Ex mann macht stress (Vorsicht lang)

Guten Abend!

Habe meinen Ex mann Freitag darüber informiert das die Schule fragt wann wir zur Zeugniss übergabe kommen können .
Habe ihm dann Uhrzeiten genannt,aber auch gesagt die Lehrerinn sagt noch genau bescheid. Würde ihn aber sofort bescheid sagen wann es nun ist.
Habe aber auch gesagt das mein Lebensgefährte auch mit kommt und er seine Verlobte natürlich auch.
Darauf meinte er nur. Nee er ist der Vater nicht mein Lebensgefährte.Zur Elternversammlung der Tochter kommt er immer,beim Sohn nicht.Da hieß es er könne nicht immer frei machen,da er sonst seinen Job verliere.
Heute habe ich erfahren das er in der schule war und einfach einen Zette abgeben hat wann er könne.
Bei FB hat er auch gesschrieben ich nerve ihn und seine Verlobte.Hatte ihm doch nur info gegeben wann ungefähr die Zeugniss übergabe ist.
Er würde seine Kids ja so wenig sehen und könne sich deshalb um nichts Kümmern.
:-[
Er war damalts auch beim Zahnarzt und die Rechnung durfte ich zahlen, Kind brauchte eine Brille kosten habe wieder ich alleine getragen und eine Zahnspange bekam das Kind auch .wieder stand ich alleine da.
Den Kids erzählt er mein Lebensgefährte hat ihnen nichts zusage.
Wenn wir meinen Ex mann sehen,schaut er weg oder wechselt die Straßenseite.Seine Verlobte grüßt immer und wir sie auch.Hatte ihn auch mal gefragt ob wir uns alle 4 mal zusammen an einen Tisch setzten könnte und reden. Er nein wenn nur er und ich.Mein Lebensgefährte hat ihm nichts zusagen.
In Gegenwart der Tochter (8) hat er beim Jugendamt angerufen und gefragt wann sie zu ihm ziehen darf. Tochter fragt nun auch immer wann sie denn zu Papa ziehen darf.
Da dürfe sie viel mehr wie bei mir.

was mache ich Falsch? Ich habe alles versucht das wir ordenlich reden.

Hi,

vielleicht ist es einfach zu früh, die neuen Partner mit einzubeziehen?

Ich verstehe das jetzt nicht wirklich. Ist das ein besonderes Zeugnis oder warum sollen da Mutter und Vater nebst neuen Partnern aufkreuzen? IdR kommen doch die Kinder einfach normal nach Hause oder man holt sie wie gewöhnlich ab.

Lass doch einfach deinen Partner raus (und er seine Freundin).

LG

Hi!

Nein es geht um das ganz normale Halbjahrzeugniss.Bei uns an der Grund und Gemeinschaftsschule wird das Zeugniss in Gegenwart der Eltern übergeben.Da es Familien gibt die zu keiner Elternversammlung kommen. So wollen die Lehrer die Eltern mal kennen lernen.

Der KV kommt nie zu einer Elternversammlung des Sohnes (11) aber immer zu der Tochter(8).
Bei der Halbjahrzeugniss 2015 war er nur bei der Tochter beim sohn nicht.

Sein Sohn ging auf Klassenfahrt,der Vater hat sich nicht verabschiedet.
Verspricht den Kids was aber hält es nicht ein.

Eben. In Gegenwart der Eltern. Dann taucht entweder ihr beide als Eltern auf oder einer von euch. Aber warum müssen da die Partner mit?

Wenn Dein Ex dann kommt ist es gut, wenn nicht, dann nicht. Ich kann mir auch echt nicht vorstellen, dass da jedes Mal zum Zeugnis beide Elternteile Urlaubstage vergeuden, nur um bei einer Zeugnisvergabe anwesend zu sein.

Ich denke, solange nicht alle Probleme auf Paarebene geklärt sind, solltet ihr Elterndinge als Eltern erledigen und nicht als Eltern-mit-Anhang.

Den Kindern gegenüber kannst du klarstellen, dass sie nicht eingehaltene Versprechen mit ihrem Vater klären müssen. Du hast weder das Wissen, warum er sie nicht hält noch die Möglichkeit ihn zur Einhaltung zu zwingen. Das kannst du ihnen auch so sagen. Damit bin ich selbst gut gefahren, seit mein Kind Kindergartenkind war.

LG

weitere 11 Kommentare laden

Hallo.

Bei einer solch schwierigen Gesamtlage (Du "beschwerst" Dich ja nicht zum ersten Mal über den in Deinen Augen unmöglichen Ex), haben da Eure Partner nichts zu suchen ... Ihr geht da als Eltern hin. Fertig.

Alles andere gießt nur Öl ins Feuer ... man bekommt bei Dir den Eindruck, dass Du inzwischen keine Gelegenheit mehr auslassen möchtest, den Ex irgendwie zu ärgern oder einen reinzuwürgen ... eben weil Du Dich ständig über ihn ärgerst.

Irgendeiner von Euch sollte mal mit den Spielchen aufhören ... wie wäre es mit Dir ... Du kannst Nerven und Energie sicher für wichtigeres gebrauchen.

LG

Klar. Ihr kennt mich nicht.
Er geht kaum Arbeiten.Die Kids bekommen keinen Unterhalt also musste ich Unterhaltsvorschuss beantragen und Harzt 4 . Ich arbeite in Teilzeit eigentlich oft komme ich auf mehr wie 35h wie Woche. Das passt meinem Ex mann auch nicht,wenn ich so lange arbeite.
Er beteiligt sich nicht mal an Schulzubehör oder Schulausflügen,der Zahnspange der Tochter,Nachhilfe oder Klassenfahrt der Kids.
Seine Verlobte ist 29 Jahre und hat zwar eine Tochter die aber auch nicht bei ihnen Lebt. Sie geht nur auf 450€ arbeiten.(Hat nichts mit dem Unterhalt der Kids zutun.Ich weiß)Mein Ex Mann geht angeblich nur nachts arbeiten. Aber Unterhalt kann er nicht zahlen für seine Kids.

Es kommt noch besser. Er hat jetzt beim Amt bescheid gesagt er hat die Kids zwischen 6-9 Tage im Monat. Das Geld ziehen sie meinen Kids bei Harzt 4 ab.
Ab April läuft Unterhaltsvorschuss aus 6jahre sind um. Dann bekommen unsere Kids Sozialhilfe. Wovon er sich dann auch wieder etwas zurück holt.
Zahlt nichts aber möchte alles. SCHON KLAR.:-[#aerger

Hallo.

Aber es nützt doch nichts, wenn Du jetzt den gefühlten tausendsten Beschwerde-Thread verfasst ... auch wenn ich Deinen Unmut verstehen kann.

Ihn kannst Du nicht ändern ... Du musst gucken, welche Strategien Du entwickeln kannst, um gelassener zu werden.

LG

weitere 4 Kommentare laden