malta mit kindern?

    • (1) 08.07.10 - 14:52

      huhu!
      mein mann möchte im oktober gerne nach malta! ich habe mich schlau gemacht, was flug, unterkunft etc. betrifft, habe auch gesehen, dass es auf der insel mind. 6 cchöne sandstrände gibt, ein paar davon auch wirklich kleinkind-tauglich. außerdem gibt's einen wasserpark, man kann natürlich viel besichtigen (kindgerecht, ist klar) oder tolle bootstouren machen -

      war jemand von euch schonmal mit kindern auf malta und kann mir berichten???

      lg
      julia

      (4) 08.07.10 - 20:43

      Hi!

      Wir waren 1x auf Malta, aber ohne Kind.

      Wir hatten keinen Sandstrand, bei uns war es eher felsig und es ging über einen Steg ins Wasser.

      Hast du bedacht, daß es auf Malta fast ausschließlich Salzwasser gibt?
      Das kann ganz schön in die Augen gehen...#schwitz, gerade mit Kindern...

      Ansonsten fand ich das Klima sehr schön (weiß grad nicht mehr in welchem Monat wir da waren #kratz), und am Abend erwacht Malta erst mal. Da kommen die Einwohner mit ihren Stühlen raus, und setzen sich an die Promenade #rofl

      Es war echt schön, gerne wieder, aber mit Kind im Salzwasser #kratz.

      LG

      • (5) 09.07.10 - 18:05

        ??? was meinst du mit "salzwasser"? jedes meer hat salziges wasser...oder habe ich da etwas missverstanden? ist das leitungswasser salzig? irgendwie stehe ich auf dem schlauch...

        • (6) 11.07.10 - 17:01

          Hallo!

          Mag ja sein, daß jedes Meer salziges Wasser hat ;-).

          Das ist auf jeden Fall kein Vergleich zu Mallorca & Co.

          Wenn du da bist, wirst du es selbst feststellen.
          Aus Maltas Wasser wird sogar das Salz gewonnen.
          Frag doch mal im Reisebüro.

          Ich habe es selbst erfahren, und bei der diesjährigen Reisebuchung hat uns der nette Reisebüroangestellte ebenfalls (wegen Kind) darauf hin gewiesen.

          Für uns kommt mit Kind momentan Malta nicht in Frage.

          LG

    Hallo,

    ich war vor ein paar Jahren schon auf Malta, aber auch ohne Kinder! und ganz ehrlich könnte ich mir absolut nicht vorstellen dort mit Kinder hinzufahren. Die wenigen Sandstrände, sind total überfüllt, dreckig und auch nicht grad gross! Wir sind lieber an den felsigen Ecken oder in St.Juliens im Hafenbecken geschwommen. Da war das wasser auch echt prima, schön durchsichtig! Aber an den Stränden bäh. Das alleine wäre schon der grund weshalb ich nicht mit Kindern hinfahren würde!
    Klar kann man Bootstouren machen, aber ich glaube, dass die für das Alter deiner Kinder auch noch nicht soo interessant wären!

    Ich würde es mir wirklich überlegen. Alleine würd ich immer wieder hinfahren.Schön warm, viele schöne Restaurants, Clubs, Bars, Kultur. Aber nicht viel für kleine Kiddies.

    LG Nina

Top Diskussionen anzeigen