49 Gramm

Thumbnail Zoom

Hallo Mamis,
Ich war heute bei meine Frauenärztin ich bin mit mono di zwillinge in der 23 woche ss
Wir haben schon einiges durch mit ffts haben auch die op hinter uns deswegen bin ich etwas paranoid...
Aber die angst sitzt noch tief das irgendwas sein könnte....
Es sah alles gut aus außer das mit 49 Gramm Unterschied...
Mache ich mich selbst unnötig verückt und ist das zu viel Unterschied??
Danke für eure antworten 🥰🤍
Lg

1

Huhu! Die paranoia kann ich gut verstehen 😅 ich habe gelesen, dass ein Unterschied von 15-25% meistens noch im Rahmen ist, wenn alles andere passt. Weiß jetzt nicht, was diese 49g in Prozent sind, Mathe ist nicht meine Stärke, aber ich schätze es als unproblematisch ein :-)

2

Ich habe das mal ausrechnen lassen und die Differenz beträgt 11,4%, also alles völlig in Ordnung!
Die Ärzte hätten bestimmt auch was erwähnt ☺️

3

Ich komm auf 12,87% 😂
Ist aber auch egal - das ist total im Rahmen! Und bedenke, dass die Ärzte hier eh meistens daneben liegen. Ein Pixel weiter nach rechts und es sind direkt 10g mehr. Das ist einfach keine exakte Wissenschaft.

weitere Kommentare laden
8

Unsere hatten zuletzt 300 g Gewichtsunterschied😅
Allerdings hat mein FA auch anhand von Entwicklung, Größe und Gewicht 2 verschiedene ETs ausgerechnet.

Größe und Gewicht durch den US bestimmen, ist keine exakte Wissenschaft. Unsere Nr. 4 kam mit 300g mehr, als es am selben Tag im US bestimmt wurde.

11

Hallo,
du hast eine TTFS OP hinter dir? Dann wäre der Gewichtsunterschied im Vergleich vor und nach OP wichtig.
Und du bist in der 23. SSW und da Gewicht wurde mittels Ultraschall bestimmt, wenn sonst keine Auffälligkeiten, ist die Differenz unproblematisch. Zwillinge auszumessen ist eine Kunst für sich, ein mm daneben und schon bekommt man größere Abweichungen.

Gruß