Hand laufen?

Hallo zusammen
Ich wollte mal fragen, wie ihr das so gehandhabt habt...
Unsere Mäuse sind jetzt 18 Monate und laufen recht gut. Sie hören null, was normal scheint.

Wenn ich sie in die Kita bringen möchte, versuche ich mittlerweile auf den Buggy zu verzichten, jedoch habe ich häufig das Problem, dass sie mir „weglaufen“ bzw nicht in die Richtung gehen, wohin wir müssen. Bei der Kita bin ich vermutlich unentspannt, da auch Verkehr da ist. In der Tiefgarage verhält es sich jedoch ähnlich, wobei es da eher ungefährlich ist.

Wie seit ihr damit umgegangen?

Selbstverständlich üben wir und es gibt auch nicht die Erwartungen, das es immer und perfekt klappt, aber vielleicht habt ihr einen Tipp? An der Hand laufen bringt gerade auch nur Trotz hervor.

Lieben Dank

1

Das war ein blödes Alter, aber es wurde seither immer besser. Ich nehme bei unseren aber bis heute, mit 2J4M, jeden Morgen den Buggy mit. Es sind ca. 400 m zur Kita, eine Straße durchs Wohngebiet entlang. Beide gingen anfangs mit Festhalten am Wagen, inzwischen frei. Wenn eine bockt oder nicht hört oder einfach nicht laufen möchte, kommt sie in den Wagen. Das klappt ganz gut. Im Notfall Hochnehmen und Schleppen schaffe ich einfach nicht mehr.