Bitte um Tipps, alleine mit Twins, kein Schlaf

Hallo ihr Lieben­čî║,
Mein Mann muss in 2 Wochen wieder arbeiten.
Unsere Zwillinge haben auch beide die Koliken und ich bin nach dem Kaiserschnitt immer noch nicht fit da die Wunde innen noch offen ist.
Auch ziehen wir in den 2 Wochen um ­čÖł
Brauche nun bitte ein paar Tipps von euch Erfahrenen wie ich den Alltag und die Nacht mit Twins die viel schreien alleine meistere?­čśçHabe in der neuen Stadt keine Hilfe. Habe jetzt auch immer mit Mann nur 2 stunden schlaf nachts.
Danke­čĺĽ

1

Ich verstehe nicht so ganz, warum ihr in 2 Wochen so kurz nach der Geburt mit so kleinen Kindern umziehen m├╝sst und dein Mann keinen Urlaub oder Erziehungszeit geplant hat, wo Du noch mitten im Wochenbett bist und ihr offenbar keine Hilfe durch die Familie habt. Ihr werdet euch doch im Vorfeld Gedanken ├╝ber diese Situation gemacht haben?


Jedenfalls....

Wenn es geht den Umzug nach hinten zu verschieben, w├╝rde ich das tun. Schon ohne Zwillinge, hat man da doch wirklich viel vor und nachzubereiten und an vieles zu denken, auch wenn man ein Umzugsunternehmen hat. Meint ihr nicht, dass das alles viel zu viel ist? Ich w├╝rde lieber zusehen mir so viel Ruhe mit den Kindern wie m├Âglich zu g├Ânnen.

Kann dein Mann nicht noch einmal mit seinem AG sprechen, dass es dir schlechter geht als gedacht und Du unbedingt noch seine Unterst├╝tzung brauchst. Vielleicht k├Ânnen sie ihm irgendwie entgegen kommen? Vielleicht l├Ąsst es sich alles doch noch anders regeln und er nimmt seine V├Ą termonate?

Sollte das alles nicht gehen, w├╝rde ich mich bei der Krankenkasse informieren, ob Du nicht Unterst├╝tzung durch eine Haushaltshilfe erhalten kannst. Vielleicht kann sie dir zumindest tags├╝ber ein paar ruhige Minuten verschaffen.

Was ist eigentlich mit eurer Familie? Gibt es da niemanden, den Du bitten k├Ânntest zu euch zu reisen um dich etwas zu unterst├╝tzen? Freunde, die beim Umzug helfen, wenn der nicht verschoben werden kann? Eine beste Freundin, die dir jetzt zur Seite stehen kann?

Wenn die Krankenkasse sich quer stellt, k├Ânntest Du auch beim Jugendamt wegen einer Haushaltshilfe fragen.

Ich w├╝rde auf jeden Fall zusehen, dass ich Unterst├╝tzung bekomme, denn mit problematischer Kaiserschnittnarne geh├Ârst Du eher ins Bett als Umzugskisten schleppend und unter jedem Arm ein Baby.

Tipps zum durchschlafen, halte ich bei S├Ąuglingen f├╝r schwierig bis unm├Âglich. Du k├Ânntest nur schauen, dass Du sie vielleicht so legst, dass der eine den anderen nicht wach spielt. Aber sonst... Ich hoffe, dein Mann hilft Dir nachts.

Schon ein Kind kann eine Grenzerfahrung sein f├╝r die eigene Kraft. Und gerade Schlafmangel schw├Ącht enorm. Du kannst nur funktionieren, wenn Du auch auf Dich etwas achten kannst. Bitte such die Unterst├╝tzung. Zwillinge sind eben nicht ohne. Das wird jeder verstehen.

2

Achja, vielleicht noch Osteopathie? Falls die Babys viel weinen und schlecht schlafen, k├Ânnten sie auch Schmerzen durch Blockaden haben. Das kann vielleicht nicht schaden, sie da mal vorzustellen um sicher zu gehen.

3

Ja leider m├╝ssen wir umziehen da mein mann beruflich Anfang September eine Schule starten muss die man nicht aufschieben kann :( Familie is zu weit weg leider und freunde dann. Die narbe konnte ich bisher nicht schonen, da ja immer einer ein Kind hat. Die babys sind jetzt 6 Wochen alt. Osteopathie hat nix gebracht leider. Wird schon werden. Werde mal bei der Krankenkasse fragen. So sind die beiden echt brav

4

Nach der Entlassung meiner Jungs aus dem KH war mein Mann noch 2 Monate zuhause und ging dan wieder arbeiten. Schichtdienst mit 3 Schichten. Er hat trotzdem die N├Ąchte immer mitgemacht. Wir haben uns die Kinder aufgeteilt, ich habe mit einem Kind im Wohnzimmer geschlafen, er mit einem Kind im Schlafzimmer. Nachts haben wir uns dann manchmal zum F├╝ttern getroffen. So hat jeder von uns etwas Schlaf bekommen. Wir haben das ungef├Ąhr ein Jahr so gemacht. Selbst wenn du stillst, gibt es M├Âglichkeiten, sich aufzuteilen. Meiner Meinung nach muss dein Mann unbedingt mit ran, sonst stehst du das alleine nicht lange durch.

