2. zu große Fruchthöhle?

Thumbnail Zoom

Guten Abend ihr Lieben!

Keine Ahnung warum ich euch fragen und ihr habt diese Fragen sicherlich auch schon mehr als satt aber ich versuche die Zeit zu überbrücken 😅

Aktuell müsste ich so 6+0 sein und war gestern beim Gyn.

1 Fruchthöhle super darstellbar mit Dottersack und auch schon ein pulsierendes Herzchen.
Das 2 war fast doppelt so groß und sie sagte es sehe eher nach einem Hämatom aufgrund der Größe aus. Es sei aber alles noch sehr früh.

Nun meine Frage an euch.
Hatte auch jemand von euch eine deutlich „zu große Fruchhöhle“?
Und wie sieht das für euch aus?
Ich vertraue natürlich meiner Gyn und denke auch eher an ein Hämatom aber so ein leiser Hintergedanke bleibt natürlich 😅 und abwarten muss ich natürlich auch aber ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch und Tausch mich gerne aus 😬

Ich bedanke mich schon einmal!

1

Hallo!
Warst du schon wieder zur Kontrolle?
Ich habe auf meinem Bild von 5+5 auch eine weitere Fruchtblase oder ein Bluterguss, was die Ärztin aber für unwahrscheinlich hält und muss nun fast 3 Wochen auf meinen nächsten Termin warten. 🙈😅
(Habe weiter oben auch einen Beitrag verfasst)
Bin so gespannt, wie es dann bei mir aussieht.
LG!

2

Hey,

Es sieht tatsächlich eher nach einem Hämatom aus, zu 100% werden wir es Ende des Monats wissen 🤪 ich bin gespannt. Gehe aber aktuell eher vom Hämatom aus.

Das ist ja auch spannend bei dir 😬

LG

3

Bleibt ja dann noch spannend😅 drücke dir die Daumen für das was dir lieber wäre😄☘

4

Erstmal herzlichen Glückwunsch!
Das sieht für mich eindeutig nach Hämatom aus. Die klare Abgrenzung einer Fruchthöhle fehlt, die festere Fruchthöhle verdrängt es außerdem, was ebenfalls für Flüssigkeit spricht.
Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft