ständige Übelkeit bei 10-jähriger

    • (1) 13.09.18 - 11:10

      Hallo,
      bin neu hier, da meine Tochter seit Tagen immer wieder über Übelkeit klagt und dazu Kopf- und Bauchweh hat.

      Deshalb hab ich gegoogelt und hier dieses Forum gefunden.
      Heute nachmittag haben wir einen Termin beim Kinderarzt.

      Ich war erstaunt, dass so viele Kids diese Probleme haben...

      Mich würde mal interessieren, ob die, die die Probleme bei Ihren Kids vor einiger Zeit hatten, schon eine Ursache gefunden haben.

      Würde mich interessieren, ob z bsp. die Mädchen dann ihre Periode bekommen haben.

      Eine Freundin erzählte mir nämlich, dass es wohl auch unterstützt, wenn die Mädchen kräftiger gebaut sind. Meine Tochter ist ca 1.42m und wiegt 43kg mit 10 Jahren. Meine Große ist 12, wiegt 40 kg mit 1.50m Größe. Die kleine ist ganz anders gebaut, dafür vom Kopf aber noch sehr verspielt und kindlich. Sie möchte von diesem Krams "Periode etc" noch nix hören.

      So, nun erstmal genug geschrieben. Ich freu mich auf Reaktionen...

      • Die Mädels vergessen oft das Trinken. Es reicht nicht morgens win Glas zu trinken und dann in der Schule nichts.

        Trinkmenge überprüfen- und wegen der Periode trotzdem mit ihr reden, wenn auch nicht in allen Details, damit sind sie überfordert. Kopfschmerzen sind oft Vorboten der Periode.
        Meine Enkelin ist 11 1/2 und bekam ihre Tage kürzlich zum ersten Mal(Periode mag sie nicht sagen)#cool Obwohl ihr die Frauengespräche auch peinlich waren, war sie nun sehr froh, Bescheid zu wissen. Ihre Mama erklärte ihr die Einzelheiten, ich schenkte ihr ein kleines Smiley-Täschchen, wo sie die klein verpackten Vorlagen in die Schule mitnehmen kann. Übrigens sagt Leonie lieber Vorlagen als Binden.;-) LG Moni#winke

        Das Problem haben wir auch schon länger ... meine ist 10...

        Bauchweh, übel, Kopfweh..... organisch ist alles ok... werden jetzt wohl die psychische Seite abklären lassen.es geht ca seit einem Jahr so, und steht bei ihr in Verbindung mit der Schule ! (Schulunlust?) sonst hat sie es sehr selten

      • Hi

        Das ist schon komisch, meine Tochter wird im Dezember 10 und klagt ständig über Bauchweh, Kopfweh, Beinweh...etc....

        Sie ist aber kern gesund ( Bis auf ihre chronische Erkrankung, nix mit der Symptomatik zu tun )
        Meine Mutter arbeitet im Hort und meinte ihr würde das auch stark bei den 9/10 Jährigen Mädels auffallen....
        Auch sehr starke Stimmungsschwankungen

        LG

        (6) 21.09.18 - 11:18

        Bei meiner Cousine ging es viele Monate so.. Bis raus kam, dass sie drei Jahre von ihrem Cousin missbraucht wurde :(

        Das ist natürlich der schlimmste Fall, was ich bei euch nicht glaube und hoffe. Aber seitdem das war, bin ich, was Bauchschmerzen usw angeht, immer sehr aufmerksam:(

      • Meine Tochter ist 12 und hatte das auch mit 10.
        Mehr trinken half ihr ziemlich und der Wachstum machte ihr zu schaffen, bekam mit 12 ihre Periode und jetzt ist es besser. Aber sie ist noch sehr oft müde trotz vielem Schlaf.
        Ich denke das ist die körperliche Umstellung

Top Diskussionen anzeigen