Zu dumm zum Sparen đŸ€Ł

Hey ich bin wirklich zu dumm zum SparenđŸ™„đŸ€Ł ich habe mir jetzt extra ein Budgetbuch gekauft. Und bin trotzdem zu dĂ€mlich dafĂŒr. Ich nehme immer bevor wir einkaufe oder so gehen da raus. Und zuhause weis ich nicht mehr was ich wovon wievielte rausgenommen habe😅 es ist nicht so als hĂ€tten wir endendes Monats nix mehr aber etwas zu sparen ist ja nicht verkehrt nur irgendwie bekomme ich es nicht hin😅 habt ihr Tipps.?

1

Hallo,
unter einen Budgetbuch kann ich mir gerade nichts vorstellen, ist das eine Art Mappe mit unterschiedlichen FĂ€chern? Extra so etwas kaufen wĂŒrde ich nicht, einfach mehrere UmschlĂ€ge o.Ă€. verwenden.
Schreibe doch direkt auf (mit Datum), wenn Du etwas rausnimmst.
Beim Einkaufen nimmst Du die Kassenbons mit und kannst dann zu Hause abgleichen mit Deinen Entnahmen und das Restgeld wieder dem jeweiligen "Budget" zuordnen.
Gruß H.

2

Wie wĂ€rs mit mehrheitlich mit Karte zahlen und dann am Ende des Monats eine Excel erstellen, was du fĂŒr Lebensmittel, Drogerie u.Ă€. ausgegeben hast.

Dann siehst du, wo du wie viele Kosten hast und kannst dir dann ĂŒberlegen, wo du sparen kannst.

Nur mit den UmschlĂ€gen ohne eine Ahnung zu haben, wie viel man in welchem Bereich ausgibt, erscheint mir irgendwie seltsam đŸ€·â€â™€ïž besonders, wenn es ja scheinbar nicht dein Ding ist.

Ich fĂŒhre seit Jahren eine einfache excelliste. Damit hat man das echt gut im Blick.

3

Spare am Anfang vom Monat. Dann kannst du das nicht mehr ausgeben.

4

Ich lege direkt am Monatsanfang die HĂ€lfte des Elterngeldes aufs Sparkonto. FĂŒr besondere Ausgaben (Lieferung Holz, neue Waschmaschine, Auto Reparatur) gehe ich da dann ran, wenn es nötig ist, aber eine besondere SĂŒĂŸigkeit, teures Essen (Essen bestellen ist mittlerweile nicht mehr so gĂŒnstig wie letztes Jahr) muss dann manchmal ausfallen und wird erst wieder im nĂ€chsten Monat gekauft, damit ich mein Budget nicht ĂŒberziehe. Es wird nur im Notfall ĂŒberzogen.

Ansonsten hilft auch, nicht jeden Tag Lebensmittel einzukaufen, sondern ein Essen Mal grĂ¶ĂŸer zu kochen und zwei Tage davon zu essen. Achte auf die Angebote im Supermarkt und plane danach dein Essen in der Woche. Du kannst ja Mal einen Monat aufschreiben, wieviel du dadurch sparst, einfach um es Mal vor Augen zu haben. (Meine Lieblingspizza war diese Woche im Angebot, nur 1,70 anstatt 3,79 - hab direkt zwei gekauft, mehr passt leider nicht in unseren TK.) Auch ist es fĂŒrs PlĂ€tzchen backen sinnvoll - diese Woche sind bei uns viele Backsachen im Angebot, Vanillezucker und NĂŒsse... Einfach etwas vorausschauend einkaufen.

Du kannst auch jeden Monat einen Fuffy nehmen und ihn in eine Spardose stecken (Spardose mit SchlĂŒssel, SchlĂŒssel am besten irgendwo anders deponieren, wo du nicht so leicht rankommst, z. B. GartenhĂŒtte oder bei einem Nachbarn/Freunden/Eltern). Ich stecke am Ende des Monats meine restlichen Scheine aus der Geldbörse da rein und hebe im neuen Monat wieder Bargeld ab fĂŒr die Börse.