Unterhaltsfrage

    • (1) 13.04.19 - 05:32

      Hallo liebes Forum,
      Mein Sohn (7 jahre) lebt zur Zeit bei meinem Exmann. Ich zahle seither monatl unterhalt.
      Nun steht ein Umzug unseres Sohnes zu mir an. Mein Exmann ist arbeitslos, demnach ist es ihm nicht möglich Unterhalt zu zahlen.
      Nun zu meiner Frage: kann/sollte ich Unterhaltsvorschuss beantragen?
      Ich lebe in einer neuen Partnerschaft (bisher nicht verheiratet) u habe mit meinem neuen Partner auch ein Kind. Zur Zeit befinde ich mich in Elternzeit u mein neuer Partner geht Vollzeit arbeiten (falls das was zum Fall beiträgt).
      Vielen Dank für eure hilfe
      Lg dani

      • Hallo

        Ja, du kannst Unterhaltsvorschuss beantragen.
        Der fällt erst weg, wenn ihr heiratet.

        Lf

        • Hallo,
          Vielen Dank für deine Antwort. Kann man das evtl auch schon vor dem Umzug beantragen, wenn das umzugsdatum fest steht?
          U falls wir heiraten, müssen wir etwas zurück zahlen, oder fällt der Anspruch einfach ab dem heiratsdatum weg?
          Lg

          • Ja, das müsste gehen. Vielleicht ein Schreiben dabei legen, das Kind ab dann und dann bei euch wohnt.
            Zurückzahlen müsst ihr nichts. Rechtzeitig der Unterhaltsvorschusskasse eurer Heiratsdatum mitteilen, die stellen das dann automatisch ein.

Top Diskussionen anzeigen