Stillen oder Babynahrung

Welche Milchnahrung habt ihr für eure zwillinge benutzt?
Wer stillt seine zwillinge?
Wer hat vor zu stillen ?
Wer Pumpt ?

Für nicht Still-Mama
Wie viele Flaschen habt ihr gekauft
Welche Marke .

Für die Still-Mama
Welches Stillkissen ist das beste

Pump Mamis .
Welche Milchpumpen habt ihr ?

1

Hallo.

Ich habe versucht zu stillen, hat bei uns leider nicht so geklappt. Trotzdem kann ich dir das Stillkissen von mybrestfriend empfehlen, da habe ich meine anfangs auch zum synchron Fläschchen geben drauf gelegt.
Am Anfang haben wir eine kurze Zeit zugefüttert. Da gab es humana, weil es die bei uns im KH auch gab und wir so früh nicht wechseln wollten. Falls du schon weißt, wo du entbindest, kannst du ja mal fragen, welche Milchnahrung die dort nutzen. Ich habe dann 6 Monate pumpgestillt, als ich dann abgestillt habe, haben wir bebivita Pre genommen. Die Milchpumpe kannst du auf Rezept aus der Apotheke leihen, wenn du eine brauchst. Ich musste da halt nehmen, was die da hatten, da gab es keine Auswahl. Ich war aber zufrieden mit der, die ich hatte, allerdings habe ich irgendwie verdrängt, wie die hieß 🙈
Flaschen hatte ich im Vorfeld keine gekauft, die hat man ja schnell besorgt, wenn man welche braucht. Im KH hatten sie verschiedene Flaschen und Sauger. Meine Kinder mochten nur die Flaschen von MAM. Wir hatten dann für den Anfang 4 Flaschen pro Kind.
Liebe Grüße

2

Danke sehr 😉

3

Hallo,
meine Zwillinge sind in 2 Wochen 1 Jahr und ich stille immer noch.
Sie kamen 1 Monat zu früh, der erste per Saugglocke, der zweite per Notsectio.
Anfangs wurde ein bisschen zugefüttert mit Hipp Pre, ich habe gestillt nach Bedarf und weil sie schnell müde wurden und auch noch Gelbsucht hatten, habe ich zusätzlich noch abgepumpt. Das hat die Milchbildung angeregt und es den zarten Babys noch etwas leichter gemacht. Als ich noch nicht genug Milch hatte und noch ein bisschen zufüttern musste, haben sie die abgepumpte Muttermilch immer bevorzugt.
Seit sie ca 2 Monate sind, habe ich ausschließlich gestillt, meistens gleichzeitig.
Ich kann auch das my breast friend Stillkissen empfehlen, es ist Gold wert.
Pumpe hatte ich von Ardo die Carum Intervallpumpe und kann diese uneingeschränkt weiter empfehlen.
Was mir sehr geholfen hat, war eine gute Babywaage. Sowohl zur Gewichtskontrolle, als auch für Stillproben um zu sehen wie viel die Babys an der Brust erwischt haben.
Uns gibt das Stillen sehr viel, ich hätte nie geglaubt, dass es bei kleinen Zwillingen so unkompliziert klappen kann.
Alles Gute für euch!

7

Freut mich zu lesen, dass das so gut klappen kann mit dem stillen von Zwillingen. 😊 Hoffe bei uns wird das auch so schon, das wünsche ich mir sehr 😌

8

Ich wünsche euch viel Erfolg und alles Gute

4

Hallo!

Meine Zwillinge haben von Anfang an Fläschchen bekommen und für uns war das der richtige Weg. Nahrung war
Hipp Bio Pre .
Wir benutzen die anti Kolik Fläschchen von Mam und sind immer zufrieden gewesen 😊👍
Mittlerweile sind die beiden 17 Monate und trinken nur noch zum einschlafen und bei Bedarf nachts ein Fläschchen 😊.

Liebe Grüße Katharina

5

Danke für deine Antwort .. ❤️

6

Meine gute Freundin hat Zwillinge. Stillt beide noch immer VOLL - sie sind 8 Monate 💪🏼

9

Hallo #winke
Ich habe meinen Jungen 8 Wochen lang gestillt mein Mädchen hat sich nicht anlegen lassen und bekam deshalb 8 Wochen lang abgepumpte Milch. Der Osteopath hat bei ihr nacher eine Blockade im Kiefergelenk festgestellt. Das war wohl der Grund, weshalb sie nur die Flasche akzeptiert hat. Beide wurden allerdings noch zugefüttert mit Beba, da es diese auch im Krankenhaus gab.
Nach den 8 Wochen hatte ich keine Milch mehr. Zu viel Stress, zu wenig Schlaf...
Die Milchpumpe hat es damals auf Rezept in der Apotheke gegeben.
Ich hatte auch das mybrestfriend Stillkissen, das war gut, auch wenn ich es nicht lange und nur für einen gebraucht habe.
Pro Kind hatte ich 4 NUK first Choice Fläschchen für die Pre-Milch. Die habe ich erst auf dem Weg vom Krankenhaus nach hause gekauft, also als die Zwei 3 Tage alt waren und klar war, daß ich zufüttern müssen würde. Auch die Mlchpumpe habe ich auf dem Weg nach hause schnell aus der Apotheke abgeholt, die war vorher dann schon telefonisch reserviert, damit es schnell geht.
Im Vorhinein hatte ich mir fest vorgenommen, es auf jeden Fall mit dem Stillen zu versuchen. Im Nachhinein war ich froh, daß es nicht geklappt hat, so konnte mir der Papa wenigstens abends und am Wochenende beim Füttern helfen.

10

Hallo Du.
Du bist ja auch hier !
Danke für deine Antwort.


LG

11

Seit 5 Jahren oder so... und ab und an guck ich noch rein :-D

weiteren Kommentar laden
13

Ich glaube wir hatten 14 Flaschen pro Kind, von NUK.
Mehr Flaschen = weniger Stress

Am Anfang haben wir verschiedene Firmen gekauft und durchprobiert welche für uns und die Kinder am besten funktioniert. Wir sind dann bei Nuk gelandet. Meine Schwestern haben die auch für ihre Flaschenkinder.

14

Hallo 😊
Unsere beiden zwillingsmädchen (11 Wochen alt ) werden gestillt und bekommen zusätzlich die Flasche nach Bedarf , da beide kaum satt zu bekommen sind und tandemstillen unmöglich ist mit den beiden 😅✋🏽Wir benutzen die Milch aus dem KH -Hipp PRE HA damit kommen wir gut zurecht, an Flaschen haben wir die avent aus Glas so ca.8 Stück hatten wir die ersten Wochen -die haben aber nicht lange gereicht 😉so das wir Nachschub holen mussten.schau am besten das du eine Marke verwendest an Schnuller und Flaschen ( wegen der saugverwirrung-darüber lässt sich allerdings streiten 😆)
Die ersten Wochen habe ich auch noch abgepumpt und habe auch die Pumpe von avent - diese wurde mir empfohlen und damit bin ich sehr zufrieden 😁 ab und an brauche ich sie noch - ist es immer gut eine da zu haben für den Fall der Fälle 😉
Aber wende dich immer an deine Hebamme insofern du eine hast , ihre Tipps zählen im Endeffekt ,da ja jedes Kind individuell ist 🙏🏼 Wünsche dir alles gute und deinen Mäusen 🥰

15

Huhu

Ich habe mein Frühchen immer die Flasche gegeben hatte noch keine Milch war zu früh 27 ssw und er hat sich super gemacht und er wird bald 2 in Juli 🥰🥰