Augenlasern

Hallo Ihr!
Ich würde gerne mal eure Meinung zu diesem Thema hören.
Mein Sohn ist vor kurzem 18 geworden und trägt schon seit Jahren eine Brille (mittlerweile auch oft Kontaktlinsen).
Er will unbedingt seine Augen lasern lassen. Da er nun 18 ist, möchte er die OP jetzt gerne durchziehen.
Habt ihr oder eure Kinder bereits Erfahrungen gemacht in dem Bereich?
Ich freu mich auf eure Antworten!

1

Hallo :) Ich kann deinen Sohn verstehen. Ich selbst hab mir die Augen lasern lassen, nachdem ich viele viele Jahre eine Brille getragen habe. Und ich kann nur sagen: Das war die beste Entscheidung meines Lebens. Wenn ihr die finanziellen Möglichkeiten dazu habt, würde ich es euch auf jeden Fall empfehlen. Ich hatte auch einen super Arzt und 100% Vertrauen in ihn.
Ich weiß leider nicht wo du herkommst, aber mein Arzt war in München: https://www.realeyes.de/ Wenn du in der Nähe bist, kannst du ja mal zu einem Beratungsgespräch hingehen, wenn du möchtest.
Liebe Grüße

2

Vielen Dank für deine Nachricht. Ich wohne tatsächlich auch in München. Ich schau mir mal die Website an :)

3

es sollte einem aber klar sein, dass das nur einmal geht. Meine Söhne haben deshalb erstmal darauf verzichtet

4

Das stimmt so nicht. Meine Freundin hat sich die Augen lasern lassen und später noch eine Korrektur vornehmen lassen, weil das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend war.
Ich denke das kann man nicht pauschalisieren.

8

Und wieder ein Beitrag der keinerlei Mehrwert für die TE hat.

Mal davon abgesehen, dass deine Info nicht mal stimmt.

@TE: ich kenne inzwischen mehrere Personen, die das haben machen lassen und überglücklich mit dem Ergebnis sind.
Wärs nicht so schweineteuer, würd ich es auch liebend gern machen lassen...

5

Hi, habe seit meiner Kindheit eine Brille getragen und jetzt mit 31 dieses Jahr meine Augen Lasern lassen. Ich wünsche, ich hätte es viel viel früher gemacht. Das ist wirklich ein Stück Lebensqualität.
Die Augen sollten natürlich stabil sein. Und je nach dem wie viel Hornhaut abgetragen wird und wie viel noch vorhanden ist, kann nochmal nach gelasert werden.
Alles gute für euch !

6

Hallo, habe meine Augen Lasern lassen und ärgere mich, dass ich so lang damit gewartet habe! 😀 Ab welchen Alter die das machen weiß ich allerdings nicht. Es ging schnell und war schmerzlos. LG

7

Um wieviel Dioptrin geht es denn? eine Laserkorrektur ist bis so zwischen 6-8 Dpt möglich.
Ich habe 12 Dpt und müßte nach dem Lasern immer noch eine Brille tragen.
Außerdem gab mein Augenarzt mir zu Bedenken:
Das Auge ist fehlsichtig, aber gesund. Möchte ich am gesunden Auge rumschnippeln lassen? Und: WENN was schiefgeht ist man berufsunfähig.

9

Genau das hat der Arzt zu mir auch gesagt ( ich liege bei 8,5-9Dpt) ich bin jetzt froh es nicht gemacht zu haben da jetzt mit Mitte 40 noch die Altersfehlsichtigkeit dazu kommt. Mit Brille kann ich nichts mehr lesen, ohne geht es noch absolut problemlos.

10

beraten lassen. Männer sind auch mit 18 noch nicht GANZ ausgewachsen. Anscheinend wird da zu einem späteren Mindestalter geraten. War es 25? - fragt mal in der Fachpraxis auch danach.

11

Hey!

Wenn ich mich recht erinnere, wächst das Auge noch ein paar Jahre. Das sollte dein Sohn abwarten.

Liebe Grüße
Schoko

12

Ich kenne mich nicht damit aus, ich kenne das tatsächlich nur bei älteren Leuten, die es wirklich nur aus medizinischen Gründen haben machen lassen, wie z.B. meine Mutter. Sie trägt aber nach dem Lasern immer noch ein Brille, aber deutlich schwächer als vorher.
In jungen Jahren und ohne medizinische Notwendigkeit würde ich niemals irgendwas an meinen Augen machen lassen. Allerdings kommen für mich auch andere operative Eingriffe ohne medizinische Notwendigkeit nicht in Frage.
Ich frage mich aber auch, wenn ich Dein Posting lese und die Antworten dazu: Was ist denn so schlimm daran, eine Brille zu tragen? Ich habe meine erste Brille bekommen, da war ich knapp 2 Jahre alt. Ich fühle mich mit Brille pudelwohl, ich käme so schnell nicht auf die Idee, Kontaktlinsen zu tragen (das wäre mir viel zu umständlich) geschweige denn mir die Augen ohne medizinische Notwendigkeit lasern zu lassen. Zudem kommt da hinzu, dass mich ohne Brille wohl niemand mehr erkennen würde und ich mir auch ohne Brille nackt vorkomme. Da fehlt einfach was, für mich gehört die Brille morgens beim anziehen dazu.
Meine Söhne (17 und 13) tragen auch gefühlt schon immer eine Brille und fühlen sich damit wohl. Da ist bisher auch keiner der beiden auf die Idee gekommen, dass das blöd ist.
LG
Elsa01

13

Er kann sich ja mal beraten lassen, was bei ihm überhaupt möglich wäre. Vermutlich wird man ihm auch raten, noch ein paar Jahre zu warten, bis die Werte stabil sind.
Bei mir war lasern nicht möglich. Ich habe mir stattdessen Kontaktlinsen implantieren lassen und bin super zufrieden. Das war für mich ein riesiger Zugewinn an Lebensqualität!