Wieviel Geld würdet Ihr für 2 Tage Europapark mitnehmen?

    • (1) 18.07.10 - 07:44

      Guten Morgen,

      was meint Ihr wieviel braucht man noch nebenbei, Tickets und Hotel sind schon bezahlt.

      LG

      • Hallo!

        Wollt ihr dort essen oder euch was mitnehmen?

        Wieviele Personen seit ihr?

        Also, wenn ihr dort richtig auf die Kacke hauen wollt und dort essen wollt, nichts auslassen wollt, dann ca. 30€ pro Person und Tag.

        lg

        • Wir sind zu viert.

          Schlafen im Colloseo und wollen dort Essen.

          LG

          • (4) 18.07.10 - 12:16

            Wir waren grad vor 3 Wochen im Europapark und haben auch im Colosseo übernachtet. Gastronomie ist sauteuer im gesamten Park und auch in den Park-Hotels.

            Wir haben pro Person/Tag ca. € 50,-- gebraucht :-(, haben aber echt nicht gross auf den Putz gehauen. Frühstück war ja bei der Übernachtung dabei, Mittagessen gabs im Park nur einen kleinen Snack und dann Abendessen im Hotel. Im Hotel lässt für 3 Personen (ohne Vorspeisen oder Desserts) locker mal € 70,-- fürs Essen liegen. Ab und an mal ein Eis, oder ein Kaffee als Dope für die Erwachsenen ;-) und schon waren wir knapp € 400,-- los #schwitz

            Bei uns war es Megaheiss im Park und grad die Getränke gehen brutal ins Geld. Da schlagen die überall länge mal breite dazu. Also ich würd euch unbedingt empfehlen grad die Getränke, die ihr tagsüber im Park trinken wollt, möglichst mitzunehmen. Klar hatten wir Wasserflaschen dabei, und haben die auch regelmässig auf den Toiletten nachgefüllt. Aber grad im Colosseo schmeckt das Leitungswasser ziemlich komisch, da mussten wir uns dann die sauteuren Wasserflaschen kaufen, weil die wir das Wasser nicht trinkbar fanden.

            Ausserdem find ich die gesamte Gastronomie (auch die Snacks) im Park völlig überteuert, besonders was die Qualität angeht (besseres bzw. manchmal auch schlechteres Kantinenfutter). Das gilt auch für die Restaurants im Hotel, das ist niemals das verlangte Geld wert.
            Ich nehme an ihr fahrt ja mit dem Auto an. Da würde ich morgens kurz beim Supermarkt vorbeifahren und Brötchen und Snacks mitnehmen - schmeckt besser und ist allemal billiger. Nach Rust rein ist ja nur ca. 5 Minuten mit dem Auto. Abends würd ich ehrlich gesagt auch irgendwas in Rust oder Umgebung zum Essen suchen.

            So werden wir es jedenfalls nächstes Mal machen.

            Wünsch euch viel Spass mit den Achterbahnen ;-)

            Grüsse

            • (5) 18.07.10 - 20:55

              keine 5 minuten zu fuß von den hotels ist ein edeka mit bäckerei, ca 10 minuten zu fuß ist ein lidl.

              ich würde auch nicht alles im park kaufen (essen+trinken) kann man sich doch was auserhalb holen und mitnehmen.

              essen gehen würde ich auch eher im ort... auch zu fuß kein problem zuereichen. dort gibts verschiedene restaurants/pizzaria usw. auch eine eisdile ;-)

              ist zwar alles schön und gut im park+hotels, aber es ist eben sauteuer!

              viel spass im park!

              LG

                • ich finde man muss ja auch nicht "total sparsam" leben. aber sich ausschliesslich im park/hotels zuverpflegen, da geht ne menge kohle weg.

                  man muss eben schauen was man will und wieviel es einem wert ist.

                  der park hat eben park-preise!

                  LG aus Rust

            (8) 18.07.10 - 22:29

            Hallo und Danke,

            aber wir werden mit Sicherheit keine 400€ nebenbei verbraten.

            Außerdem bin ich kein großer Trinker und meine Kinder keine großen Esser.

            Wenn es zuviel wird gehen wir einfach mal außerhalb essen.

