Schwanger, Blutungen, HCG? Erfahrungen gesucht

    • (1) 14.08.19 - 15:46

      Hallo Mädels,

      Jetzt muss ich euch mal fragen...

      Ich bin gerade frisch schwanger (5+4). Habe seit ES+12 Schmierblutungen und seit Freitag immer mal wieder frisches Blut.
      Am Freitag sah man im US in der Klinik zwei Fruchthöhlen, ungefähr gleich groß.
      Gestern dann sah man beim FA eine große Fruchthöhle und eine kleinere, nicht zeitgerechte, Fruchthöhle. Laut Ärztin blutet diese zweite Fruchthöhle gerade ab.

      Jetzt hab ich gerade meinen HCG-Wert von gestern erfahren, was mich wieder etwas hoffen lässt.

      ES+12 140
      ES+17 1494
      ES+24 33257

      Hatte das eine von euch auch so oder so ähnlich?

      Liebe Grüße, Bee (5+4)

      • (2) 14.08.19 - 20:46

        Huhu, Erstmal herzlichen Glückwunsch zur ss. Ich weiß nicht ob dir das weiterhilft, ich hatte an es +13 (385) und ab es +18 (5000). Glaub einfach ganz fest an beide Würmchen und Versuch dich nicht verrückt zu machen. Ärzte können nicht hellsehen. Und das mal eins kleiner ist ist gerade bei zweieiigen normal. Alles alles gute ich drücke dir ganz doll die Daumen

        • (3) 14.08.19 - 20:52

          Danke für deine Antwort!
          Ich hab echt Angst vor dem morgigen US, dass es da heißt die eine Fruchthöhle ist abgegangen und die Gefahr ist noch nicht gebannt, dass die zweite noch durch die Blutung mitgerissen wird.

          • (4) 14.08.19 - 21:03

            Kann ich voll nachvollziehen. Die Angst wirst du leider vor jeder Untersuchung haben - bist ja auch aus dem unterstützen kiwu ne? Also ich hatte wirklich bei jeder Untersuchung Angst das eins der Mäuse nicht mehr da ist.

            Wie nah waren denn die fhs beisammen. Wenn sie nicht so nah zusammen waren kann es ja sein das das eine resorbiert wird und ausblutet und das andere ganz unbeeindruckt sich weiterentwickelt. Ich denk ganz fest morgen an dich und hoffe das du mit tollen Nachrichten dich dann meldest. Lg

            • (5) 14.08.19 - 21:21

              Ja, ich komme aus dem unterstützen Kiwu. Am Freitag lagen die Fruchthöhlen nicht so nah beieinander (fand ich), gestern auf dem anderen US dagegen fand ich lagen sie näher beieinander. Am Vertrag konnte man auf dem US richtig schöne Fruchthöhlen sehen, am Dienstag auf dem US war alles so unscharf. Ich glaub, das Gerät von gestern ist nicht so toll. Mal sehen, mit welchen Gerät morgen geschallt wird.
              Bin morgen dann ja bei 5+5 muss man da schon das Herz sehen können? Wenn man nach dem HCG-Wert geht schon, oder?

              • (6) 14.08.19 - 21:25

                Ja liegt bestimmt dann am Gerät. In der kiwu könnte man bei mir auch immer mehr als beim gyn sehen. Nein muss man nicht. Ich hatte mein erstes us auch bei 5+3 wenn ich hochrechne müsste ich da auch locker bei 30.000 gewesen sein und hatte kein Herzschlag. Hatte erst bei 6+3 nen Herzschlag bei beiden. Klar die Tabellen sagen immer da müsste schon, aber wenn wir nur nach der ssw gehen - nein bleib da entspannt Hauptsache 2 Dottersäcke und vielleicht embryonal Anlage.

Top Diskussionen anzeigen