Zwillinge Geschlechterraten // Harmony Test

Huhu! Wir sind nun in der 17. Woche und heute war ich wieder beim FA. Da ich vor 2 Wochen leichte Blutungen hatte hat sie einen gründlichen Ultraschall gemacht. Dabei hat sie beim „rechten“ Zwilling die Vermutung geäußert, Junge. Beim linken nach langem gucken auch wahrscheinlich Junge, das deckt sich mit der Vermutung der Ärztin, die die Nackenfaltenmessung vor 4 Wochen durchgeführte. Dann wollte ich noch den Harmony Test besprechen, den wir machen lassen haben, auch hier alles gut. Allerdings stockte sie dann: der Test hat keine y-Gene gefunden 😳 - also dann 2 Mädels? Sie schaute noch mal die Ultraschallbilder an und meinte beim 2. wäre sie sich nun nicht mehr sicher... beim ersten bleibt sie aber dabei. Nun bin ich komplett verwirrt... hatte eine von euch Abweichungen vom Harmony Test zum tatsächlichen Geschlecht?

1

Also der Harmonie test ist sicherer als ein Auge.

4

Nicht zwingend.

Grundsätzlich sagen die Hersteller, dass er sicher ist WENN man ein Y-Chromosom findet, dann sei es 100%ig ein Junge. Findet man nur X-Chromosome übernehmen sie allerdings keine Garantie, da es einfach sein kann, dass in der Blutprobe tatsächlich kein Y-Chromosom drin war, es aber trotzdem ein Junge ist. Dies kommt aber sehr sehr sehr selten vor.

5

Ja , da hast du recht, aber genau wegen Sowas, wird bei zwilling eben meist auch keine Geschlechter bestimmtung gemacht...

Ist zwar selten aber kann eben vorkommen...

2

Mir wurde damals gesagt das die Test bei Zwillingen nicht aussagekräftig seien, daher bietet der Fetalis Test bei Zwillingen die Option der Geschlechterbestimmung nicht an. Bei uns wurden die Geschlechter bei der Feindiagnostik in der 17. SSW dann festgestellt

3

Hallo,
Harmony Test stimmte. Ich war auch total perplex weil die Ärztin soooo sicher war es wird ein Junge, Kommenta: "Das da fällt bestimmt nicht mehr ab". Harmony Test sagte dann eindeutig Mädchen und wir bekamen ein Mädchen...

7

Da fällt nix ab. Bei meiner Tochter war es eine stark geschwollene Kli.toris. die verwechselt wurde aber glücklicherweise nicht abgefallen ist.

6

Freundin hat per Harmony test gesagt bekommen Mädchen...bei der Geburt war es ein Junge. Der Eintrag war falsch vorgenommen worden. Also ja nochmal kontrollieren lassen per US

8

So-ho: Update aus der 20. Woche Feindiagnostik: 2x dicke große unübersehbare Penisse mit Hoden. Das können keine Mädchen sein. Nun habe ich Angst: wir haben uns den Harmony Trst noch mal angesehen, da steht es wurde nur fetales Genmaterial gefunden. Was ist wenn es genetische Mädchen mit phänotyp Mann sind? Was ist wenn der Test komplett falsch ist? Also auch die Wahrscheinlichkeit für die Trisomien? Hätte ich bloß diesen blöden Test nicht gemacht!!!!