16 jährige hat 2 Gesichter

Hallo, ich wollte mal eure Meinung wissen........
meine Stieftochter ist 16 Jahre lebt auch bei uns, raucht Zigaretten....wovon ich und der Vater nicht soviel halten....haben sie auch darüber informiert was passieren kann etc.komplett ausgegeben
Aber jetzt zu meiner Frage und eurer Meinung!

Da sie erst 16 ist und selber keine Zigaretten kaufen kann und wir das nun ja auch nicht unterstützen........macht aber ihre Mutter es ganz anders wenn sie alle 2 Wochen bei Ihr ist!!!!!

Sie pumpt ihre Mutter an wegen Geld ....( sie hat ihr geld schon komplett ausgegeben!!! Taschengeld und Nebenjobgeld) geht in ein Geschäft, spricht fremde Menschen an das sie die Zigaretten kaufen, weil sie die ja nicht bekommt mit 16.
Jetzt aber der Kracher in meinen Augen....die Mutter steht draußen und schaut sich das an wie Ihre Tochter fremde anspricht um Zigaretten zu kaufen!!!!!! Sie gibt ihr das Geld vorm Laden und lässt sie dann fremde Leute ansprechen!!!!!! In meinen augen geht das nicht!!!!
Wie findet ihr das?

Naja, sie ist die Mutter - was zählt da UNSERE Meinung oder auch deine Meinung?

Was ich meine ist, das ich das nicht in Ordnung finde das das Mädchen fremde Leute anspricht das die ihr Zigaretten kaufen und die Mutter vorm Laden steht. Der KV findet das nicht in Ordnung, weil das Mädchen im Moment sowieso negativ auffällt :-( und man mit der Mutter gesprochen hat. Aber die sich an keinerlei absprachen hält :-(

Ist doch okay, wenn du es nicht in Ordnung findest - aber für solche Angelegenheiten sind die Eltern zuständig. Nicht wir, nicht du. Völlig egal, ob ich es okay finde oder nicht.

Ich habe mit 16 auch Erwachsene angesprochen, um an Alkohol zu kommen. Wie meine Freunde auch.... Deshalb ist trotzdem aus uns was geworden und niemand ist abgerutscht o.ä.


Das die Mutter draußen wartet, während sie fremde Leute anspricht, erschließt sich mir rein von der Vorgehensweise nicht. Es kann so sein, dass sie das Rauchen nicht unterstützen möchte und dies somit zum Ausdruck bringt, sie eben nicht beim Kauf aktiv zu unterstützen. Verbieten kann ihr das Rauchen niemand mehr.

Gut ist es nicht, aber die sind alle alt genug, um die Folgen zu überblicken. Was wollt ihr denn da machen? Sie im Zimmer einschließen? Freiheitsberaubung! Den Kontakt zur Mutter verwehren? Kindesentzug! Ihr verbieten mit anderen zu reden - mit 16 Jahren?

Und was mischt Du dich da eigentlich ein? Bin selber Stiefmutter. Ab einem gewissen Grad muss man einfach akzeptieren, dass die Kinder a) eigene Entscheidungen treffen b) für sowas die leiblichen Eltern die Ansprechpartner sind. Man muss die Suchtentscheidungen der Kinder nicht mittragen und man muss sich nicht co. abhängig verhalten. Aber letztlich ist das Verhältnis der Mutter zur Tochter nichts was dich etwas angeht. Und sie geht ihr schließlich auch nicht das Zeug kaufen. Nur macht sie sich eben keine Illusionen darüber, dass das Kind bereits süchtig nach dem Zeug ist und dass das keiner stoppen kann, außer dem Mädel selbst.

Du kannst dazu eine Meinung haben, aber im Prinzip hilft die keinem, treibt höchstens nen Keil zwischen das Kind und seine Eltern und das wirft am Ende kein gutes Licht auf Dich. Mein weiser Rat: Du kannst deutlich machen, dass Du das nicht gut findest und warum, aber du kannst keinen davon umkrempeln - übe dich in Zurückhaltung.

Rauchen wird sie ob wir es wollen oder nicht.
Ich finde das Verhalten der Mutter komisch,aber gut.
Du solltest dem Kind etwas mehr Freundlichkeit entgegenbringen,ließt sich alles sehr oberflächlich und ablehnend....Vielleicht wäre sie dannnnn nicht so komisch,in dem Alter sind so Ausflüge üblich und trotzdem kommt bei einer guten Beziehung einiges an.
Hier ist nicht nur die Mutter das Problem.....

Ich weiß das macht man nicht aber schläge hilft vertrauen sie mir außer wenn das kind sie nicht mag aufjedenfall hilft es meistens dann versucht heraus zu finden wer vom freundeskreis alles raucht dann verbietet ihr eurem kind 2 wochen oder so raus zu gehen dann darf es nach den 2 wochen ungefähr bis 20 uhr raus dann nach 2 wochen ohne probleme bis 22 uhr und wenn das auch ohne probleme läuft bis 00:00 oder so aber fals dazwischen was sein sollte mit rauchen oder zu späht nach hause kommen dirrek wieder von neu anfangen einfach dirrekt wieder 2 wochen zuhause halten und wenn das nicht klappt 4 wochen wenn das aich nicht klappt haben sie ein echt kack kind sorry