Schwangerschaftstest bei Mehrlingen "intensiver" ?

Hallo ihr lieben Zwillings- und Mehrlingsmamas , wie wars bei euch? War bei euch der Schwangerschaftstest intensiver als bei einer "normalen" Schwangerschaft ? Also die Striche und Linien dicker und früher intensiver zu sehen?

Bin heute 3 Tage vor NMT , hab am Freitag schon das erste Mal mit Morgenurin positiv getestet und heute mit Mittagsurin nochmal und es kam die Linie SOFORT und noch dicker als die Linie bei meiner Tochter 5 Tage nach NMT 🤭

Liebe Grüße

1

Also ich würde sagen ja. Aber das ist vermutlich von Frau zu Frau unterschiedlich. Heißt ja auch, dass bei Mädchen der HCG Wert höher ist als bei Jungs.

Hab an ES+8 gut sichtbar positiv getestet. Dachte nicht überhaupt schon was zu sehen. Aber da Silvester war, war’s ein Versuch wert.

An ES+12 war er dann schon deutlich stärker als beim letzten Mal an ES+20.

Und an ES+13 hab ich mit dem CB Wochenbestimmung 2-3 gehabt.

2

Hi #winke

Erstmal Herzlichen Glückwunsch #verliebt

Das ist kein Indiz für eine zwillingsschwangerschaft. Meine 5te ss waren bei mir alle test sehr früh extrem (ein 25er an ES+8 hatte schon ne linie) und es wurde nur ein Baby.
Jetzt in der 6ten ss wieder alle test sehr früh doll positiv (gleich wie bei ss Nummer 5 nur das ich hier ES+7 einen 10er gemacht habe der leicht was gezeigt hatte) und diesmal werden es eineiige zwillinge. Der clearblue war bei mir ES+13 bei schwanger 2-3 :-).
Also es können zwillinge sein weil die Möglichkeit immer besteht aber anhand der stärke der sst kann man das nicht sagen :-)

Alles Gute :-)

3

Ach bei der 5ten ss war der bei ES+13auch schon schwanger 2-3 mit nur ein Baby.

4

Okay vielen dank für deine Erfahrung. Hab halt "nur" den Vergleich von meiner Tochter und da hab ich nach NMT getestet und war nicht so intensiv (gleicher Test) als jetzt 3 Tage vor NMT 😃 ...
Meine Tochter ist erst 9 Monate also mir würde auch definitiv ein gesundes Baby als Herausforderung reichen.. aber mich lässt dieses Gefühl von Zwillinge nicht los 🤷‍♀️🤣

weiteren Kommentar laden
6

Hey, ich bin aktuell mit Drillingen schwanger (10.SSW) und meine Tests waren nicht wirklich stark am Anfang. Ich hatte auch an ES+14 (künstl. Befruchtung) einen HCG von nur 111, während andere Einlingsmamis 300-400 hatten 🤷🏻‍♀️ Ich hab auch erst ab ES+11 mit dem Innovita positiv getestet, während andere schon ab ES+8 positiv testen durften.

7

Oh wow, herzlichen Glückwunsch und soweit es geht eine unbeschwerte Schwangerschaft 🙂 .

Okay ja wir werden sehen, hab mir meinen Termin erst zur ersten MuKi Pass Untersuchung geben lassen 😃🙈
-bereue es jetzt schon 🤣

Sollte ich verunsichert sein, Schmerzen haben oder sonstiges darf ich natürlich jederzeit kommen

Alles Gute !!

8

Oh und die ist wann? Respekt, dass du es so lang aushalten kannst 😂 ich würd am liebsten täglich zum US gehen 😂

weiteren Kommentar laden
10
Thumbnail Zoom

Es+5/6...es war anfangs nicht nur ein Baby...frage beantwortet ^^?