Tropical Islands Mit Kleinkind

    • (1) 22.07.10 - 12:21

      Hey Leute,

      evtl wollen wir für 2 Tage mal ins Tropical Island fahren. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, wo wir am besten schlafen mit nem 2,5 jährigem Kind?!?

      Wir waren auch noch nie dort.
      Hat von euch einer Tips bzw Erfahrungsberichte zwecks Übernachtung dort?

      #danke

      • hallo,

        ich war auch noch nie dort, aber wir wollen demnächst auch mal hin.

        man kann, soweit ich weiß, auch eine Übernachtung dort (bzw. ich glaub im Ort) buchen.

        Zelten wäre ja auch noch eine Variante, alleridings weiß ich nicht, wie laut es da nachts ist und ob ihr unter der Woche (da viell. etwas weniger Menschenauflauf) fahrt.

        Aber zelten ist ja für nen 2,5 jährigen bestimmt sehr lustig (unser "Großer ist 3 Jahre, der fände das sicherlich total toll).



        Lg

      (5) 22.07.10 - 13:28

      Hallo...

      wir waren nun schon 3 mal dort. 1 mal während der Schwangerschaft, da haben wir in Berlin genächtigt und sind dann für 1 Tag ins TI gefahren. Das 2. MAL waren wir mit 2 Kindern (1,5 und 5 Jahre) dort. Wir schliefen in einer kleinen FeWo mit Frühstück im benachbarten Ort und besuchten das TI 2 Tage hintereinander. Das Letzte Mal waren wir im April dort, wir schliefen wieder in Berlin und fuhren dann zum TI.

      Wir können Euch einen Tipp geben. Fahrt niemals mit Kleinkind am WE dorthin, wenn ihr dort nächtigen wollt. Es ist am We sehr voll und in der Nacht gibts leider viel Lärm.

      Ansonsten hat es uns immer gut gefallen. Bis auf das letzte Mal, da waren sehr viele Polen und Russen da, weil dort grad Ferien waren. Leider haben die sich voll daneben benommen und das ganze TI auf den Kopf gestellt. Selbst im Kinderclub/Indoorspielplatz welcher bis 12 Jahre ist, waren sie zu Gange und somit war kein Platz für die Kleinen Mäuse. Auch eine Beschwerde hat nicht geholfen und wir verliessen das TI etwas enttäuscht. Falls wir wieder hinfahren sollten, dann erkundigen wir uns vorher wann und wo Ferien sind.

      Ein weiterer Punkt ist das liebe Geld. beim Eintritt von 25,-€ pro Person bleibt es leider nicht. Die Rutschen kosten extra, der Indoorspielplatz kostet extra, Sauna, Massagen und Wellness alles muss extra bezahlt werden. Beim ersten Mal liessen wir zu zweit fast 100,-€+Eintritt dort.
      Seit neuestem kostet sogar die Abendshow 10,-€ pro Person und muss vorher gebucht werden.

      Beim 2. und 3. Mal mit den Kindern haben wir uns die Verflegung für den ganzen Tag einfach mitgenommen. Es gab Wienerchen und Brötchen, viel Obst und viel zu trinken. (Ich weiss, darf man nicht, aber niemanden hats gestört oder hats kontrolliert;-))

      Naja somit haben wir sämtliches Essen und Trinken gespart und bezahlten nur die Rutschen, Indoorspielplatz und Eis, welches dort verzehrt wurde.

      Falls noch fragen sind, einfach melden.

      LG anno1978

      • (6) 22.07.10 - 20:31

        Vielen vielen Dank für die Antwort #pro
        Ja, das es nicht ganz billig werden wird, haben wir schon auf deren Homepage gesehen. Blöd ich auch, das wir ja mind 6 Stunden (egal ob Auto oder Zug) unterwegs sind und ich nur 2 Tage frei hab. Den Tag vorher hab ich spät und dann nach den 2 freien Tagen gleich wieder früh. Wenn wir erst mittags ankommen und am anderen Tag mittags schon wieder fahren müssen, sind wir ja mehr mit reisen und auspacken beschäftigt, als mit allem anderen #schwitz
        Warscheinlich werden wir das doch verschieben, wenn wir mal stressfreier fahren können und evtl noch mehr in der Gegend machen können.
        Aber hin wollen wir auf jeden Fall mal #schein#schein#schein

        Warscheinlich gehts dann nächste Woche in Playmobile-Funpark, das ist nur ne Stunde von hier und da ists auch cool ;-)

        Danke nochmal
        Maria:-)

Top Diskussionen anzeigen