Im 1. US zwei Dottersäcke, im 2. US nur ein Dottersack mit Embryo. Erfahrungen?

Thumbnail Zoom

Hallo, in meinem ersten US konnte man 2 Dottersäcke sehen und heute hatte ich einen Termin beim FA. Und es ist nur ein Embryo mit Herzschlag zu sehen. Er meinte, dass er den zweiten Dottersack beim ersten Termin gesehen hatte, aber es irgendwie schwach aussah und mich nicht unnötig nervös machen wollte. Er meinte auch, dass es eine Täuschung des Ultraschalls gewesen sein könnte. Also vom zweiten Dottersack war dieses mal nichts zusehen auch kein Rest oder so. Wir sind trotzdem glücklich auf unseren Nachwuchs 🍀❤️ Hat jemand die selbe oder ähnliche Erfahrung?

1
Thumbnail Zoom

Das ist das 2. US Bild.

2

Hallo 🙋🏼‍♀️
Hab keine Erfahrung damit aber oft entwickelt sich im frühen Stadium ein Embryo nicht weiter oder hat sich schon vorher nicht richtig entwickelt. Wenn jetzt nichts mehr zu sehen war und vorher schon, ist es höchst wahrscheinlich jetzt eins.

Aber das ist ja auch schön, herzlichen Glückwunsch🥰

3

Hallo,
das kann schon sein, dass es sich nicht weiterentwickelt hat und resobiert worden ist. Ist für euch die ungefährlichere Variante.
Ebenso kann es sein, dass sich die zweite Fruchthöhle einfach versteckt hat.
Drum abwarten, freuen und Bauch streicheln!

4

Deine Schwangerschaft verläuft gefühlt genau wie meine.
War bei mir auch so. Bin immer noch total traurig und hoffe so sehr, dass nächsten Freitag die Ärztin doch noch eins sieht.

5

Ich hatte das so ähnlich in meiner letzen Schwangerschaft.

Ich hatte 2 Fruchthöhlen, aber eine sah laut FA nicht so gut aus und dem war auch so, in der 9. Woche war nur noch ein kleiner Wurm zu sehen.

War für mich aber auch vom Gefühl her total in Ordnung. Ich wusste ja, dass es eher unwahrscheinlich bei 2 bleibt und ich habe ein gesundes Kind zur Welt bringen dürfen.

Jetzt bin ich erneut schwanger und ich bin gespannt, ob es diesmal eines oder zwei sind.

6

Ich habe erst heute einen Artikel über Zwillingsforschung bzw. Genforschung im "Standard" gelesen (einer österreichischen Zeitung). Da stand diese interessante statistische Information drinnen:

(...)Es beschreibt die Tatsache, dass schätzungsweise zwölf Prozent aller Schwangerschaften zunächst Mehrlingsschwangerschaften sind – aber nur zwei Prozent kommen auch als solche zum Ende. In vielen Fällen kann ein Fötus also sein Leben nicht beginnen und geht zu Beginn der Schwangerschaft unbemerkt ab.(...)

Es ist also sehr viel häufiger als gedacht. Du findest den Artikel sicher online, wenn es dich interessiert.
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

7

Ich danke euch Allen für eure Antworten. Ist es denn trotzdem möglich dass eines sich noch versteckt oder eher nicht? Weil der eine Dottersack ja ganz in der Ecke war. Kann es sein dass da vllt noch ein Eckenhocker ist?