Ich muss doch was machen!?!😔

    • (1) 11.02.19 - 21:16

      Hej Leute,

      Ich weiß echt nicht was ich machen soll.
      Die Freundin meiner Tochter steht gerade in einer großen Kriese.
      HÀufig erzÀhlt sie meiner Tochter das sie HÀusliche Gewalt erlebt. Dann hat sich Suizid Gedanken und ritzt sich Tag tÀglich, die Bilder schickt sie meiner Tochter.
      Sie sagt sie will nicht mehr da sein und will lieber ins Heim. Meine Tochter gibt ihr halt und hat immer ein offenes Ohr fĂŒr sie.
      Nur habe ich langsam Angst das sie meine Tochter mit zieht in ihrer Depriphase. Den Kontakt möchte ich nicht zerstören.
      Habe heute Mit einer vom Jugendamt gesprochen ohne irgendwelche Namen zu nennen und auch Sie meint , man sollte dem Kind helfen.
      Gefahrenmeldung wollte ich nicht direkt machen, da man das Kind höchstwahrscheinlich in Obhut nehmen wĂŒrde.

      Was oder Wie wĂŒrdet ihr machen?

      • hallo
        falls sie dir vertraut, dann wĂŒrde ich vielleicht mit ihr sprechen an deiner stelle und mit ihr gemeinsam den nĂ€chsten schritt gehen. bei uns im kinderheim gibt es den "schlupfwinkel" dort können sich die kids tag und nacht melden und unter kommen. vielleicht gibt es sowas bei euch auch? vielleicht kann sie eine kleine tasche packen weil sie bei euch am we schlafen will und dann unternehmt ihr gemeinsam den nĂ€chsten schritt?
        bei suizidgedanken wÀre auch ein klinikaufenthalt sehr ratsam. was hat der jugendamtmitarbeiter denn gesagt was ihr machen könntet, auser gefahrenmeldung?
        lg

        • Ich solle am besten zum Schulsozialarbeiter und ihm erstmal alles erzĂ€hlen.
          Der Tipp mit ihr zu reden kam auch aber so vertraut sind wir nicht.

          Nun bin ich am ĂŒberlegen ob ich morgen frĂŒh zur Schule gehen soll!

          • und wenn deine tochter mit ihr spricht und ihr auch nebenbei erzĂ€hlt das du helfen wĂŒrdest?
            gerade wenn sie selbst sagt das sie ins heim möchte...

            variante 2 - wenn sie das nÀchste mal misshandelt wird (geschlagen?) - polizei hin schicken, dann wird automatisch ne eingabe ans jugendamt gemacht.

            denkst du das die schule da so engagiert ist das sie dir/euch hilft? wenn ja, sprich mit ihnen.
            wichtig wĂ€re halt dass das mĂ€del hilfe an nimmt, sonst bringt die ganze mĂŒhe nichts.

      Hallo,

      Ich kann ehrlich nicht verstehen warum du das nicht mit Namen beim jugendamt angegeben hast. Das Kind erlebt Gewalt und berichtet es deiner Tochter, worauf wartest du denn noch? Jetzt soll sie sich selber helfen? Finde ich extrem viel verlangt, du bist Erwachsen und solltest Verantwortung ĂŒbernehmen auch wenn's unangenehm ist.

      LG marci

      Hallo,


      ich finde sehr gut das du dem MÀdchen helfen möchtest. Der Schritt zum Jugendamt zu gehen war sehr gut. Ich bin aber etwas verwundert das das Jugendamt dich an den Schulsozialarbeiter verweist.

      Ganz sicher sind dem Jugendamt die HÀnde gebunden so lange sie den Namen des MÀdchens nicht kennen. Aber nach deiner Schilderung gehe ich davon aus, das, das MÀdchen dringend Hilfe braucht und auch sucht. Da du schreibst das sie sich tÀglich ritzt wundert es mich das es scheinbar noch niemand in der Schule gesehen hat. Ich denke du könntest dem MÀdchen am besten helfen wenn du dem Jugendamt ihren Namen mitteilst.

      Eine Inobhutnahme hört sich nicht gut an, ist aber fĂŒr viele Kinder eine sehr große Hilfe unm aus gewissen VerhĂ€ltnissen zu kommen. Sie sagte das sie lieber im Heim ist als zu hause und das macht deutlich wie sehr sie auf Hilfe hofft.

      Überwinde dich bitte und nenne dem Jugendamt den Namen.


      Freundliche GrĂŒĂŸe

      blaue-Rose

    • Wenn es dem Kind so schlecht geht solltest du handeln und es melden, alles andere ist wegschauen und ĂŒberlege was sein wĂŒrde wenn das betroffene MĂ€dchen sich was antut...

      (8) 12.02.19 - 08:14

      Dann mach was - und melde es dem Jugendamt!

      Aber, das MĂ€dchen will doch in Obhut. Handle und gib dem Jugendamt den Namen preis.

      Ansonsten stehen wieder zig Leute betroppelt vor einer Kamera, wenn es eskaliert und "wußten nicht, dass es so schlimm war"....

      Kannst Du das tatsÀchlich mit Deinem Gewissen vereinbaren, hier nichts zu tun?
      Ich könnte es nicht. Deine Tochter kann niemals das MĂ€dchen auffangen und ihr helfen. Stell Dich darauf ein, dass sie DIR die grössten VorwĂŒrfe machen wird, wenn sich ihre Freundin wirklich was antut, wenn sie weiss, dass Du nur halbherzig mit dem Jugendamt telefoniert hast.
      Ruf bitte das JA nochmal an - jetzt!!
      LG Moni

      Wenn die nicht mehr zu >Hause leben will, dann ihr anbieten mit ihr gemeinsam zum Kinder & Jugendnotdienst euren Ores gehen. Dort wird ihr sofort geholfen.
      Und dies wĂŒrde ich ihr auch asap anbieten. Von einer sicheren Unterkunft werden dann gemeinsam mit den Sozialarbeitern die nĂ€chsten Schritte besprochen.
      Das ist rechtlich und fĂŒr das MĂ€del der beste Weg. Zumal wenn sie sagt sie will lieber ins "Heim" Meist leben die Jugendlichen heute in Wohngemeinschaften und dies hat nichts mehr mit der Vorstellung eines Heims gemein.

      Vielen lieben Dank fĂŒr so viel Anteilnahme!

      Ich war heute morgen in der Schule und hab es mit dem sozialarbeiter erzÀhlt! Sofort wurde gehandelt und mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten in eine Wohngruppe untergebracht.
      Der weg wird steinig fĂŒr Eltern und Kind.

      Danke nochmal!

      Ich bin nicht ein Fan vom Jugendamt und daher gehe ich mit Vorsicht an das Thema.
      Ihr ahnt nicht , wie viele Kinder solche VorwĂŒrfe gegen Das Elternhaus Instrumentalisieren.

      Daher immer vorsichtig mit ĂŒbereilten Handlungen.

      Mfg đŸ™‹â€â™€ïž

      • ach na das klingt doch prima. jetzt drĂŒcken wir die daumen dass das mĂ€del ihr leben gut in die reihe bekommt und ohne "schaden" erwachsen werden kann.

        und dem zweiten teil deiner nachricht - dem kann ich nur zustimmen, darum fand ich dein vorgehen absolut vertretbar.

        schön das alles gut geklappt hat und auch die schule unterstĂŒtzt hat😊👍

        Großes Lob, das hast du super gemacht!

        LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen