Einer schreit immer...

    • (1) 03.08.19 - 18:47

      Hallöchen 😊🙈

      Ich möchte mal wissen ob das bei euch auch so ist?? Denn Spruch „Einer schreit immer“ hört man ja öfter mal...
      Meine MĂ€use sind in einer Woche 5 Monate (korrigierte 2 Monate) und es ist tatsĂ€chlich so, dass meist eine Maus schlĂ€ft und die andere wach ist 😅 außer nachts. Schreien ist natĂŒrlich total ĂŒbertrieben 😀

      Wollte mal wissen ob es hier noch jemandem so ergeht??? 😁

      • (2) 03.08.19 - 20:15

        Das war bei uns die erste Zeit so, aber mittlerweile sind die beiden knapp 9 Monate und haben fast immer die selben schlafenszeiten.
        Was wirklich sehr sehr selten vorkommt, das beide gleichzeitig schreien da wechseln sie sich dann schon eher ab. ^^

        (3) 03.08.19 - 20:44

        Nonomo Federwiege kann ich sehr empfehlen, darin haben es unsere immer geschafft gleichzeitig zu pennen...
        Es ist ĂŒbrigens heut noch so, wenn er plĂ€rrt und quengelig ist, ist sie super gelaunt, wenn er dann wieder ausgeglichener ist, fĂ€ngt sie meist an zu quengeln.,.aber ganz selten plĂ€rren sie mal gleichzeitig (Gott sei dank)

        (4) 04.08.19 - 20:33

        Dieser Spruch geht mir ganz schön auf die Nerven! NatĂŒrlich ist der Alltag mit Zwillingen oft anstrengend, es sind halt zwei Babys und nicht eines, aber es klingt so dramatisch und angsterzeugend, wenn angeblich immer einer schreit. Es ist auch bei uns so, dass meist wenn ĂŒberhaupt nur einer schreit. Aber lĂ€ngst nicht immer! Und ich finde es toll, dass meine Kleinen im zarten Alter von acht Monaten schon abwarten können, bis dem weinenden Geschwisterchen geholfen wurde, bevor sie selber ihre BedĂŒrfnisse Ă€ußern.
        Die Schlafenszeiten variieren tÀglich, mal schlafen sie gleichzeitig und ich schaff mal andere Dinge zu erledigen, mal wechseln sie sich komplett ab und haben so auch mal exklusive Mamazeit...

      • (5) 04.08.19 - 23:21

        Bei uns ist es zwar so dass sie sich tagsĂŒber oft abwechseln mit schlafen aber der andere spielt dann Seelenruhig oder ich beschĂ€ftige mich mit ihm.
        Das ist auch erst seit ein paar Wochen so. Vorher haben sie immer zusammen geschlafen.
        Abends schlafen sie aber zur gleichen Zeit ein und wachen morgens immer gemeinsam auf auch wenn es mal ne Stunde frĂŒher oder spĂ€ter ist

        (6) 05.08.19 - 11:01

        Bei uns ist es auch so, dass sie meistens zu unterschiedlichen Zeiten wach sind bzw. schlafen. (19 Wochen, korrigiert 13)
        Wenn einer schreit, ist der andere tatsĂ€chlich ruhig. Als wĂŒssten sie, dass der andere gerade ein wichtigeres Problem hat.😊 Es ist super selten, dass beide gleichzeitig schreien und das passiert dann auch meist,wenn mein Mann mit da ist.
        Man ist halt durchgehend beschĂ€ftigt, aber das ist nicht schlimm 😊 Ich habe GlĂŒck und wirklich recht pflegeleichte Babys. Wenn sie nicht gerade wieder fieses Bauchweh haben, sind sie sehr entspannt.

Top Diskussionen anzeigen