Ägypten, wer kann mir was empfehlen bzw. überhaupt Tipps geben.

    • (1) 02.08.10 - 21:44

      Meine Frage steht ja eigentlich schon oben, wir wollen nächstes Jahr April bzw. Anfang Mai nach Ägypten, weil es das einzige Urlaubsland zu sein scheint das zu dieser Zeit schon warm genug ist zum Baden im Meer und Sonne genießen und trotzdem noch bezahlbar.
      So nun sitze ich hier, wälze Kataloge, lese mich durch Holidaycheck und bin irgendwie immer noch genauso schlau wie vorher, das einzige was ich schon bisschen raus gelesen habe das Ägypten wohl auch sehr bei unseren russischen Freunden angesagt scheint und vielleicht kann mir der eine oder andere ein Hotel oder besser mehrere Hotels empfehlen wo nicht 80% Russen sind, das hatte ich schon mal in der Türkei und muss ich nicht unbedingt wieder haben.
      Schön wäre es auch wenn es direkte Strandlage hätte und der Strand für kleine Kinder geeignet ist.
      Hoffe auf zahlreiche Antworten.
      LG Helga

      • (2) 03.08.10 - 09:04

        Hallo Helga

        Du musst dir nur ein Hotel aussuchen, wo man nicht rund um die Uhr AI saufen kann. Das sind nämlich die Hotels, die sich die Russen aussuchen.;-)
        Meine Freundin war im Januar in Hurghada , im Dana Beach und im vergangenen Jahr im Palm Beach Resort. Beide Hotels ohne Russen und mit direkter Strandlage.
        Wir werden im Februar eine Nilkreuzfahrt mit anschliessendem Badeurlaub machen---------ich freue mich schon.:-D

        Eva

        (3) 03.08.10 - 09:44

        ich würde jetzt sagen: geh generell nicht nach agypten mit kleinen kindern.

        ich finde (oder fand) ägypthen herrlich zum tauchen, auch um mal die wüste zu bereisen. heute finde ich es nur noch grauenhaft. sowohl am als auch im meer.

        sharm el sheik kannst du gleich ganz abschreiben - gehört hälftig der italienischen und der russischen mafia, die einheimischen sind höchstens noch zulieferer.

        hurgada war vor fünf jahren noch klein und nett - heute kannst du auch das vergessen.

        wenn du einfach etwas in der nähe willst, geh doch besser einen monat später nach mallorca oder ibizza. da ist noch nicht partytime, aber das wetter schon zuverlässiger (wir waren im apirl auf den balearen und es war extrem kalt, im mai war es relativ okay, aber auch eher kälter).

        weisst du, ägypthen ist halt so: man kann ein super hotel haben - - - und ist dort dann "gefangen". wenn du das magst, einfach mal für eine woche, dann geh ruhig hin. wenn dir ein geführter ausfug in die wüste reicht - dann mach das und entspanne.
        aber was immer weniger geht in agypthen ist, dass man selber was macht. kaum verlässt man das hotel, wird man von aufdringelichen, darauf getrimmten verkäufern regelrecht und auf primitivste weise verfolgt. meiner schwiegermutter sagte einer, sie hätte gefälligst seinen laden anzugucken, sonst verstosse sie gegen das ländliche höflichkeitsgebot. ja toll, die kam keine 15 minuten später wieder ins hotel, mit dem arm voller überteuertem ramsch. sie wurde wahrlich genötigt.
        naja, wir sind jung und können und wehren. aber sei darauf vorbereitet, dass überall wo hotels sind, direkt davor geschäfte sind, wo man dich physisch "reinzieht", notfalls deine kinder anfasst und anhält damit du nicht weiter gehst. das hat nichts mit der arabischen kultur und dem arabischen, sympathischen märkten und handeln und jammern zu tun. das ist billigster, organisierter betrug.

        ich weiss, du möchtest hotelvorschläge -aber du warst ja schon auf hollidaycheck. ich kann dir nur ganz von agypthen als feriendestination abraten. ausser eben du willst einfach im hotel sein und organisierte ausflüge amchen...

        • Deine Erfahrungen kann ich so nicht teilen #schwitz

          Wir machen gerne in Ägypten Urlaub und halten uns auch alleine außerhalb der Hotelanlagen auf.
          Natürlich ist Ägypten ein armes Land und in den Augen der Ägypter sind wir Urlauber alle Millionäre ;-) die Arbeiten aber auch rund um die Uhr an 7 Tagen die Woche und bekommen 100 Euro umgerechnet dafür, leben abgeschieden von ihren Familien in Bunkern in der Wüste und haben nix #aha

          Es gibt wunderbare Hotels in Hurghada, El Gouna, Makadi Bay und Marsa Alam ohne Russen :-) sehr familienfreundlich und nicht aufdringliches Personal.

