Stillkissen für Zwillinge?

    • (1) 21.08.19 - 21:00

      Hallo zusammen,
      Wer von euch hat ein spezielles stillkissen für Zwillinge? Könnt ihr eins empfehlen? Braucht man sowas?
      Ich habe mehrere normale stillkissen, mir ist eins für unterwegs empfohlen worden aber ich bin unsicher!‘
      Liebe Grüße!

      • (2) 21.08.19 - 22:49

        Hallo,

        anfänglich dachte ich auch es reicht ein "normales" Stillkissen. Im Krankenhaus hab ich dann ein Zwillingsstillkissen ausprobiert und mir direkt für Zuhause eins bestellt. Ich empfand es damit deutlich angenehmer und einfacher wenn ich beide gleichzeitig gestillt habe... Unterwegs hab ich in der Regel beide nacheinander gestillt und deswegen gar nichts weiter gebraucht. Empfehlen kann ich ein festes Zwillingsstillkissen von my brest friend. Falls Interesse besteht, ich verkaufe mein gebrauchtes :)

        Liebe Grüße und alles gute.

        (3) 21.08.19 - 23:53

        Ich hatte ein ganz normales von theraline. 190cm lang.
        Konnte damit super Tandem stillen

        (4) 22.08.19 - 07:54

        Ich hab ein Zwillingsstillkissen von corpomed und bin damit sehr zufrieden, es ist schön fest und hoch. Anfangs hab ich seitlich noch Kissen unterlegt. Das normale Theraline war mir zu dünn, das brest friend hab ich auch eine zeitlang benutzt, aber der Klettverschluss hat mich ständig gekratzt und es war auch schnell zu klein.

      • Ich hab auch das Zwillingsstillkissen von my best friend. Ich find es super und würd es immer wieder kaufen. Hatte es neulich wo vergessen und musst dann zwangsweise mit einem “normalen” stillen. Geht auch aber ist lang nicht so komfortabel.

        Unterwegs stille ich hintereinander. Je nachdem wo man ist findet man nicht immer einen Platz zum Tandemstillen. Und mal ehrlich, ich hab nix gegen Stillen in der Öffentlichkeit. Mach ich selbst auch. Aber Tandem-Stillen im Café? Das find ich dann irgendwie schon bisschen krass. 🤭

        • Vielen Dank für eure Erfahrungen und Tipps!
          Im Moment bin ich immer noch unsicher, zu Hause stille ich parallel mit normalen stillkissen und unterwegs eben nacheinander. Hmm. Selbst wenn man mit dem best Friends Kissen gut parallel stillen kann würde ich da ja nicht immer mitschleppen wollen oder??
          .....
          aber danke n euch! LG

          • Also ich nehme es überall hin mit wo ich damit stillen kann. In die Stadt oder ins Restaurant nicht aber dafür zur Oma, zur Freundin, in die Salzgrotte... wenn du mit deinem normalen Kissen zurecht kommst ist das doch auch super. Mit sinken die da nur so ein und daher find ich das nicht so komfortabel.

      Ich hatte das My Breast Friend und fand es schrecklich. War sofort durchgelegen von meinen beiden jetzt drei Monate alten Mädchen, und die Billig-Klettverschlüsse zwicken unangenehm. Nach einmal waschen saß zudem der Bezug nicht mehr richtig. Dabei ist das Ding ganz schön teuer! Für den gleichen Preis habe ich mir dann das Zwillingsstillkissen von Peanut and Piglet gekauft, es ist höher, fester, hochwertiger und es hat einen Rückenblock, mit dem man wirklich gerade sitzt und nicht so zusammengekrümmt. Ist allerdings zu sperrig zum Mitnehmen, also eher nichts für unterwegs, sondern für zuhause.

      Generell würde ich sagen: Ja, Zwillingsstillkissen ist schon sinnvoll, wenn du beide im Tandem stillen willst. Die normalen Stillkissen sind zu wurschtelig, mir sind die immer weggerutscht...

Top Diskussionen anzeigen