Wieviele Wochen halten es Zwillinge im Bauch aus ? Erfahrungen gesucht ...

    • (1) 10.12.11 - 20:22

      Hallo Mädels,

      mich interessiert derzeit brennend wie lange meine Mäuse es bei mir aushalten werden. Klar kann man nicht hellsehen, aber drum suche ich mal ein paar Erfahrungen von Euch. Hier deshalb mal ein paar Daten zu mir, vielleicht hilft das.

      Größe: 167 cm
      Gewicht vor der SS: 58,5 kg
      erste Geburt: März 2005 in der 41. SSW (genauer gesagt bei 40+6), Einling

      Ich habe die Hoffnung, dass die Zwillinge es bis fast zum Schluß aushalten, auch wenn mich das umbringen wird #schwitz, aber ich wünsche mir so sehr, dass sie sich ganz viel Zeit zum Ausreifen nehmen. Am liebsten bis mind. zur 36. SSW.

      Bitte schreibt mir mal wann Eure Zwillinge oder sogar Drillinge geboren sind.
      Vielen Dank !

      baby23 (mit #baby+#baby 17. SSW)

      • (2) 10.12.11 - 20:31

        also nachdem meine 2 schätzelein fast in der 27.ssw den absprung gewagt hätten (sie wollten unbedingt der osterhasen kennenlernen), ist dann bei 37+0 ein ks gemacht worden, weil ich nimmer konnte, die wären definitiv noch länger dringeblieben :) vll sogar bis zum schluss, aber das hätt ich nicht ausgehalten

        zur info : ich 28, 1. ss, 1,65m, 54kg vor der ss -> am ende der ss 77 kg und ne riesenfette ss-dermatitis (oder auch pupp genannt)

        schöne ss dir und gutes durchhaltevermögen :)

        lg jule

        (3) 10.12.11 - 20:37

        Hallo,

        ich bin nur 1,58 m.

        Meine Mädels sind bei 38+4 geboren (2,2 kg und 2,8 kg) und es war bis zum Schluss nicht wirklich anstrengend im Sinne von Rückenschmerzen etc.

        Klar, man muss permanent aufs Klo und weiß nicht mehr, wie man am besten schläft. Rücken ging gar nicht, da wurde mir schwindelig. Ich kann auch "unschwanger" nicht auf dem Rücken schlafen.

        Bauch geht logischerweise auch nicht.
        Und Seite - nun ja, da tritt dann halt immer ein kleiner Bauchbewohner zu.

        Aber ich konnte noch selbst bis zum Schluss Schuhe anziehen/ausziehen, selbst duschen/ Beine rasieren, ...

        Allerdings hatte ich auch kein weiteres Kind zu versorgen :-).

        Alles Gute,
        delfinchen

        Meine Mäuse werden Mittwoch bei 37+5 per KS geholt weil beide in BEL liegen (machen wohl nen Sitzstreik). Die würden es aber bestimmt noch länger aushalten noch nicht eine Wehe in Sicht. Eigentlich geht es mir seit ich nicht mehr arbeiten muss sehr gut nur die SS-Diabetes nervt total gerade in der Vorweihnachtszeit. Zugenommen hab ich bis jetzt nur 12 Kilo

      • (5) 10.12.11 - 21:19

        Hey,

        ich hatte durchaus schlechte Bedingungen: 2 FGs vorher und vor allem eine doppelte und daher kleinere Gebärmutter. Eine Zwillingsschwangerschaft hätte ich mir vor nem Jahr (da wusste ich noch nicht, dass es zwei waren!) nicht zugetraut. Möglich war es natürlich, ich hab ja ne ICSI gemacht und mir 2 Embryonen einsetzen lassen.

        Dass ich es aber dann bis fast zur 37. Ssw schaffen würde, kam sogar meinen Arzt wie ein Wunder vor #freu! Die Babys waren zwar winzig (1550 und 2200gr), aber kerngesund und nach 14 Tagen waren wir komplett bei uns zu Haus.

        Es ist nicht leicht, eine Zwillings-Ss ist schon Stress für den Körper, aber ich hätte noch 3 Wochen ausgehalten, wenn es hátte sein müssen!

        Wenn Du schonmal schwanger warst und austragen konntest, ist die Gebärmutter ein bisschen belastbarer, das sollte Dich beruhigen, aber natürlich ist es keine Garantie.