8

Genau so machen mein Freund und ich das auch. Nachdem wir es die ersten zwei Monate alle gemeinsam in einem Zimmer bzw ich allein mit beiden Kindern probiert haben, haben wir uns auch aufgeteilt. Bis dahin habe ich viele N├Ąchte gar nicht bis zwei Stunden geschlafen - und die nicht mal am St├╝ck. Mein Freund auch nicht viel mehr. Es war wirklich unfassbar anstrengend. Das Aufteilen der Kinder tat mir sehr im Herzen weh und ist auch jetzt manchmal noch hart, aber es ist das Beste f├╝r uns alle. Wir alle bekommen dadurch mehr Schlaf (die beiden wecken sich in der Nacht durch ihre Ger├Ąusche gegenseitig - komischerweise tags├╝ber aber nicht?!) und nur so k├Ânnen wir Freude mit und aneinander haben und ├╝berhaupt erstmal funktionieren. Mein Freund ist selbst├Ąndig und muss teilweise 12 Stunden am Tag arbeiten, trotzdem oder gerade deshalb muss er auch in der Nacht mitmachen, damit auch ich genug geschlafen habe um tags├╝ber mit den Kindern den Alltag alleine meistern zu k├Ânnen.
Es hat etliche Wochen gebraucht, bis wir uns dazu durchgerungen haben, die Kinder in der Nacht zu trennen, aber es ging leider nicht mehr. So haben wir nun alle viel viel mehr von einander.

11

2 stunden schlaf haben wir auch ca­čÖł

5

Hallo, ich schreib mal auf was mir spontan einfiel:

Die Vitamin D Tabletten falls du sie gibst weglassen, und vom Kinderarzt das ├ľl verschreiben lassen (die Tablette. Machen oft Bauchweh)

Bigaia Tropfen geben die ersten 3 Monate (f├╝r Darmflora)

Nonomo-Federwiege anschaffen; kann echt eine super Hilfe sein; beide reinlegen, und sanft schwingen, wirkt sehr beruhigend gerade auch bei Bauchweh

Was f├╝tterst du? Falls du nicht stillst, dann nach R├╝cksprache mit Kinderarzt auf Comfort Nahrung wechseln

Osteopath

Pucken

In Baden-Wurttemberg gibts Welcome(wobei ich nicht wei├č wie es aktuell mit Corona gerade abl├Ąuft)


Wichtig: synchronisieren, wir haben unsere von Anfang an zusammen schlafen gelegt, und auch den einen geweckt wenn der andere wach wurde, und gemeinsam gef├╝ttert, da ich tags├╝ber auch oft alleine war, und noch nen 4 j├Ąhrigen Sohn habe, hab ich einfach versucht mir alles so leicht wie m├Âglich zu machen...

Entlastung suchen: Babysitter? Verwandte, Mann...alle einspannen...

6

Danke f├╝r die Tipps ­čĺĽ

7

Habe die Tabletten

weitere Kommentare laden
12

gerade mit zwillingen sollte dein mann ganz dringend elternzeit nehmen. wieso bekommst du nachts nur zwei stunden schlaf, wenn dein mann da ist? er sollte dir alles abnehmen, was er kann (au├čer das stillen), damit du kraft tanken und heilen kannst. :-)

13

Die 2 Monate elternzeit sind um.
Er macht echt alles was er kann.
Is nur so die 2 stunden schlaf weil hat ja jeder immer ein Baby und er braucht dann auch noch bisl Schlaf ­čĄŚ

14

Liebe Elvano
Ich kann dich grad so gut verstehen. Bei uns war es ├Ąhnlich, wir sind zwei Tage nach dem Kaiserschnitt umgezogen. Ich bin meisten alleine am Abend mit den Zwillingen und meinem 2 j├Ąhrigen Kind. Nachts versorge ich die Kinder.
Was meinen beiden bei Bauchschmerzen hilft ist folgendes:
- ich mache ihnen ein Kirchkernkissen warm und lege sie auf den Bauch und das Kissen darunter. Meistens l├Âst sich das Problem dann schnell. Man sollte aber immer dabei bleiben damit sie sich nicht mit dem Gesicht in die Unterlage drehen.

