Engmaschigere Kontrolltermine beim FA

Hallo liebe Zwillingseltern đŸ€—,

mich wĂŒrde mal interessieren in was fĂŒr AbstĂ€nden ihr einen Termin beim FA hatte. Ich habe jetzt schon oft gelesen, dass man bei Mehrlingsschwangerschaft engmaschiger untersucht wird. Wie war das bei euch?

Liebe GrĂŒĂŸe ♄

1

Erst alle 2-3 Wochen, dann wöchentlich und als das nicht mehr gereicht hat (ich brauchte tÀgliche CTGs), kam die Einweisung ins KH.

2

Bei mir ebenfalls erst alle 3, danach alle 2 und im letzten Monat jede Woche. War fĂŒr mich so ok, ich habe mich immer sicher gefĂŒhlt.

Die Intervalle richten sich aber auch nach der Art der Mehrlingsschwangerschaft sowie nach eventuellen Risiken und Beschwerden.

3

Das kommt bestimmt auch darauf an welche Art von Zwillingsschwangerschaft, und ob man sonstige Risikofaktoren hat

Meine sind zweieiig, und ich hatte eine problemlose Schwangerschaft, war bis ca, 7 Monat alle 4 Wochen, dann etwas engmaschiger

4

Hey ich gehe von anfang an alle 2 wochen zum Arzt ab der 29ten ssw zusĂ€tzlich mit ctg 😊

5

Bei zweieiigen wohl nicht öfter als normal.
Ich bekomme eineiige und bin alle zwei Wochen zur Kontrolle. Immer im Wechsel GynÀkologin und PrÀnatalpraxis. Hebamme aktuell noch alle vier Wochen, ab der 30. SSW dann sich alle zwei Wochen.

6

Bin in der 27.ssw mit 2eigigen, seit Anfang an alle 4 Wochen die kontrolltermine obwohl ich ein kurzen GebĂ€rmutterhals habe und FrĂŒhgeburt Risiko besteht

7

Hallo,
bis zum Herzschlag bei 8+x wöchentlich, dann bis ca. 18. Woche alle 3 Wochen, bis zur 30. Woche alle 4 Wochen, und ab 32+x stationÀr und in der Pause alle 2-3 Tage.

Gruß

8

Ich ging anfangs wöchentlich, weil die beiden unterschiedlich entwickelt waren und mein FA befĂŒrchtete, dass die Kleinere abgeht.
Im 2. Trimenon war es dann alle zwei Wochen und dann im 3. Trimenon wieder wöchentlich. Das ist auch normal.

9

Alle zwei Wochen