        LG und viel Glück,
        cha

        (6) 10.12.11 - 22:24

        Meine Twins waren bis zur 40ten Woche drin. #verliebt
        Ich hab per Kaiserschnitt entbunden bei 39+0. Es war ein geplanter Kaiserschnitt ... und ich denke, sie wären bestimmt noch ein paar Tage länger drin geblieben, wenn wir auf sie gewartet hätten. ;-)

        Beide hatten bei der Geburt ein gutes Gewicht. 3200 und 3300 gr.
        Bin froh, dass sie so lang ausgehalten haben, so konnten wir nach wenigen Tagen im KKH heim gehen.

        Wünsch dir eine schöne Kugelzeit und herzlichen Glückwunsch zum doppelten Glück! :-)

      • (7) 11.12.11 - 08:54

        Hallo Baby 23
        Meine Zwillis wurden mit 38+0 per ks geholt weil die führende Dame in BEL war. Hätte selber noch länger durchgehalten aber so war es auch gut, die kids wogen 3.000 & 3.500g, Lungen waren fertig und die kleinen munter.
        Das war für uns auch das wichtigste: die pränatalmedizin war somit nicht nötig, kein Brutkasten und kein gepäppel... Das hätte sicher nochmal superviel Energie gekostet.Also durchhalten solange wie Mgl.!

        Grüße und alles Gute!
        Meis

        Hi!

        Meine Jungs wurden bei 37+2 geholt....

        Drück dir die Daumen, dass sie es ganz lange bei dir aushalten werden!

        LG

        Zuckerschneckchen

        (9) 11.12.11 - 09:59

        Hallo,

        meine Zwillinge habe ich in der 38+0 SSW per Kaiserschnitt auf meinen Wunsch hin entbunden . Ansonsten wären die beiden Racker noch eine Weile drin geblieben, aber ich konnte nicht mehr.

        Sie hatten ein super Gewicht von je 2.900 g und 2.850 g und waren jeweils 48 cm gross.

        Eine Zwillingsschwangerschaft ist halt doch anstrengender als eine Einlingsschwangerschaft. 2005 habe ich meinen Sohn bei 41+2 SSW entbunden und ich war bis dahin noch total aktiv.
        Das war jetzt nicht mehr der Fall.

        Ich bin nur 1,61 cm gross mit 54 kg und hatte am Ende ca 13 kg mehr drauf.

        Viel Glück !

        Achja, ich hatte ab der 28.SSW ein Beschäftigungsverbot und das war auch gut so. Ich musste mich zwar nicht schonen aber es war gut das ich mich oft hinlegen konnte.

        Ich musste ja auch noch den Grossen versorgen.

        Liebe Grüsse
        Conny

        (10) 11.12.11 - 11:24

        Hallo :-)

        Ich bin zwar keine Mama, aber ich bin Tante von Zwillingen die jetzt am 25.12. schon 1 Jhr alt werden #verliebt

        Meine Schwägerin hat die beiden in der 36.Woche spontan entbunden.
        Mit einer Größe von 47,5cm und einem Gewicht von 2650 Gramm und der andere von 2700 Gramm.

        Obwohl sie schon ursprünglich in der 29.Woche loslegen wollten #schwitz#schock

        Ich wünsche dir noch alles Gute für deine Schwangerschaft #winke

        (11) 11.12.11 - 11:40

        Meine beiden Mädels (eineiige Twins) wurden in der 37 SSW per KS wegen Unterversorgung geholt. Wenn es nach mir und den Kids gegangen wäre wären sie länger drinn gewesen und hätten spontan auf die Welt kommen dürfen.

        Sie wurden mit einer Größe von 45cm/46cm und einem Gewicht von 2520g/2605g geboren. :-D
        Habe in der SS gute 20kg zugenommen, wovon die ersten 10kg schon nach 4 Tagen weg waren. Habe fast meine alte Figur wieder, nur am Bauch werde ich definitiv arbeiten müssen. ;-)
        Drücke dir ganz fest beiden Daumen, dass deine beiden so lange wie nur möglich in deinek Bauch bleiben.#klee

        LG
        Anja #herzlich+Amy+Emily (6 Wochen alt #verliebt)