            LG

      (9) 18.07.10 - 15:47

      Auf die Kacke hauen mit nur 30€ pro Person - das klappt bei uns nicht

      • (10) 18.07.10 - 21:11

        mit auf die Kacke hauen heißt bei mir mittags dort Essen gehen;-)

        Okay, wenn man noch mitbringsel braucht, dann sinds wohl eher 50€...

        Ich war vor 5 Jahren dort, ist das soviel teurer geworden???

        lg

(11) 18.07.10 - 21:14

Jetzt muss ich echt mal saudoof fragen:

Ist im Hotel nur Ü/Fr. dabei oder auch Abendessen???

Anscheinend nur Abendessen....

Wir haben damals im Novotel in Freiburg übernachtet und sind dann zum Europapark gefahren von dort aus, da haben wir dann natürlich nicht so teuer gelebt...


lg

  • (12) 18.07.10 - 22:22

    Bei uns ist nur Frühstück dabei.

    Aber ich denke mit dem von Dir gesetzten Budget kommen wir hin, wenn es nicht reicht, gehen wir zu Lidl oder außerhalb zum Bäcker.

    LG

    • (13) 18.07.10 - 22:26

      also ich sag mal, für den park würde ich mir bei den anscheinend doch heftigen preisen (weis echt nichmehr, wie teuer das vor 5 jahren war, aber so extrem wars auch net...) für den park was mit einpacken (kann man ja so abgepackte knacker, babybel, obst und semmeln für mittag mitnehmen) und trinken und abends dann halt nen nettes restaurant suchen...

      machen mein mann und ich immer, wenn wir unterwegs sind/waren, da sind wir immer weg vom schuß in ein dorf oder so in ein restaurant, sind noch nie reingefallen....

      lg und viel spaß!

(15) 19.07.10 - 10:03

Bei den Übernachtungen in einem der Europapark-Hotels ist nur das Frühstück mit dabei.
Abendessen in den Hotels Buffet oder a la Carte läuft dann separat. Da die Hotelrestaurants alle als 4 Sterne-Restaurants laufen, sind die Preise dementsprechend :-( wobei mir das ja noch egal gewesen wäre, wenn die Qualität ebenfalls entsprechend gewesen wäre.

Was geboten wird ist aber bestenfalls Durchschnitt. Es gibt auch die Möglichkeit Buffet zu essen, aber da hab ich schon in manchen Kantinen weitaus besser gegessen und mit € 25,--/Person (Kinder pro Jahr) ohne Getränke ist das ganz schön happig. Zumal mein Schmalhans mit einer Tasse Suppe satt war #schmoll - die hatte somit satte € 10,-- gekostet #schwitz. Ok dafür das meiner wie ne Ameise futtert können die auch nix, aber wie gesagt Qualität war mehr als mässig.

Wir werden ehrlich gesagt das nächste Mal auch nicht mehr in den Park-Hotels übernachten. Wir wollten das mal machen, da alle in unserer Familie soooo davon geschwärmt hatten wie toll das ist. Klar die Hotels sind super und luxuriös ausgestattet. Aber ehrlich gesagt, bekommt man davon praktisch null mit. Denn frühmorgens geht man in den Park und kommt abends totmüde retour, legt sich ins Bett und schläft.
Da tut es auch eine günstige Frühstückspension in Rust, denn mehr als ein sauberes Bett braucht man echt nicht ;-)

Grüsse

  • (16) 19.07.10 - 12:36

    da muss ich dir recht geben. wir waren auch mal buffet essen dort und das essen war nicht soooo berauschend und für "wenigesser" viel zu teuer.

    daher würd ich immer empfehlen irgendwo auserhalb essen zugehen, da schmeckts wenigstens richtig gut :-p

    übernachtungsmöglichkeiten gibts in rust ja auch mehr als genug ;-)

    aaaaaaber, man muss ja mal dort in den hotels gewesen sein #rofl

    LG aus rust

(17) 19.07.10 - 15:43

Das kommt darauf an. Getränke würde ich auf jeden Fall mitnehmen, weil es dort sehr heiß wird - wir (5 Mann) brauchen an einem Tag locker 10L Apfelschorle oder Wasser.

Das Frühstück ist sehr reichlich, uns reicht dann mittags meist was auf die Hand. Abends würde ich nicht im Hotel essen - in Rust oder Ettenheim gibt es viele Restaurants, die qualitativ mithalten können, aber viel billiger sind.

LG
Scotland

Top Diskussionen anzeigen