Bei 3. Schwangerschaft alles anders - Zwillis?

Liebe alle,
ganz vorneweg: wie toll, dass ihr Mehrlinge bekommt oder schon bekommen habt. Welch spannende Reise. :-)
Zu mir: ich bin das dritte Mal schwanger. Noch ganz frisch, 7. Woche und mein erster FA Besuch wird auch erst in der 11. Woche stattfinden.
Nun hatte ich bei den ersten beiden Schwangerschaften (ein Junge und ein Mädchen) quasi nichts. Klar, mal ein Ziehen hier und da aber mir war nicht übel, meine Brüste schmerzten nicht und wurden nicht größer etc pp.
Bei dieser Schwangerschaft ist alles anders. Mein UL zieht und zerrt, meine Brüsten schmerzen, sind druckempfindlich und bereits etwas größer und mir ist übel. Kreislauf kommt noch on top. Dabei bin ich doch noch gar nicht so weit? Dazu zeigte mein CB schon an ES+12 (sicher bestimmt mit Tempi) bereits 2-3. Mhm mhm.
Klar, ich weiß. Jeder Schwangerschaft ist anders, kein Test kann sagen ob man ein Kind oder mehrere bekommt und die Anzeichen können alles und nichts heißen. Hinzu kommt dass weder mein Mann, noch ich, in unseren Familien Mehrlinge haben. Ist also schon ziemlich unwahrscheinlich. Aber mich interessiert einfach wie es bei euch war.
War die Schwangerschaft mit Zwillis bei euch ganz anders als die Schwangerschaften davor? Habt ihr früh eine Ahnung gehabt?
Lieben Gruß in die Runde

1

Herzlichen Glückwunsch zur 3. SS, total schön :) ob 1 oder 2, allerliebsten Glückwunsch und eine schöne SS- und Geburtsreise wünsch ich dir 🥰🌈 halte uns am Laufenden, obs einer oder zwei sind. Ich glaub am Bauchwachstum merkst es dann auch, wobei viele sagen, dass sie bei der twins-ss mega müde waren und nicht aus dem Bett gekommen sind :) spannendes Thema

2

Danke du Liebe. #liebdrueck

Ja also ich meine Hosen jetzt schon eng und ich mein ich bin in der 7. Woche. Aber da denke ich auch, dass es einfach dadurch kommt, dass mein Bauch "ausgeleihert" ist (also das ist er nicht "sichtbar", aber du weißt wie ich meine). Er weiß in welche Richtung er geht und gibt halt alles. Bei meinem ersten Kind sah man kaum was bis zum 5. / 6. Monat. Bei meiner Tochter konnte ich quasi in der 12. Woche gefühlt schon nicht mehr ohne Schwangerschaftshose und daher ist meine logische Schlussfolgerung, dass bei der dritten Schwangerschaft die passende Hose dazu quasi mit dem positiven Test nötig ist. #rofl

Vllt wünsche ich mir auch einfach zwei? #schein

Ich halt euch auf dem Laufenden. :-)

3

Ich verstehe, was du meinst. Hatte mir selbst gerne Zwillinge gewünscht, weil es heisst, doppeltes Glück. Auf der anderen Seite bin ich im Nachhinein sehr froh, "nur" eine zu haben, da ich sonst nicht zuhause entbinden konnte und meine kleine niemals diese Aufmerksamkeit von mir hätte, die sie jetzt hat. :) außerdem genießt sie eine weniger sich innerlich zerreißende Mami :) hat alles seine besonderen Vorteile. :)

Wünsch dir trotzdem gaaanz viel Glück, und schön, dass ihr euch schon für Kind 3 entschieden habt, denn meine zweite ist 8 Monate alt, und ich sehne mich nach Kind 3, weiss aber nicht, ob das unsere jetzige Harmonie innerhalb der Familie zerstören würde, wegen mehr Stress, weniger Zeit für jedes einzelne Kind, etc... also alles hat seine Vorteile und Konsequenzen sozusagen 😅🥰🌈 aber egal wie, Familie ist Abenteuer pur, und das ist sooo unbezahlbar! Danke für jedes einzelne wundervolle Kind 🥰💖🌈

Aber wie gesagt, ich verstehe was du meinst... Zwillingswunsch hat oft damit zu tun, dass man selbst seinen Zwilling früh verloren hat und daher auf Suche ist. So wurde mir das öfters gesagt. Vl bist du auch ein verlorener Zwilling, aus spiritueller Sicht? :) weiss nicht, ob du dafür offen bist, aber les mal im Inet nach. :) finde deinen Post total schön und werd ihn nun still mitlesen. Bin mir sicher, dass hier gaaaanz viele Mamis diesen Wunsch stillschweigend innerlich teilen :) who knows

4

Hallo

Oh ich verstehe was du meinst.

Bin ebenfalls mit dem dritten Kind Schwanger und habe seit beginn das Gefühl das irgendwas anders ist. Ich war so müde am Anfang, der Bauch war früh riesig, Fundusstand hoch ect....

Dann kam der Traum, dass es zwei sind und das ergab irgendwie Sinn für mich 😂
Nach dem US in der 12. Woche zeigte ich das Bild meiner Grossen und sie war zu 100% überzeugt dass da zwei sind. 🙈😂

Nun bin ich schon in der 19.ssw und in den drei US war immer nur ein Baby da. Und trotzdem.... Nun bei den Kindsbewegungen denke ich auch, die machen irgendwie keinen Sinn ausser es wären zwei und sie liegen so und so 😂🙈
Bei Anschaffung sag ich oft, lass uns noch warten, vielleicht entdecken sie noch eins in der 22. Woche.

Ich weiss wie beklopt das klingt, aber ich werde diesen Gedanken nicht los obwohl ich weiss das es nicht so ist. Und obwohl ich mir das auch echt nicht wünsche 🙈
Das wäre mir echt zu anstrengend 😅🙈
Habe aber auch keine Panik davor....

Bin sehr gespannt was bei dir raus kommt!🍀
In zwei Wochen hab ich dann auch meinen nächsten und hoffentlich letzten US und wenn da nicht verdächtig ist, dann ist dieses Thema für mich hoffentlich abgeschlossen. 🤭

5

Haha, ich bin froh dass ich nicht die einzig bekloppte hier bin (lieb gemeint!!). :D

Meinen ersten FA Termin habe ich nun von 8+3 auf 10+2 schieben müssen. Ließ sich terminlich nicht anders einrichten. Mal abgesehen davon dass ich mir natürlich bis dahin einbilden werde, dass es zwei sind, weiß ich bis dahin ja soooo lange gar nicht ob überhaupt alles in Ordnung ist.

Wetten dass ich mich bis dahin so auf 2 einschieße, dass ich am Ende Klamotten im Doppelpack kaufe?!! :D :D

Berichte mal ob bei dir noch ein zweiter Knirps auftauchte. :)