob er Spiele am PC oder Handy spielt usw. Im Zweifelsfall gibt's hier entweder 10 Euro in einer lustigen Karte oder einen Gutschein von Amazon. Den kann man auch in beliebigem Wert bei Amazon bestellen. Meist auch 10,-. Bei Freunden auch Mal 15,-.

    LG
    Michaela

    (14) 25.03.18 - 19:35

    Hi,

    bei uns sind nebst Amazongutscheinen auch Gutscheine vom Kino, Einkaufszentrum (wir haben ein richtig grosses hier) oder vom nahe gelegenen Spassbad beliebt.

    Dazu eine Chipstrommel, MixKnabberspass oder, wenn bekannt, seine Lieblingssüssigkeit.


    Gruß Ornella

    Wir haben uns in dem Alter meist zusammen getan und zB Geld geschenkt, das wir in Wackelpudding gepackt haben oder in Wasser eingefroren oder, oder.... sollte damals witzig sein und wars auch irgendwie in dem Alter 🙄
    Naja. Ich würde ansonsten auch einen Gutschein nehmen...
    Wobei ich allerdings auch denke, dass die sich in dem Alter selbst was überlegen. Sind doch alle gut vernetzt

Top Diskussionen anzeigen