Berufliche Gymnasium und Noten

Hallo, ich hatte mich im März auf ein Berufliche Gymnasium angemeldet mit einem Notendurchschnitt von 3,2. WOllte von den Noten runter kommen aber ich habe es nicht geschafft, stattdessen auf eine 3,3 gekommen. Was sehr ärgerlich ist. Mein Lehrer sagte, es würde trotzdem noch hoffnung bestehen das ich damit genommen werden kann. Hm, es heisst doch, nur mit 3,0 kann man aufgenommen werden. Hat jemand vn Euch schonmal so ein Glück gehabt ?
Danke für eine Antwort !

im letzten Jahr wurde auch noch einer mit 3,2 genommen. Und es müssen Plätze frei sein.

Sollte man nicht zumindest vernünftig Deutsch können, um zum Gymnasium zu wechseln?

Hallo,

du willst mit einem Durchschnitt von 3,3 aufs Gymnasium? Lass es lieber. Das ist zum scheitern verurteilt. Wenn du auf deiner vorherigen Schule lediglich 3,3 schaffst, wie willst du das Abitur bestehen?

LG