Eineiig oder zweieiig

Ihr Lieben ich habe eine Frage. Ich bin in der 12. SSW mit Zwillingen. Es hieß zu Beginn die Zwillinge sind zweieiig, da sie ihre eigene Plazenta und ihre eigene Fruchtblase haben. Beim letzten Ultraschall am Freitag konnte die Frauenärztin aber einen Punkt/Fleck mit einem bestimmten Namen? Zwischen beiden Fruchtblasen sehen, den es wohl nur bei eineiigen Zwillingen gibt. Leider habe ich vergessen wie es hieß weiß das vielleicht jemand? Und was sagt Ihr dazu? Sie meinte nur na das ignorieren wir erstmal😕 aber ich möchte ja wissen ob sie eineiig oder zweieiig sind.

Liebe Grüße und Danke Mädels 🥰

1

Hallo,
wie wäre es, wenn du nach einer Überweisung zum Pränataldiagnostiker (mwd) fragst. Es ist nicht immer einfach, die Mos und DIs zu bestimmen. Unser HausGyn hat sich nie festgelegt und eben die Aufgabe an die Spezialistin übergeben.
Aber wenn ihr zwei Plazenten habt, dann habt ihr schon mal 1 von 3 Kriterien als Di. Eineiige Zwillingen brauchen je nach Definition (schwach) ein Mo oder (streng) 3 Mos. Je mehr Mos, desto risikoreicher die Schwangerschaft. Aber selbst die meisten "reinen" Mo-Schwangerschaften verlaufen gut. Und für fasst alle Komplikationen haben wir in Deutschland die Spezialisten, man muss diese nur finden (z.B. UKE Hamburg, Prof. Kohl Mannheim ...).

Wir drücken die Daumen

2

Das stimmt so nicht. Auch nur Di kann Eineiig sein. So war es bei uns. Unsere eineiigen Zwillinge hatten eigene Fruchthöhle und eigene Plazenta. Es ist die seltenste Form, aber kommt durchaus vor. Es kommt auf den Tag der Teilung an. Je später die Teilung umso mehr haben sie gemeinsam (also Plazenta, Fruchthöhle usw) bis hin zu siamesischen Zwillingen - da hat eine ganz späte Teilung statt gefunden.

3

Achso, bei dieser Variante kann dir im Grunde nur ein Gentest nach der Geburt 100% Gewissheit geben, denn es gibt zu Beginn der Schwangerschaft nur ein kurzes Zeitfenster in dem man es sehen könnte und das können nur wenige Frauenärzte erkennen.
Sollte sich in ein paar Wochen aber zum Beispiel rausstellen, dass du Junge und Mädchen bekommst, dann sind sie definitiv zweieiig. :)

weitere Kommentare laden
4

Hey ich bin jetzt 18.ssw auch zwei Fruchtblasen und zwei Plazenten und beim erstrimesterscreening sagte mir die FA das die Geschlechter evtl gleich sind und es sein kann das sie auch eineiig sein können. Dieses man aber nur anhand eines DNA Test‘s feststellen kann.

6

Es gibt bei der Bestimmung der art von Zwillingen das Lambda Zeichen und das t-zeichen. Das sagt was über die Form der Trennwände der Fruchthöhlen aus...Vielleicht hat sie das ja gesagt. Liebe Grüße

7

Kann dir da leider nicht weiterhelfen, aber ich bin auch schwanger mit Zwillingen und auch in der 12. Woche ☺️. Bei mir hiess es sie sind zweieiig. Hatte aber auch eine künstliche Befruchtung mit zwei Embryonen, deshalb auch naheliegend.

9

Hi, ich bin mit eineiigen in der 12 Woche und was du meinst ist das T Zeichen zwischen zwei Fruchtblasen. Ich habe eine Fruchthöhle, eine Plazenta, aber zwei Fruchtblasen.
Mein Pränataldiagnostiker gesagt eineiige haben immer eine Fruchthöhle und dann gibt es immer verschiedene Formen, sowie bei mir, ich habe Mo-Di's. Eineiige haben immer die identischen xy Chromosomen und sind immer von einem Geschlecht, weil sie identisch sind, ein Ebenbild vom ändern. So, sagte es mein Pränataldiagnostiker.

In deinem Fall kann es sein dass du die beste Form von eineiigen hast, eine Fruchthöhle, zwei Platenzen und zwei Fruchtblasen, dann gibt es meine, was schlecht ist und dann gibt es das schlechteste, eine Plazenta und eine Fruchtblase wo beide drin sind und dort kann es auch passieren das seamesische Zwillinge entstehen.
Wenn du zweiige hast, dann hast du immer zwei Fruchthöhlen und das Geschlecht kann variieren 😊.