19 Wochen Schub?!

    • (1) 24.01.19 - 10:18

      Hey ihr Lieben,
      Mich würde mal interessieren wie ihr den 19 Wochen Schub so erlebt habt.
      Ich bin momentan ziemlich fertig, kommt sicher weil ich die letzten 4 wochen recht verwöhnt war was das schlafverhalten an ging.
      Meine Jungs sind 17 wochen alt, die letzten 4 wochen haben die beiden so toll durchgeschlafen von 19 Uhr bis 8 Uhr morgends.. ein Traum.. seid einer Woche schläft der kleine nicht mehr durch.. ab 2 Uhr nachts muss ich im stundentakt zu ihm ihn beruhigen.. kuscheln.. füttern.. während der große bislang noch ganz gechillt weiter schläft... und über Tag.. trinkt der kleine auch noch weniger .. normalnimmer so seine 200ml pro Mahlzeit.. jetzt wird ab 100ml mit der Flasche gespielt.. rein zwei Schluck nehmen und wieder raus.. und immer so weiter bis noch so 40-60ml über bleiben weil er dann doch nicht mehr mag..
      Dazu kommt dann noch viel unzufrieden sein über Tag.. und bei Oma oder den Uhromas auf dem Arm sein geht gar nicht..
      Was kommt noch..?
      Wird das schlafverhalten nach dem Schub wieder wie vorher?
      Wie war das bei euch?

      • Schub, Zähne, Phase, Krank, Wachstum, Reizveraebeitung.. irgendwas ist immer mal das den Rhythmus verändert, das wird noch lange Zeit so bleiben (Meine Erfahrung)
        Aber: wenn sie schonmal Durchgeschlafen haben, wird das auch ( irgendwann) wieder so sein, halte durch ..meine sind grad ein Jahr alt geworden, da ist laut oh je ich wachse auch ein heftiger Wachstumsschub, sie haben zwar gut geschlafen, aber dafür beide den ganzen Tag nur am quengeln und plärren, nur bei mir auf Arm, Fremdeln vor Opa und Oma usw. , und das Bilderbuch mäßig exakt 6 Wochen ..
        da hilft nur das Mantra: es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase,,,😏

Top Diskussionen anzeigen