Kind 4 Jahre beschädigt parkendes Auto

    • (1) 07.09.10 - 14:23

      Hallo,

      unsere Tochter spielt oft im Innenhof (Laufrad fahren, kleine Ballspiele etc). Der Innenhof besteht aus Mietergärten (unter anderen auch unser Garten) und an der Seite befinden sich auch Parkplätze.

      Sie kommt also aus unserem Garten gefahren mit dem Laufrad, biegt um die Ecke und stürzt mit dem Laufrad gegen ein geparktes Auto. Die Beifahrertür des Fahrzeugs hat einen sichtbaren Lackschaden.

      Ich habe eine Haftpflichtversicherung, in dem die Kinder eingeschlossen sind. Wie stehen die Chancen den Schaden dem Eigentümer zu ersetzen? Es ist ein älterer Herr, der nun verständlicherweise auf die Regulierung seines Schadens pocht.

      Viele Grüße,

      polar99

      • (2) 07.09.10 - 14:32

        Hallo polar99,

        Ihr Kind ist mit 4 Jahren deliktsunfähig, d.h. selber für den Schaden nicht verantwortlich. Der Schaden würde über die private Haftpflichtversicherung nur dann ersetzt werden, wenn Sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Dies hängt von den Umständen des Einzelfalls ab, welche Ihr Versicherer prüfen würde.

        Wenn in Ihrer privaten Haftpflichtversicherung Schäden von deliktsunfähigen Kindern mitversichert sind, dann kommt es auf die Verletzung der Aufsichtspflicht nicht an und der Schaden würde ersetzt.

        Freundliche Grüße,
        Daniel Meiß

            • (5) 06.09.12 - 17:25

              Da man keine neue Diskussion aufmachen kann, pack ich das einfach hier mit rein, das passt etwas zu der Situation die ich jetzt habe:

              Heute ist was ganz blödes passiert. Meine Tochter war mit dem Fahrrad unterwegs (ich war dabei) und sie ist zu nah an ein Auto gefahren. Blieb mit dem Lenker hängen, schrabte was Lack ab, verlor etwas das Gleichgewicht und fuhr dem Auto davor auch noch 'rein'. Fazit: 2 Kratzer.

              Meine Tochter ist 9 Jahre. Hmm....ich hab denen gesagt das Zahlt unsere Versicherung.

              Jetzt meinte eben mein Mann: Nene, die ist da noch gar nicht drin weil die erst 9 ist. Also die würde nichts zahlen. Die Geschädigten müssten dann an ihre Kaskoversicherung. Stimmt das?
              Ich hab davon keine Ahnung. Mein Mann meinte Kinder sind erst mit 14 Jahren 'haftbar'.

              Ist das wirklich so?! Ich les hier immer was von unter 7 Jahren.....

              LG Sonja

Top Diskussionen anzeigen