- die Kinder nach jedem Trinken aufstossen lassen, auch wenn es l├Ąnger dauert. Sonst bekommen meine beiden bl├Ąhungen.

- wenn es ganz schlimm ist r├╝hre ich ihnen ihr Milchpulver mit Fencheltee an. Ich weiss das hier die Meinungen auseinander gehen, aber bei meinen Kinder hilft es.

Wenn du nur zwei Stunden schlafen kannst obwohl dein Mann da ist w├╝rde ich mich anders organisieren. Vielleicht w├Ąre es m├Âglich das dein Mann (jetzt und auch wenn er wieder arbeiten geht) die Kinder ├╝bernimmt sobald er daheim ist. Dann k├Ânntest du z.B. von 18.00 bis Mitternacht schlafen und danach ├╝bernimmst du die Kinder und er legt sich hin. So w├╝rdet ihr beide ein paar Stunden schlaf am St├╝ck bekommen.

Liebe Gr├╝sse

15

Ich hatte zwar keinen Kaiserschnitt aber ich war von Anfang an alleine..mein mann war von 6-19h au├čer haus und ab 23h hab ich ihn eigentlich auch schlafen lassen- er muss ja arbeiten.

Ich schlafe bis heute (4jahre) mit 8-10 Unterbrechungen weil die kinder furchtbar schlafen. Mein mann steht ebenfalls auf. Man gew├Âhnt sich dran.

In elternzeit habe ich mich tags├╝ber mit hingelegt. Allerdings sind wir nicht umgezogen. Da w├╝rde ich ein umzugsunternehmen buchen..bzw h├Ątte ich schon l├Ąngst. Vllt k├Ânnt ihr da noch was organisieren?

16

Nonomo Federwiege!!!
Das sind meine Tipps 1-3 ­čśů
Wiege ├╝bers Elternbett h├Ąngen, dann braucht man nur mal mit dem Fu├č im Halbschlaf anstupsen. Meine habe da durchaus auch mal drin ├╝bernachtet, aber zumindest f├╝r tags├╝ber oder ein paar Stunden ist das Gold wert.

Dann: In der Ruhe liegt die Kraft. Sei entspannt, das ├╝bertr├Ągt sich auf die Kinder. Dann sieht es halt chaotisch aus und die H├Ąlfte der Umzugskartons steht wochenlang in der Ecke. Kommt eh keiner zu Besuch.

Wie schon empfohlen: Kinder synchronisieren. Wir haben alle drei Stunden gef├╝ttert, das hat jeweils eine gute Stunde gedauert am Anfang. Ich habe von 0-1 Uhr und von 3-4 Uhr gemacht, mein Mann dann vor der Arbeit von 6-7. Dadurch konnte ich teilweise von 4-9 Uhr durchschlafen.

Irgendwann war es auch n├Âtig sich zu trennen. Allerdings haben wir nicht "jeder ein Kind" gemacht, sondern "jeder eine Nacht". So bekam jeder zumindest jede zweite Nacht ausreichend Schlaf und das war f├╝r uns besser. Schon weil ich immer vor meinem Mann aufwache, auch wenn er "dran" war. Und da ich dann ja eh schon wach war konnte ich mich ja auch gleich ums Kind k├╝mmern... Im anderen Zimmer war ich da "raus".

Bei Flaschenkindern: Nahrung ├╝berpr├╝fen. Wir hatten unterschiedliche Milchpulver weil sie halt zweieiig sind und nicht das gleiche vertragen.

Wo zieht ihr denn hin?

Und zuletzt: Ruhe bewahren, das wird bald besser ­čśś

20

Sehr lieb danke ­čĺĽ Richtung bayreuth

18

Hol dir unbedingt Unterst├╝tzung am neuen Ort:
In BW und BY (in anderen Bundesl├Ąndern vielleicht auch) gibt es Familienpaten. Das sind Ehrenamtliche, die f├╝r ein paar Stunden die Woche Familien unterst├╝tzen. Sie werden vom Landratsamt gezahlt und entlasten dich wenigstens etwas.
F├╝r mich ist das eine riesige Hilfe, da ich w├Ąhrend dieser Zeit Arzttermine wahrnehmen kann, in Ruhe einkaufen gehen kann oder auch mal den Haushalt auf Vordermann bringen kann. Hab mich aber auch schon mal 2 Stunden schlafen gelegt, wenn die Nacht nicht so gut war.

19

Danke dir­čĺĽ