Coole Ausflugstipps für die Jugend Berlin Brandenburg gesucht

Ich brauche eure Schwarmintelligenz.

Wir haben in den Winterferien vermutlich die Aufsicht über 5 Heranwachsende aus der Familie/dem Bekanntenkreis. Da die Eltern arbeiten müssen und wir uns bereiterklärt haben zu unseren Kindern die Kids der Family dazu zu nehmen + 1 Gastkind. Richtig wegfahren schließen wir diesmal aus. Lieber wollen wir Tagesausflüge machen.

Nun haben wir die Konstellation 3x 12 Jahre/12 werdend, 1x 10 und 1x 9 Jahre. 5 ist noch dazu ne blöde ungerade Zahl für manche Aktivitäten.

Interessen: Die Tik Tok-Minecraft-Generation ;).

Wenn nicht gerade wer seine Regel hat, mögen alle Schwimmen/Wasser.

Pferde/Reite ....Naja manche sehr ...andere gar nicht. Sonstige Tiere? Wildpark und Zoo angucken war letztes Jahr schon ziemlich out. Außerdem ist ja Winter.

Tanzen Hip Hop und Choreos entwickeln lieben sie alle. Nur was bringt mir das für die Freizeitgestaltung? Kinder-Discos kenne ich keine.

Shoppen.....schwierig. Ein Kind kommt aus einem finanzschwachen Haushalt. Ich will nicht, dass es das zu spüren bekommt und ich kann aber nicht für alle nach Lust und Laune die Kreditkarte zücken. Mode finden sie sonst schon spannend.

Stadtbummel.....eher fußfaules Jugendvolk. Es müsste schon ein Ziel da sein was die Anstrengung vergessen macht.

Museen....also sie stehen nicht da und lesen sich lange Tafeln durch. Wenn dann sehr aktive Mitmachsachen mit Experimenten oder so.

Kreatives Gestalten.. Ja wenn was cooles dabei raus kommt. ..

Spielplatz.....Out

Kino.....ja geht, aber eben nur für einen Tag.

Cool fänden sie sicher was mit rätseln.....ein Escape Game oder so....aber viele Betreiber erlauben das erst ab 12 Jahren. Oder kennt jemand ein Escape Game für Kinder im Berlin?

Lasertag oder Bowling..... vielleicht.....nur wo ....und wo bezahlbar oder toll gemacht.

Sportliche Aktivitäten.....sagen wir ein Kind ist motorisch nicht so prädestiniert für Hochseilakte ;). Fahrräder haben auch nicht alle zur Verfügung.

Wir hätten aber ein Auto wo wir und die Kids alle rein passen für Tagesausflüge. Nur wissen wir nicht, was die jungen Leute in der Umgebung noch wirklich vom Hocker reißt.

Vielleicht habt ihr gute Tipps und Ideen, konkrete Erfahrungen was ihr mit älteren Kindern/Jugendlichen in der Umgebung gemacht habt, was sie echt toll fanden. Ich bin da gerade nämlich etwas ideenlos, weil ich es in dem Alter echt schwer finde. Ich möchte aber einen aktiven Plan haben, damit sie nicht nur rumhängen und sich dann aus Langeweile beharken.

Wenn ihr also irgendwas cooles wisst, wo man sie gut beschäftigten könnte....auch gerne im Umland, dann freue ich mich über Tipps und Ausflugsziele in Berlin / Brandenburg. Achja wir wohnen im Speckgürtel hinter Berlin-Buch.

Oje. Bitte verschieben! Kids & Schule oder Jugendliche! Danke!

Hallo
Man kann gratis an einer Studioführung bei ARD teilnehmen. Das hat eine Kollegin mit der Familie gemacht. Für Medien und Technik interessierte, soll das sehr nett sein.
Es gibt übrigens auch Escape Room Brettspiele. Exit von Kosmos kann man teilweise auch gebraucht kaufen. Das ist ganz gut.

LG

Das mit dem ARD klingt echt interessant. Danke für den Tipp!

Jumphouse / Jump 3000
Biosphäre Potsdam
Technikmuseum /Mitmachmuseum
Schwapp in Eberswalde
Eine Bowlingbahn findet ihr an jeder Ecke
Karls Erdbeerhof
Spieletag zu Hause (activitiy, Tabu, wii Turnier...)

Hallo!
Wir waren in den Herbstferien im Spionagemuseum, mit Kindern im Alter von 3,5,6,10,11,13 und 13 Jahren. Fanden wir alle super. Man kann echt viel ausprobieren und für Erwachsene ist es auch sehr interessant.
Eislaufen, Schwarzlicht-Minigolf, Bowling, Reichstagskuppel, Olympiastadion, Kerzenziehen, Ritter-Sport fanden wir auch schon richtig gut. Bei gutem Wetter Inliner fahren auf dem Tempelhofer Feld.
Viel Spaß!
Grüße Jujo

Ja, du weißt eben schon, dass Brandenburg echt groß ist. Berlin-Buch ist ja auch nicht viel los. Jumphouse ist für Kinder eine tolle Idee. Tropical island, wenn man Geld hat. Oranienburg mit diesem Schwimmbad ist von euch sich nicht so weit.

Naja, wir haben ja nen Kleinbus, wenns sich's lohnt, packen wir die alle ein und los geht. Tropical Island ist entfernungstechnisch kein Ding, aber mit so vielen mir ehrlich gesagt viel zu teuer.

Huhu,
Jumphouse geht hier immer. Und es gibt genug davon, dass ihr jeden Tag eins testen könnt. 🤣
Das in Bernau ist etwas günstiger.

Holt euch doch für alle einen Familien oder Ferienpass. Da wäre zb schwimmen for free. Und die Halle in Buch ist ja gerade top neu. Und da sind noch ja mehr Ideen drin.

Statt einer öden Stadttour vielleicht mal eine Tour extra für Kids mit bestimmtem Motto. Es gibt da einige Anbieter.

Ansonsten wäre für eine Tagestour eventuell das phaeno in Wolfsburg noch drin. Und da ist nebenan auch noch ein outlet.

Schöne Ferien

Computerspielemuseum Berlin
Scharmützelbob
Bunkerbesichtigung Wünsdorf
Gruselkabinett Berlin
Funkerberg Königs Wusterhausen bietet in den Ferien oft Aktionen mit Technik und so

ansonsten einfach mal bei Anbietern für regionale Feriengestaltung schauen, da sind Tagestouren manchmal schon ab 5 Euro drin

LG