Mamas die Zwillinge gestillt haben? :)

    • (1) 14.01.19 - 08:31

      Hallo gibt's hier Mamas die ihre Zwillinge gestillt haben, wenn ja, wie habt ihr das gemacht :) & wie oft?

      Ich habe die Zwombies nach Bedarf 5 Monate voll und danach noch ein paar Monate teilgestillt, meistens (für mich zum Glück) nicht gleichzeitig sondern nacheinander, ging aber auch gleichzeitig wenn der Hunger groß war...
      ja man hat viele Tage, da macht man nix anderes als Stillen und wickeln und kuscheln ...
      zum Halten und „Rhythmus“ und Ablauf kann ich nur sagen, macht Euch nicht zu viele Gedanken. Es wird zunehmen weil es muss und zum anderen weil ihr Euch kennenlernen dürft und dann wisst und lernt ihr welcher Weg für Euch gut ist 😊
      Je nachdem wo ihr wohnt, gönnt Euch eine Stillberaterin
      ...

      Ich bin nach einem schwierigen Start grad auf dem Weg dahin, meine Zwillinge sind jetzt sechs Wochen alt... Jetzt sind sie kräftig genug und mit der Stillberaterin haben wir nen Fahrplan entwickelt wie es noch klappen könnte. Grade mach ich nix anderes als anlegen, nachfüttern, wickeln, kuscheln- und hoffe in ein paar Monaten von einer erfolgreichen Stillzeit berichten zu können ;-)

      Ich habe alle 4 Stunden abgepump. Das hat 15 Minuten gedauert und die Zwillinge konnten im Stillkissen liegend nach Bedarf (meistens gleichzeitig) trinken. Das war für uns die beste Lösung. Das Trinken aus der Flasche geht schnell und war für unterwegs auch praktischer, als zwei Babys zu stillen.

      Den ganzen Tag zu Hause sitzen und Stillen ist einfach nichts meins. Aber das kann ja zum Glück jeder für sich entscheiden. Am besten du probierst es einfach aus, und wenn du nach ein paar Wochen merkst, dass es dir mit dem Stillen zu viel wird, kannst du ja mal eine Milchpumpe ausprobieren.

      Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft. Alles Gute und liebe Grüße
      Nimiba

      (12) 14.01.19 - 14:33

      Oh da schließe ich mich auch mal an. Stelle mir das ganz schön kompliziert vor zwei Babys gleichzeitig zu stillen?!?! Hatte eher gedacht abzupumpen und dann fläschen zu geben

      Hallo,
      Ich habe 7 Monate voll gestillt und nach 18 Monaten abgestillt.

      Tandem mit dem Stillkissen von my brest friends. Und dann nach Bedarf.

      Überlegt Euch mal, wie umständlich abpumpen ist? Pumpen, sämtliche Behältnisse sterilisieren und dann noch Flasche geben? Nee.... ohne mich...

      • Ja, das wäre mich auch zu umständlich.. 🤷🏻‍♀️
        In welchem Zeit Rhythmus hast du zu Beginn gestillt?

        • Ich hatte nie einen richtigen Rhythmus... wie alle 4 Stunden!
          Ich habe noch 2 größere Kinder, die in den Kindergarten und zum Sport mussten. Da wurde z.t. schnell vorm losfahren gestillt. Unterwegs schlafen die Kinder ja oft im Kinderwagen oder Auto- da sind die Abstände dann größer gewesen.

          Ich kann aber in jeder Lebenslage und an jedem Ort stillen und unterwegs dann natürlich nacheinander. Das habe ich Tandem fast nie gemacht. Beim Tandemstillen ist man dich ziemlich "nackig" ;-) somit hatte ich nie den Streß im Kopf, wie ich das unterwegs machen soll. Im Gegenteil, ich habe es sehr genossen, dass ich lange flexibel war und nichts mitschleppen musste bzw. Zum Pumpen nach Hause musste.

          Wenn die Kinder kräftig genug sind, würde ich es versuchen. Umsteigen kann man immer. Der Weg von der Flasche zurück ist schon schwerer.

          Alles Gute! Ihr werdet euren Weg finden.

Top Diskussionen anzeigen