Der Große (bald 13) wünscht sich Geld zu Weihnachten

Hallo zusammen,
es ist grundsätzlich kein Problem, aber ich bin etwas ratlos.
Mein Großer wird bald 13 und lebt bei seinem Papa. Wir sehen uns ca 2 mal im Monat, haben aber ganz guten Kontakt.
Ich schenke unheimlich gern und mache meinen Kindern gern eine Freude.
Nun sagte der Große, dass er keinen wirklichen Weihnachtswunsch hätte, sich lieber das Geld wünschen würde (auch kein Gutschein). Entweder will er es sparen oder irgendwas kaufen.
Das ist für mich soweit ok, aber ich finde es soo schade, ihm „nur“ einen Umschlag mit Geld unter den Weihnachtsbaum zu legen. Und ich hab so gar keine Idee, wie ich es hübsch verpacken könnte oder doch noch irgendeine Kleinigkeit dazu kaufen sollte.
Wie macht ihr das mit Geldgeschenken?

P.s. Ich denke, dass es 100€ geben wird (50€ von uns und 50€ von der Omi)

5

Da hat dein Sohn doch einen richtig guten Wunsch, es geht ja nicht darum das Du einen Gefallen an dem Geschenk hast, sondern darum das er sich freut und nicht enttäuscht ist. Schenk ihm das Geld, bastel eine Origami Figur, der Schwan gelingt super mit dem 50€ Schein (Anleitung gibts im Netz), noch eine schöne Karte dazu, vielleicht eine CD seiner Lieblingsband oder eine Bluray, etwas zum Naschen, alles das in eine schöne weihnachtliche Schachtel, Schleifchen darum und schon hast du ein schönes kleines Geschenk für ihn, worüber er sich freuen wird und auch was zum auspacken hat.

1
Thumbnail Zoom

Meine wünschen sich auch Geld. Ich packe dann einen kleinen Beutel mit Süßigkeiten, Socken oder Mütze und dann das Grld in eine Karte .... und die Jungs sind happy 🤷🏻‍♀️

2

Meiner wird Montsg auch 13 und hat immer wenig Wünsche. Es gibt zwar kein Geld aber er hat sich yugioh karten bestellt die er dann bekommt. Da ich wenig Ahnung davon habe durfte er sich karten selbst bestellen

3

Huhu

Mein großer ist auch 12 und wollte zu Weihnachten auch Geld haben was es aber nicht gibt
Zum Geburtstag ist Das kein Problem aber zu Weihnachten gehören Geschenke unterm Baum 🤗

4

Darf ich fragen, was ihr anstatt dessen schenkt? Meiner hat einfach keinen Wunsch und irgendeinen Müll brauche ich ihm auch nicht kaufen, der dann nur in der Ecke liegt.

10

Huhu

Mein großer bekommt ein neues Mountainbike Und ein neuen stuntroller da seiner kaputt ist

weiteren Kommentar laden
6

Im letzten Jahr haben sich unsere Kinder auch Geld gewünscht, ich habe dann das Geld in 5 und 10€ Scheine zu Herzen gefaltet , dazu habe ich kleine Geschenkboxen gekauft und die gefalteten Herzen an mehreren Nylonbändern befestigt und in den Deckel der Boxen geklebt und als die Kinder die Deckel dann abnahmen kamen die Herzen aus der Box geschwebt...

Das kam richtig Super an, nicht nur bei den Kindern sondern auch bei allen Verwandten...

7

Das ist wirklich eine sehr schöne Idee!

8

Es kommt darauf an für wen und wie.
Bei einem Anlass, für das die Person spart, gestalte ich etwas Symbolisches oder kaufe etwas Symbolisches.

Schleichtier, kleines Flugzeug, Spielzeugauto...

Es gibt auch Spruchkarten oder Geschenke. Minipfanne "zum verbraten", was mit Mäusen/Käse, Spruch: mit Speck fängt man Mäuse,

Wenn er Liebingssüßigkeiten hat?
Oder was Weihnachtliches?
Diese weißen Marshmallowmäuse : Mäuse, die Mäuse bringen

Ein Sparschwein (da gibt es ja auch welche mit Sprüchen/Wörtern drauf)
oder selbst eines bemalen.

Ein kleines Spiel (Mitbringgröße), das mit dem Thema zu tun hat.
Wobei ich echtes Geld und Spiel ungern zusammenbringe

Notizbuch (wenn er das mag)
Nett gestaltetes Haushaltsbuch (das nicht als Haushaltsbuch rüber kommt, sondern eher zum individuellen Verwalten, mit hübscherem Motiv und Jugendgerechten Spalten)

Sprüchekalender, wenn er daran Freude hat.


Es gibt viele Sprüche und Bezeichnungen zum Thema Geld. Je nach Person, Situation, Hintergrund habe ich was passendes genommen.

Bsp. (da gibt es ja viele mehr)
Zeit ist Geld
Mit Speck fängt man Mäuse
Kohle
Moneten
Zum verbraten
Geld liegt nicht auf der Straße
....

Die, die ich genutzt habe, fallen mir gerade nicht ein. Und dann eben was pasendes/symbolisches dazu.

9

Hallo!
Ich finde das eigentlich gut, dass er sich nur Geld wünscht. Versteh dich aber auch, ich schenke auch sehr gerne.
Ich würde vielleicht noch ein T-Shirt, Hoodie irgendwas dazu kaufen oder so ein Geschenkset mit Duschgel, Deo etc., da gibt es doch immer schöne zur Weihnachtszeit. Das sind sinnvolle Sachen, die er bestimmt brauchen kann, du hast ein Geschenk in der Hand. Und da kannst ja dann das Geld noch mit drauf packen.
LG, Sunni

12

Hat er vielleicht irgendwelche besonderen Süßigkeiten o.ä., du er gerne isst?
Meine Nichte ist 14 und ich plane für sie eine „Schmatztruhe“ mit allem, was sie gerne isst und auch einigen besonderen Sachen, die man nicht überall bekommt.

13

Geld würde ich nicht schenken, es gibt doch immer was, was sie wollen. Meiner hätte im einen Momemt auch gern Geld und im anderen doch die neue Xbox und wenig später eine Jacke von CK und bis Weihnachten ändert er das noch im Stundentakt. Geld schenken finde ich sehr unpersönlich und auch unhöflich gegenüber dem Beschenkten. Soll doch ein Fest der Freude sein und nicht eins des Geizes.