Geburtstag in Corona-Zeiten

Hallo und guten Morgen,

meine beiden Töchter haben innerhalb der nächsten 3 Wochen Geburtstag. Jetzt bin ich ein wenig am Überlegen, den Tag doch ein klein-wenig besonders zu gestalten. Leider fehlen mir Ideen.
Gut ist, dass es immer Woe bzw. Feiertag ist und wir müssen nicht arbeiten...
Wir wohnen auf dem Land, daher gehen Wanderungen, Radtouren mit Picknick immer - aber sonst🤔
Daher dachte ich, ich frag mal in die Runden.
VG
Bianca
P.S. Ach ja sie werden 10 und 12😍

1

Hallo,

unser Sohn hat Mitte Mai seinen 14. Geburtstag. Leider ist es ein Wochentag und wir müssen arbeiten. Er sieht es recht pragmatisch. Er überlegt noch ob er morgens kurz aufsteht, damit wir gratulieren können und er schon mal Geschenke auspackt :-p

Was er nicht weiß, bei uns wird es in der Woche ein Autokino geben. Da habe ich Karten organisiert. Dazu werde ich Nachos,Popcorn und Getränke besorgen, das muss man ja im Moment alles selbst mitbringen.
Ich denke das wird eine riesen Freude sein.

Sollten die Beschränkungen gelockert werden, kommen am nächsten Tag meine Eltern zum Kaffee vorbei. Meine Schwiegermutter wohnt mit im Haus und ist dann auch dabei.

LG
Tanja

2

Hallo,

unsere hatten auch Geburtstag und wir haben mehr Elan als sonst in die Deko gesteckt.
Auf über 100 Luftballons Tesakrepp geklebt und dann an die Decke geklebt (auch im Bad), Girlanden, Kerzenmeer auf dem Tisch, Fensterbänken, Sideboards (Kerzenhalter in allen Höhen) in der Familie zusammnegeschnorrt), Streudeko, O-saft Glas, Karaffe, Blumenstrauß usw..
Von jedem Kind habe ich drei Mütter informiert und gefragt, ob das Kind Lust hat, auf Abstand zu gratulieren (zeitlich vorgegeben) .
Es war (den Umständen entsprechend) toll, alle hatten kleinen Kuchen, Wunderkerzen, Ballon mit, und allein das Hallosagen auf Abstand wog mehr als Facetime.
Danach wurde zusammen gebacken, gekocht und natürlich gegessen. Als Abschluss gab es einen "Fotoalbenabend", an dem wir alles Geburtstage nochmal angesehen haben und die Geburtstagsparty für dieses Jahr im Herbst geplant haben.
Beide haben "Save the date" Nachrichten verschickt (ich hoffe, dass im Oktober wieder mehr Normalität herrscht; die Hoffnung stirbt zuletzt).

Liebe Grüße