Könnten das Zwillinge sein?

    • (1) 10.09.19 - 06:03

      Hallo zusammen,


      Ich bin frisch schwanger, habe sehr früh positiv getestet ( laut app ES+6), aber der muss sich verschoben haben.
      Ich hätte im letzen Jahr 4 FG und muss jetzt heparin spritzen, utrogest und Folio nehme ich auch.

      Ich habe bereits 4 gesunde Kinder, nach unserer kleinsten (2 Jahre) kamen die Fg.

      Naja jedenfalls waren wir zum ultraschall um zu schauen ob man schon was sieht.

      Mein Arzt war zufrieden bin 4+6.
      Zuhause haben wir uns das Bild nochmal angesehen und eine Freundin meinte gleich es sieht ja aus wie 2.
      Wo sie es sagt könnte man es erahnen.

      Hat jemand evtl auch so früh schon zwillinge sehen können?
      Das wäre für uns natürlich ne fette Überraschung.

      Wir sind natürlich neugierig.

      • (2) 10.09.19 - 08:32

        Das war mein erstes Ultraschallbild.
        Es hieß evtl. Zweite Fruchthöhle.
        Mittlerweile bin ich in der 25 SSW mit Zwillingen.
        Dir bleibt leider nur abwarten. Es kann sein, muss aber nicht.

        Alles Gute

        • (3) 10.09.19 - 08:44

          Danke für deine Antwort.
          Ja natürlich kann man nur abwarten.
          Ein bisschen die Zeit vertreiben bis zum nächsten Termin 🥰
          Meinst du denn das sieht nach einem 2 aus?
          Liebe Grüße

          • (4) 10.09.19 - 12:47

            Wie gesagt, möglich wäre es aber oftmals sind das einfach kleine Flüssigkeitsansammlungen.
            Wenn du auf mein Bild schaust dann sieht man auch 3 kleine Kreise 😅 von drei Fruchthöhlen war aber nie die Rede.
            Wurde dein HCG überprüft?
            Bei Mehrlingen kann der Wert sehr hoch sein ( muss aber nicht)
            Bei mir war sich der Arzt nach Messung des HCG Wertes ziemlich sicher, dass es zwei sind.

            • (5) 13.09.19 - 08:22

              Nein, den hcg wert habe ich nicht testen lassen.
              Habe allerdings laut app 😉 an ES+6 positiv getestet.
              Und da war der clearblue mit wochenbestimmung schon positiv.
              Allerdings gehe ich davon aus das sich der eisprung verschoben hat, denn bei ES+6 kann man ja noch nicht positiv testen.
              Jedenfalls war der clearblue mit wochenbestimmung bei ES+12 bei 2-3.
              Wie gesagt muss sich ja verschoben haben.

              Ich möchte die Werte auch nicht mehr, bei den 4 FG im letzen Jahr war das nur Streß machen weil er nicht stieg.

              Jetzt sieht man ja was im ultraschall und das ist schon mal gut.

              Hat mich nur gewundert da eben nebendran auch so eine kleine Hülle zu sehen ist.

              (6) 28.09.19 - 16:36

              Hier mal ein Update.
              Nächste Woche haben wir den nächsten Termin

Top Diskussionen anzeigen