          • Hallo,

            da ihr gerne Urlaub in Ägypten macht, kannst Du doch sicherlich familienfreundliche und Russenfreie Hotels empfehlen, das Dana Beach und auch das Palm Beach Resort wurden mir schon empfohlen, sind aber beide leider zu dem Zeitpunkt wo wir fliegen wollen ausgebucht.

            LG Helga

            • Mit Zielflughafen Marsa Alam finde ich zwar etwas abseits gelegen aber absolut familienfreundlich das Akassia Swiss und die Iberotels (Coraya, Lamaya etc.)
              Das Akassia Swiss hat riesige Familienzimmer, Wasserrutschenpark, Spielplatz mit Überdachung (Sonnenschutz), beheizte Pools, tolles Riff zum Schnorcheln, schöner Sandstrand zum Baden, etc.
              Sehr zu empfehlen!

              Ansonsten in der Region Hurghada war ich mit dem Intercontinental Resort Hurghada sehr zufrieden, zwar einige Russen aber gehobenes Niveau #pro es liegt sehr zentral nur wenige Fußminuten von Einkaufscentren, Essen etc weg. Allerdings meiner Meinung nach nicht so familienfreundlich. Das Nachbarhotel Steigenberger Al Dau Beach das selbe.

              In der Makadi Bay sind die Hotels alle sehr schön, weitläufig und auch familienfreundlich ;-) allerdings finde ich die Strände dort nicht so ideal bei den meißten Hotels.

              Generell sind Hotels im 4,5 besser 5 Sterne Bereich empehlenswert.
              Auf was man bei der Hotelauswahl besonders Wert legt, ist natürlich verschieden. :-)

              Wenn du Fragen zu einem speziellen Hotel hast, kannst du gerne fragen.

              lg

          (7) 03.08.10 - 15:00

          egal wie sie leben und arbeiten. meine körperliche intigrität ist in allen länder und von allen menschen zu respektieren.
          ich war schon in ärmeren ländern - und so ein aufdringliches pack habe ich noch niergends sonst erlebt. thailand im norden... keiner fasst dich an, reisst an dir, hebt deine kinder hoch und schleppt sie in seinen laden... ja, ja, sie gehen neben dir her, reden mit dir - wollen dich überzeugen - aber das ist tourismus. das ist okay.

          sri lanka - ja, die "führer" schliessen sich dir an, erzählen dir flotte (und meist korrekte) geschichten über land und leute, auch WENN du sagst du brauchst keinen führer. und klar endet es damit dass du eine frage stellst und ihm dann offiziell angestellt hast. und klar isst er dann glückcih mit dir zu mittag, zeigt dir wenn möglich noch sein dorf und seine familie - und du bezahlst. aber es war sympathisch, er hatte aufwand, er hat leistung gegeben.

          ägypten ist einfach nur noch betrug. es tut weh - aber das ägypten wie ich es kannte muss man heute wohl wo anders als an den hotelstränden suchen. wie ich schon sagte: wenn man einfach nur entspannen will, ist das ja auch total okay: sozusagen eine schöne kulisse. für entspannte tage im hotel oder im hotekomplex.

          aber ich kenne leute, die quasi weinend aus den ferien kamen, weil sie keinen schritt aus der anlage machen konnten, ohne dass ihnen gefakte (und immer gleiche) trauergeschichten aufgetischt wurden, wo sie in läden gezerrt wurden, (oder die kinder, damti man mitgeht) und genötigt wurden. und ich meine nun wirklich nicht die art von nötigen, die man sich selber zuzuschreiben hat, wenn man kein trinkgeld geben will obwohls üblch ist oder wo man halt aus eigener blödheit 5mal mehr zahlte als am nachbarstand oder wo man echt dachte, für einige dollar eine rarität zu kaufen... um dann daheim zu bemerken, dass es nur eine fälschung ist.

          hurgada - es freut mich, dass du es noch sympathisch findest, vielleicht soltle ich mal wieder hingehen. nahe wäre es ja und praktisch. aber sharm... nie mehr. das letzte mal war ich alleine da und kam mir vor wie eine nutte auf dem strich.... obwohl ich natürlich nicht alleine ausserhalb des hotels essen ging etc. aber schon im hotel selber hatte jeder kellner das gefühl, da ich alleine reise.... du weisst schon. dabei war das hotel sehr gehoben und ich.... ganz ehrlich: ich bin weder eine schönheit noch in irgend einer weise dazu befähigt, mich auf "sexy" zu stylen. liegt mir nicht. ich bin in agypten wohl mehrheitlich mit dem tauchanzug, mit sportkleider und turnschuhen unterwegs gewesen.

