Sind Center Parcs was für fast 2 Jährigen?

    • (1) 29.07.10 - 22:06

      Hallo,
      wir überlegen zur Zeit, ob wir mit unserem Knirps im September mal eine Woche in einen Center Park wollen.

      Nun meine Fragen:

      1. Ist das schon was für einen 2 Jährigen?
      2. Welchen Bungalow würdet ihr buchen, wenn Mama und Papa Abends auch mal entspannen wollen?
      3. Lohnt sich ne ganze Woche, oder reicht auch eine Wochenmitte, weil man dann alles gesehen und ausprobiert hat

      Wir würden dann am liebsten in den Bispinger Heide Park fahren, und haben noch nie in so einem Park Urlaub gemacht.

      Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen und könnt helfen.

      Kleinehexe1

      • (2) 30.07.10 - 10:50

        Hi

        Meine Freundin war vor kurzem mit 4 Monate altem Baby in einem und war total begeistert! Ein 2 jähriger hat bestimmt einen Heidenspaß im Schwimmbad #huepf
        Ich würde vielleicht keine ganze Woche gehen, ein Midweek reicht meiner Meinung nach.

        LG
        Neekah

        (3) 30.07.10 - 11:22

        Als ich ss war waren wir mit Freunden in Bispingen. Ich persönlich fand das nicht so toll. Das einzige was für Kleinkinder ok war, ist eben die Badelandschaft. Spielplätze usw. waren eher was für größere Kinder.

        Wenn dann würde ich auch nur Wochenmitte buchen.

        LG, Ina

        Hallo!

        Für die Preise und die Tatsache, dass dein Kleiner nur vom Schwimmbad was hat, würde ich mir ein schönes Wellnesshotel mit nem Familyangebot buchen oder so ein Hotel in der nähe von nem besonderen Spaßbad, für das man dann ne 10er Karte holt, kommt aufs gleiche raus und ist sicher nicht so teuer....

        LG

      • Hallo!

        Wir waren letzten Sommer in Bispingen, Lukas war auch zwei. Es war unser 2. Centerparcs Urlaub - und wir fahren dieses Jahr wieder. Eben weil es unserm Sohn total gefällt.
        Einmal ist da das Schwimmbad, die Spielplätze haben durchaus auch Spielgeräte für zweijährige, der Indoorspielplatz ist zwar in anderen Parcs schöner, aber auch in diesem hat es unserem Sohn gefallen.
        Bungalow würde ich jederzeit wieder einen VIP buchen - die sind doch etwas besser ausgestattet als die anderen.
        Wenn ihr es nicht weit habt und erst mal ausprobieren wollt reicht auch eine Wochenmitte.
        Was man bei Centerparcs meiner Meinung nach dazu sagen muss: ich finde sie total Kinder/Familienfreundlich - vorallem was z. B. Umkleide/Wickel und Spielmöglichkeiten betrifft und die Kids sind abends erstmal ordentlich müde#schein ABER es ist (für mich) absoluter Kinderurlaub, ich als Elternteil habe nicht soooo viel davon (bin eher Sonne, Strand und Meer typ ;-) ).

        Grüße
        lieserl

        Hallo

        Also wir sind inzwischen schon sechs Mal in Bispingen gewesen (und auch schon in zwei anderen Parks, aber Bispingen ist einfach der Beste).

        Bei unserem ersten Besuch war unser erstes Kind grad ein jahr alt und wir waren sofort begeistert, da meiner Meinung nach auch diese Altersklasse hervorragend "bedient" wird. Die Bungalows sind auf einem sehr großen Areal verteilt, was anfangs auch für Orientierungslosigkeit geführt hat, aber mit den Karten kommt man schnell zurecht. Überall sind kleine Seen (okay, alleine kannst Du Dein Kind da nicht flitzen lassen, aber bei nem Zweijährigen macht man das auch eher nicht) und Wald. Mir gefällt speziell in Bispingen, das überall kleine Spielplätze sind und man nicht wegen ner halben Stunde nach dem Abendessen noch mal Rtg Zentrum gehen muss - falls man weiter außerhalb seinen Bungalow hat.
        Das Schwimmbad ist total klasse und auch für kleine Kinder passend.
        Die relativ neue Spielhalle hat eine abgetrennten Teil für kleinere Kinder.
        Es gibt einen Streichelzoo (okay, die Ziegen sind schon etwas ruppig), der Marketdome bietet auch für kleine tolle Ecken in unmittelbarer Nähe zu sämtlichen Restaurants, Cafés und Bars.
        Kinderbelustigung ist ein Kann aber keine Muss.

        Mit den Bungalows ist es einfach ein Frage des Portemonnaies, was man möchte. Klar kann man nette luxuriösere Bungalows mieten incl Sauna und Whirlpool, aber wir fanden es in den Phasen des selbständigen Laufenwollens angenehmer in Zentrumnähe zu sein, als das wir solche Privilegien nutzen wollten. Die Bungalows sind immer zweckmäßig und soweit ich weiß mit ganz passabler Terrasse ausgestattet.
        Inzwischen sind unsere Kinder mit Rollern ganz flott, allerdings haben wir mit drei Kindern immer sooo viel zu Schleppen, wenn wir vom Schwimmen kommen, dass wir auch jetzt kurze Wege bevorzugen.

        Und zu Deiner letzten Frage: Wir sind bislang noch nie ne ganze Woche dort geblieben. WOE oder Wochenmitte war uns immer genug. Und auf der Rückfahrt lohnt sich der Abstecher ins Spielzeugmuseum in Soltau!

        Ein letzter (wehmütiger) Tipp:
        Fahrt, solange Euer Kind noch nicht schulpflichtig ist. Wir erfahren grade schmerzhaft, dass wir uns den Centerparc in Bispingen wohl nicht mehr leisten können. Höchstens in Begleitung der Großelter würde das noch gehen...
        Ach ja: Und mittwochs ab 12 Uhr lassen sich beim "Crazy Mittwoch" immer ganz gute Angebote schiessen.

        Viel Spass
        Heike

Top Diskussionen anzeigen