Mit Kindsmutter Geburtstag feiern?

    • (1) 06.05.19 - 15:54

      Hallo meine lieben,
      Mein Problem ist folgendes:
      Mein Mann hat ein 12 Jähriges Mädchen mit in die Partnerschaft gebracht.
      Ich verstehe mich super mit ihr, das Verhältnis ist sehr vertraut.
      Nun steht der Geburtstag in 2 Monaten an....feiern bei der Kindsmutter....
      Ich würde dort nicht gerne hingehen, da die Kindsmutter ein sehr böser (asozialer) Mensch ist, und mich des öfteren hinter meinem Rücken beleidigt hat.

      Wie seht ihr das ?
      Ist es schlimm nicht auf den Geburtstag zu gehen?
      Lg

      • (2) 06.05.19 - 17:10

        Nein finde ich überhaupt nicht schlimm! Wenn du dich dabei nicht wohl fühlst und es evtl. noch böses Blut geben könnte, dann lass es. Sag der Kleinen dass du gerne mit ihr zusammen nachfeierst, mit einem leckeren Stück Kuchen, wenn sie das nächste Mal bei euch ist.

      (4) 06.05.19 - 18:59

      Huhu,
      Ich würde sagen, es kommt darauf an, wer dich eingeladen hat. Die Tochter direkt oder über jemand anderen.
      Wenn die Tochter dich direkt eingeladen hat und sich wünscht, dass du dabei ist, dann geh hin. Damit zeigst du ihr, dass du für sie da bist und der Mutter, dass du über ihren Angriffen hinten rum stehst und für dein Stiefkind da bist

      • (5) 06.05.19 - 20:05

        Äh - es ist wohl immer noch die Wohnung der Exfrau, nicht die der 10-jährige Tochter.

        Die Tochter kann die TE durchaus einladen - ohne Rücksprache und Einverständnis der Ex in ihrer Wohnung auftauchen zu wollen wäre absolut unverschämt und übergriffig.

        Ich war auch schon bei der Ex meines Freundes zu Besuch, weil mich der Kleine zu seinem Geburtstag eingeladen hat - aber ich würde nicht ohne ihr explizites Einverständnis da aufkreuzen. Ich habe seine Exfrau + deren neuen Partner auch zu meinem Geburtstag eingeladen - aber ich wäre doch arg irritiert, wenn sie einfach ohne Einladung auf meiner Party auftauchen würde.

    (6) 07.05.19 - 18:07

    Es spricht doch nichts dagegen, den Geburtstag zweimal zu feiern. Oder? :-)

Top Diskussionen anzeigen