        (12) 11.12.11 - 11:53

        Hallo

        Meine eineiigen Zwillingsmädels sind damals bei 29+0 geboren..Sie wollten aber shcon bei 23+3 das licht der welt erblicken.Ich hatte damals schon 2 cm offenen mumu und GbmH war nicht mehr vorhanden. Dank Operation haben wir es noch fast 6 wochen ausgehalten.
        Die frauenärztin hat imer gesagt , das die Größe der Mama egal ist wielang die kinder drin bleiben.
        Der Arzt von der Feindiagnostik hat zu mir in der 21 ssw gesagt ich soll mir ein Beschäftigungsverbot geben lassen weil die kids nicht bis ende drin bleiben werden da ich auch sehr zierlich bin. Er hatte Recht.

        Ich bin 1,55m und hatte 47 kg vor der SS. Aber wahrscheinlich hab ich einfach auch ne Muttermundschwäche

        lg yvonne

        (13) 11.12.11 - 13:05

        1. Geburt (Einling) in der 40.ssw
        2. Geburt (Einling) in der 41.ssw (bzw. exakt am ET)
        3. Geburt (Zwillinge) in der 39.ssw - ich denke, die wollten raus, hatte starke, aber zu unregelmäßige Wehen und da mein Blutdruck verrückt spielte, wurde mit Wehencocktail nachgeholfen. Die Jungs hatten 2,5 und 3,1kg, fit und bei mir vom ersten Tag an.

        Lg Steffi

        (14) 11.12.11 - 13:35

        Hallo,

        kurz und bündig zur Info:

        Geburt: 37+4 spontan nach Einleitung (Gewicht: 2600 u. 2400 gr, durften 4 Tage nach Geburt aus dem KH heim)
        Größe: 171 cm
        Gewicht: vor der SS: 60 kg vor Geburt: 75 kg 4 Monate nach SS: 57 kg
        Bauchumfang: 109 cm

        Ich hatte für Zwillinge einen sehr, sehr kleinen Bauch, deshalb war der voll schnell wieder weg und auch mein Ausgangsgewicht hatte ich nach 4 Wochen wieder.
        Warum das so war, weiß ich nicht, auch warum ich grad weiter abnehm. Allerdings muss meine Tochter jetzt zur Krankengymnastik, weil es so eng in meinem Bauch war, dass sie die ganze Zeit ihren Kopf schief hatte.

        Grüße

        (15) 11.12.11 - 14:35

        Hallo

        kenne es nur von zwei Freundinnen

        die erste hatte zweieiige Zwillinge - waren bis zur 41. Woche im Bauch - natürliche Geburt und das Mädchen war über 3 kg, der Junge so 3.500gr

        meine Freundin hat Zwillinge - und die hat es bis zum Schluß geschafft - die Kinder wurden dann eine Woche vor Geb Termin per KS geholt

        Grüße Silly

        (16) 11.12.11 - 14:41

        38+3 per KS geholt, bis dahin keine Wehen, GMH 3,6cm ... die wären noch ewig geblieben (aber aus ärztlicher Sicht sollten Zwillinge spätestens in der 39.SSW raus um das Risiko für die Mutter klein zu halten)

        (17) 11.12.11 - 21:29

        Hi,

        Hier meine Daten.
        Vor der geburt....

        167 cm gross
        55 kg. Schwer
        11-12 kg zugenommen
        Kinder in 38 + 2 auf die Welt gekommen.

        Beide an die 3000 kg schwer und 48/49 cm groß.
        Beide putzmunter, kein Kaiserschnitt....

        Du siehst alles möglich

        Grüße
        Lisa

        (18) 13.12.11 - 13:32

        Hallo,

        meine Zwillings-Mädels sind nun vier Monate alt.
        Sie haben es fast bis zum Ende der SS ausgehalten:
        ET war der 13.08.2011, und am 08.08. kamen sie. Allerdings auch nur, weil ich nicht mehr konnte. Es sollte an dem Tag eingeleitet werden, da ich auch keinerlei Vorwehen oder sowas hatte. Ich wollte eine Spontangeburt, leider wurde es ein KS.

        Meine Zwillis waren auch richtig groß: Beide je 51 cm groß und beide wogen um die 3.000 g. DAs war schon ordentlich.

        Viel Glück und alles Gute!

        LG Sonja (mit Sophie, zweieinhalb und Marie und Julia, 4 Monate alt)

Top Diskussionen anzeigen