          • Zu sharm weiß ich es nicht ;-) und ja ich gebe dir recht, in vielen Ländern sind die Menschen noch ärmer und trotzdem nicht so penetrant.
            Allerdings habe ich als blonde, junge Frau in Ägypten noch nie große Probleme gehabt und bin dort in meiner Sturm und Drangzeit gerne auch Abends in die Disko gegangen in Downtown oder mit dem Taxi quer durch die Stadt :-p

            Jedoch habe ich bei anderen Touristen schon gesehen, dass die Händler sehr penetrant wurden #schwitz keine Ahnung nach welchem Schema sie sich die Leute aussuchen.

            Aber so wie es dir mit Ägypten geht, so ein Gefühl habe ich bei Tunesien #augen#contra nie wieder. Nur angegrabsche, Heiratsanträge etc.
            Also diesbzgl. kann ich dich schon verstehen :-)

            • (9) 03.08.10 - 15:25

              okay, dann streiche ich tunesien auch gleich. aber ich denke, solange die kinder klein sind, kommt afrika eh nicht in frage.
              eben ausser wenn du meinst hurgada wäre noch immer nett - dann google ich mal wieder danach. danke für die idee.

              gruss

              • Also am schönsten fand ich Marsa Alam....etwas abgelegen aber die kleine Fischerstadt El Quseir war sehr schön und wie ich fand auch typisch ägyptisch, zumindest nach meinen Vorstellungen.

                Allerdings ist mir bei der Hotelauswahl auch ein intaktes, fischreiches Riff sehr wichtig und die schönsten Riffe sind eben in der Region zu finden #sonne

    wir (mein Zwerg 3 Jahre und ich) waren dieses Jahr im Juni im Beach Albatros Palace#verliebt und es war einfach nur super!!!:-)

    Wir fahren nächstes Jahr wieder hin weil es grad für kleine Kinder dort ideal ist. Am Strand ist zwar ein Riff aber gerade dort gab es soooo viel zu gucken.

    Ach ja... Russen waren auch dort, aber was sollte daran schlimm sein? Wir kamen gut damit klar und die konnten fast alle deutsch. Peinlich für die Urlauber die Ihre Klappe nicht halten konnten und gelästert haben
    :-p

    LG

    Sandra

    (12) 03.08.10 - 18:35

    Hallo Helga,



    das Dana Beach Resort soll sehr gut sein. Hier gibt es günstige Reiseangebote :

    http://www.sie-brauchen-urlaub.de/index.php/wwwsie-brauchen-urlaubde---pauschal.html

    (13) 03.08.10 - 22:22

    Hallo,
    ich kann Dir das Albatros Jungle Park Resort und Spa empfehlen. Ein Traum für Kinder!!! Wir haben schon für den nächsten April gebucht. Es liegt neben dem Dana Beach. Schau mal bei Holidaycheck - nur positive Bewertungen!!
    Russen waren zwar da, aber sind überhaupt nicht aufgefallen (anders in der Türkei #schock).
    Außer zum Strand haben wir das Hotel jedoch nicht verlassen. Die Verkäufer sind wirklich absolut lästig. Aber um sich zu erholen, und viel, viel Spaß für die Kinder zu haben, war das Hotel das Beste, was ich bisher gesehen habe.

    LG Kiki

    (14) 07.08.10 - 00:06

    Hallo

    fliegen in 6 wochen wieder in das hotel wo wir vor 3 jahren schon waren

    Das ist in marsa alam (El Quseir) und heisst Akassia Swiss Resort
    Muss echt sagen das wir total zufrieden waren und wir diesesmal 4 wochen dort verbringen werden. Beim ersten mal waren wir (3 Wochen)
    Man muss aber wissen das es rund um das Hotel nix gibt. Nur Wüste!!!
    (wir mögen es so !!) Die haben jetzt einen rieeeessssssseeeeeennnn Aquapark gebaut da für ujung und alt was dabei ist.
    Fliegen mit Kleinkind hin und für kinder ist mächtig was geboten.
    Es ist ein Paradies für schnorchler !!
    Das hotel hat 2 Stegs wo man vom einen zum anderen schnorcheln kann.
    Eine gigantische Fischvielfalt.
    Durch das das man dort nur übern steg ins offene meer kommt ist das Rief noch super unbeschädigt was echt schön ist. Und für die jenigen die sich nicht ins meer trauen oder möchten ist extra eine sogenannte `Badewanne`gemacht worden. Vom Rief ist eine Ausbuchtunng gemacht worden wo man schön drin stehen kann und trotzdem immer frisches wasser vom meer rein kommt. Dort in der `BAdewanne`sieht man auch genug tiere vom Blaupunktrochen bis hin zu Papageienfische ......usw.
    Bei uns sind sogar 2x Delfine vorbei gekommen wo dann direkt am Steg mit uns geschwommen sind.

    Wenn noch fragen sind schreib mir doch über mein VK.


    lg sorry für#bla aber freu mich schon soooo drauf!!

Top Diskussionen anzeigen